Dean Edge 10

von macsmith, 16.05.16.

  1. macsmith

    macsmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.01.17
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    71
    Erstellt: 16.05.16   #1
    Hallo
    Habe günstig gebraucht den Dean Edge 10 Bass gekauft.
    Dazu folgende Fragen:
    Mir ist die Funktion der Potis nicht klar. Mit den beiden vorderen Reglern lässt sich der Bass jeweils ganz ausdrehen. Ähnlich einer Les Paul in der Mittelposition. Nur das der Bass keinen Wahlschalter hat. Ist das richtig so? Finde das nicht sonderlich praktisch. Die hinteren Regler scheinen Bässe und Höhen zu boosten.
    Außerdem brummt das Instrument. Offensichtlich keine Stegerdung. Ein provisorisches Kabel brachte keine Besserung. Hat jemand eine Idee?

    Viele Grüße
    Michael
     
  2. skolem

    skolem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.12
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.16   #2
    Hallo,
    ich würde denken die beiden vorderen Regler sind Volumenpotis für jeweils den Hals- bzw. Brückenpickup, finde ich jetzt nicht so schlecht und ist auch nicht so ungewöhnlich.
    Wegen der Erdung könnte man höchstens mal mit einem Wiederstandsmesser duchprüfen wo jetzt die Erde fehlt, eventuell fehlt sie auch an der Auskleidung des Elektronikfaches, falls
    überhaupt vorhanden.

    Gruß
    Stephan
     
Die Seite wird geladen...

mapping