Dead Notes

von Spawn_Ric, 23.09.05.

  1. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 23.09.05   #1
    Hallo Leute,

    ich lerne momentan mit der Rock Bass Schule Bass und bin gerade bei den Dead Notes angekommen, die mir als einziges irgendwie nicht richtig gelingen. Ich hab auch schon die Suche benutzt, bloß wurde meine Frage nicht direkt beantwortet. In dem Buch steht etwas von "schlage dann gleichzeitig die gespielte Saite an um so abzudämpfen". Schön und gut bloß hab ich das immernoch nicht so richtig gerafft. Nun hab ich in einem anderen Thread gelsen das man in der Nähe des Halses greifen soll, nicht zu doll und dann anschlagen.

    Genau das mach ich auch, bloß entweder entsteht der entsprechende Ton, oder es kommt ein unangenehmes quietschen. Wie spiel ich denn nun richtig Dead Notes?

    PS.: Bildmaterial währe gar nicht mal so schlecht, danke.
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 23.09.05   #2
    leg die finger wie beim flagolett einfach auf die saiten. der "ton" ist dann eher so ein plonk oder so.
     
  3. S!@$H

    S!@$H Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    31.01.15
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.05   #3
    Ja, einfach den Finger auf die Saite legen, sie aber nicht runterdrücken. Alles andere ganz normal. Wie normal anschlagem und es sollte "Plonk" machen. :great:
     
  4. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 23.09.05   #4
    wichtig ist, dass du nach möglichkeit zwei oder mehr finger benutzt, sonst entstehen u.U. flageoletes (ka ob man das so schreibt) und genau das will man bei einer toten note nicht :)
     
  5. ma66ot

    ma66ot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 23.09.05   #5
    hallo!
    ich lerne auch gerade vom "rock bass". das was macsniper gesagt hat ist besodners zu beachten.

    ich mache es aber etwas anders. ich lege alle 4 finger auf das griffbrett. ich weiß zwarn icht ob das die richtige technik ist, aber zu diesem "plonk" komm ich trotzdem ;).

    LG
    Kasun
     
  6. Nile

    Nile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 24.09.05   #6
    du legst mindestens zwei finger auf eine saite, ohne sie auf das griffbrett zu drücken. dann schlägst du wie gewohnt die saite an. that's it
     
  7. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 24.09.05   #7
    Hi Leute,
    also wenn praktisch nur ein Plonk erklingen soll, was so "ähnlich" die die Note klingt, die man normalerweise anschlägt, dann kann ichs jetzt :D
     
  8. Uwenberger

    Uwenberger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    12.02.11
    Beiträge:
    185
    Ort:
    datt bergische Land
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    46
    Erstellt: 24.09.05   #8
    Eh super!

    Übrigens sind Deadnotes auch beim Slappspiel eine wichtige Variante.

    Uwenberger
     
  9. Ugly Bass Player

    Ugly Bass Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    3.09.16
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 24.09.05   #9
    Naja, wie die note sollte es nicht klingen, man hört schon unterschiede zwischen den saiten aber normalerweise sollte es sich eher wie ein "klacken" , und nicht wie der Ton anhören.naja ich kann das jetzt schlecht beschreiben.
     
  10. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 24.09.05   #10
    wie wärs denn, wenn ihm einfach mal jemahnd was aufnimmt, damit er mal hört wie das klingt ?
    deadnotes
    erstmal im context ... hört man ganz gut bei 0:10 ... und dann nochmal einzeln
     
  11. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 24.09.05   #11
    Also es klingt tatsächlich so ähnlich, ich werd da auch noch ein bisschen dran pfeilen, bzw. sptätestens Mittwoch bekomm ich es von meinem Lehrer gezeigt und der kann mir dann bestimmt sagen ob richtig oder falsch.
     
  12. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 26.09.05   #12
    Yeah, auf Magge ist Verlass :great: Sehr geil!

    Gruß,

    Goodyear
     
  13. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 28.09.05   #13
    Hey, das klingt total geil, muss ich mal sagen ^^
     
  14. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 28.09.05   #14
    So Leute,
    nochmal danke für eure Hilfe, hab heut erfahren das ich sie doch richtig gespielt hab. Aber schon kommt die nächste Frage. Ich hab vom Lehrer aufbekommen diese H-Moll (glaub irgendwas mit Fis hat er auch erzählt) zu lernen, beim ersten üben hatte ich dann beim Tonanschlagen eine Art klappern, er sagte mir dann ich sollte mit dem Mittelfinger meine Greifhand stabilisieren, siehe da, es hat sogar geklappt. Wenn ich zu Hause übe wills mir aber irgendwie nicht mehr gelingen, hat jemand einen Tipp? :(
     
  15. magge

    magge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    372
    Erstellt: 28.09.05   #15
    trotz ausgelutschter saiten ? danke ;)
     
  16. Grind_King

    Grind_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.05
    Zuletzt hier:
    3.04.12
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Döbeln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    24
    Erstellt: 19.11.05   #16
    vergesst auch nicht das man am besten so etwa die ersten drei Bünde greifen soll. Bei zum Beispiel dem fünften oder gar dem 12. Bund entstehen Flageoletts die nichts mit Dead Notes zu tun haben. Die Bünde wo Flageoletts entstehen können wären jetzt der 3.(aber nur wenn man sehr übertrieben anschlägt) der 5., 7. 9. und der 12. und dann natürlich wieder von vorne 15.-24. Bund. Wenn du einen Dead Note spielen willst dann leg deinen Finger am besten auf den zweiten Bund. das geht am besten. Vergiss auch nicht die restlichen Saiten auch richtig abzudämpfen, weil hier auch wieder Saiten mitschwingen können, auch wenn man sie nicht anschlägt.
     
  17. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 19.11.05   #17
    da sindse wieder.. leute die seit nem monat in leerbüchern lesen und dann mit halbwissen ankommen :X
    sry, aber nervt

    du kannst überall deadnotes greifen, das entstehen von flagoletts kannst du verhindern, indem du mehrere finger deiner greifhand locker auf die legst und nicht nur einen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping