Dean Far Beyond Driven - kommentare erwünscht:)

von Ralle_Razefummel, 12.05.06.

  1. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 12.05.06   #1
    hi leute, ich wollte mir schon seid langem mal endlich wieder ne gitarre holen. bis jetzt hab ich eine prs tremonti se platinum, ein echt schmuckes teil, und war damals ein super kauf. schön vielseitig, kräftig aber auch ruig, und in silber echt ein hingucker^^

    aber um die gehts ja hier nicht

    die gitarre, die ich mir ausgeguckt habe ist eine Dean Dimebag Far Beyond Driven tribute gitarre. ich bin zwar ein großer pantera fan, aber nicht so vernarrt das ich mir jetzt unbedingt eine "dime" gitarre kaufen muss, aber sie hat mich halt sehr überzeugt.


    doch bei dieser hohen preisklasse wollt ich doch nochmal die guten jungs aus dem guten alten musiker board (schleim,schleim;) ) um rat fragen. das die gitarre fett ist, ist klar. aber wenn jemand eine empfehlung, kritik, oder sowas wie "wenn du dir schon ein 1000euro moppet holst, kannste dir auch die holen....." beizutragen hat, nur zu!
    hinzukommt, das an meiner prs kein tremolo ist, ich kann also schlecht beurteilen wie gut dieser an der Dean ist.

    falls ihr nicht wisst, welches schmuckstück ich meine:

    http://www.musik-service.de/dean-dimebag-far-beyond-driven-w-case-prx395755643de.aspx


    rock on, alex
     
  2. Wurzelgnom

    Wurzelgnom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    500
    Erstellt: 12.05.06   #2
    also ich würd nochmal 100 ocken drauf legen und mir ne razorback holen. die ist richtig geil... hat sie auf der messe in der hand. ist ein echtes schmuckstück und geil verarbeitet...
     
  3. FuckingHostile

    FuckingHostile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    161
    Erstellt: 12.05.06   #3
    Wen dir das DIME nicht sooo wichtig ist, dann kauf die Dean 79 ML F, ist die gleiche, nur ohne den Aufkleber und mit anderen PUs. Die PUs kannstDu noch tauschen und sparst dann auch ein paar Euro. Hab sie mal gespielt und fand sie sehr geil.
     
  4. Voodoo

    Voodoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 12.05.06   #4
    als dean- und razorback-user kann ich sagen, dass der wurzelgnom recht hat ;)
    ich würd aber auch ne 79 ML F nehmen, die is der far beyond driven sehr ähnlich, hat allerdings nich diese hässlichen aufkleber, aber wenn du den aufkleber, oder was das is, magst, dann kauf sie dir.
    das vibrato meiner razorback is meines erachtens ziemlich gut, man muss nur selten nachstimmen, wenn man es zu sehr strapaziert. ich glaube das müsste das gleiche sein, wie auf der far beyond driven
     
  5. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 13.05.06   #5
    Japp, das Tremolo der FBD ist das selbe wie bei den Razorbacks. Allerdings ist das der '79 MLF nicht das selbe wie bei der FBD und den Razors. Es ist zwar nicht unbedingt schlecht, verstimmt sich aber auch mal gerne. Mich nervt es in soweit da ich viel mit meinem Floyd Rose arbeite, also Squeals, Bendings und so , und da verstimmt es sich schon oft. Wenn man alleine spielt ist das noch inordnung, aber sobald mit anderen zusammen spielt und die Gitarre die Stimmung nicht so gut hält ist das dauernde nachstimmen schon ziemlich nervig.

    Den Dimebucker könntest du dir wirklich noch einbauen lassen, oder es auch selber machen. Allerdings kommt die FBD soweit ich weiss auch mit Koffer, was die '79 standart mässig nicht tun. Und dann wäre dann halt auch noch das Tremolo der FBD das eine bessere Version ist als das der '79 MLF.

    Du musst halt selber wissen ob du in ne '79 noch Geld reinstecken willst, oder gleich die FBD nimmst. Und soooooooo schlimm ist der Aufkleber ja auch nicht als das man mit der Gitarre nicht spielen könnte :) .

    Grüße, Peter.
     
  6. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.05.06   #6
    jo, also ich bedank mich schonmal
    die hundern "ocken" ;) wärn kein ding, bloß frag ich mich wo ich die anspielen soll....ich glaub bei beyers musiks in bochum(komm aus dortmund) hatten sie die nicht.....naja, und kp ob die die mit zum anspielen bestellen.....

    aber ihr habt mich ziemlich heiß auf die razorback gemacht:great:

    edit:
    achja, und die '79 MLF kommt wohl wegen dem trem nicht in frage.....ich denke das ich den dauerstrapazieren werde:D
     
  7. Voodoo

    Voodoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 13.05.06   #7
    wenn du noch ein wenig wartest (oder auch länger, kP), dann kannst du dir die Razorback V kaufen.
    aber is fraglich ob die überhaupt in serie geht und wieviel die dann kosten soll, aber ne überlegung is es wert, kannst ja Dean ma ne mail schreiben und sie der V wegen fragen...
     
  8. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 13.05.06   #8
    jo, klingt gut.....
    aber die frage ist auch was du mit ein 'bischen' warten meinst....
    wollte eigentlich so in den nächszen zwei wochen den dicken kauf starten!
     
  9. Voodoo

    Voodoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 13.05.06   #9
    wie lange das dauert weiß ich nich, aber ich würde auf ein halbes bis ganzes jahr tippen, aber du kannst ja vorsichtshalber ma dean kontaktieren deswegen, ansonsten kaufst du dir die razorback und die v ein bisschen später ;)
    wenn ich geld über hab, wenn sie rauskommt, dann kauf ich sie mir...
     
  10. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 13.05.06   #10
    Ich werde mir ebenfalls eine kaufen. Diese Raozr V sieht so dermasen lecker aus.. :) . Aber wie gesagt, mit der FBD kannst du echt nichts falsch machen.
     
  11. Voodoo

    Voodoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 14.05.06   #11
    ich hab dean ma ne mail bezüglich der razorback v geschickt, ich informier euch, wenn sie geantwortet haben, wenn sie überhaupt antworten, ich hab mit solchen infomailadressen schlechte erfahrungen gemacht...
     
  12. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 14.05.06   #12
    Ich hab Dean auch schon mehrere male geschrieben, aber leider nur einmal eine kurze knappe Antwort bekommen. Bei Fragen wegen Dean-Gitarren wendet ihr euch am besten gleich an den Vertrieb hier in Deutschland, das ist Blueguitarmusic .
     
  13. Novum

    Novum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    18.04.11
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 14.05.06   #13
    Ich find die normale Razorback irgendwie stimmiger, aber ist wohl Geschmackssache.
     
  14. Voodoo

    Voodoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 14.05.06   #14
    die "normale" hab ich ja schon, hehe ;):cool:
     
  15. Ralle_Razefummel

    Ralle_Razefummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.03
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Nrw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 16.05.06   #15
    hab nach einer kleinen anfrage diese mail erhalten:

    Hallo Alex,

    wir haben derzeit die Razorback Tribute Rust und eine Bumble Bee Slime zur
    Verfügung, wobei die teure Rust momentan nicht zum Antesten zur Verfügung
    steht, aufgrund von Reservierung.


    jetzt ist die frage, wie weit unterscheiden sich diese beiden gitarren von der normalen razorback?
    wenn es kaum unterschiede gibt, kann ich die ja dann dort in ruhe anspielen und mir eine normale razoerback(falls die mir gefällt) nach hause bestellen:)

    hoffe einer hatte die schonmal in der hand
     
  16. Voodoo

    Voodoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 16.05.06   #16
    also ich hab ja ne normale, und mir gefällt sie, du kannst sie ja einfach anspielen gehen und dann entscheiden
    mit der normalen machst du denke ich nix verkehrt, nur die v is auch sehr interessant, wenn du beide vom aussehen (auf anderer ebene kann die beiden ja noch nich vergleichen) her gleich ansprechend findest, kauf dir die normale razorback
     
Die Seite wird geladen...

mapping