ddx3216 - wie viele HE?

von leebuzz, 24.09.07.

  1. leebuzz

    leebuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.13
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 24.09.07   #1
    Ich habe überall gesucht, aber nix gefunden. Daher frag ich mal hier:
    Wie viele Höheneinheiten muss ein L-Rack oben haben, damit ein DDX3216 reinpasst?

    Gruß Leebuzz
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
  3. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 24.09.07   #3
    Ich würde mindestens 6 HE nehmen. Das Teil ist doch recht tief

    Edith meint: Es ist hoch, nicht tief!
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 24.09.07   #4
    nein, er meint, wie viele he er oben braucht, also doch tief (tiefe des racks)
     
  5. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 24.09.07   #5

    Sind es dann nicht Tiefeneinheiten?
     
  6. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 24.09.07   #6
    Das Teil ist einfach nur sehr hoch und auch sehr tief. Leider steht es gerade nicht neben mir.
    Ich habe mir dafür ein passendes Case gekauft, in welches nur das DDX reinpasst (Außenmaße (BxHxT): 59 x 33 x 69 cm). Finde ich leider nicht bei meinem Lieblingsmusikalienhändler, bei anderen Musiktäusern gibt es die aber für knappe 200 Schleifen vorrätig.

    Vorteil: Man kommt prima hinten an alle Anschlüsse ran, es ist kein Platz im FX-Rack (sodenn man noch eins braucht) verschenkt, denn das Pult läuft ja hinten ziemlich schräg nach oben, weswegen es im eingeklappten Zustand im L-Rack mindestens 6 HE verschwenden würde. Und die Tiefe eines DDX braucht in einem FX-Rack kein Mensch (nichtmal in einem Amprack ernsthaft).
     
  7. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 24.09.07   #7
    Dann stells eben hochkant ;)
     
  8. leebuzz

    leebuzz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.13
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 27.09.07   #8
    Alles klar, danke für die Antworten. Dann lass ich mir vom Casebauer meines Vertrauens eins maßschneidern. Ist dann immer noch billiger als das DDX-Case bei Thomann...
     
  9. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 20.02.13   #9
    Ist das passende Rack von Thomann so gebaut, dass es auch zugeht, wenn sämtliche Kabel am Mischpult angeschlossen bleiben?
     
Die Seite wird geladen...

mapping