Death from above ´79 ---- Sound.

von loeffel, 04.01.06.

  1. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 04.01.06   #1
    Ich hätt gern den Sound (wenigstens ungefähr) von Romantic Rights, von Dead from above. Zu hören is der Song auf deren Homepage, oben bei dem kleinen Player. http://www.deathfromabove1979.com/

    Vielleicht kann mir ja jemand helfen.
     
  2. Tampopo

    Tampopo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    12.08.11
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.07   #2
    Ich auch!
    Ich liebe sie!!!

    Also ich komm mit folgenden Effekten ziemlich hin:

    EHX Big Muff, nen Vintage Instrument, Compressoren, EQ-Tretminen, Overdrive.
    Das alles zusammen, bisschen rumspielen...

    Würd aber trotzdem gern wissen wie er's genau macht.

    Hab gelesen dass er live eben 8x?? towers spielt.

    Their sound is mainly made from Jesse F. Keeler on the bass and synths. His set-up is as follows: Rickenbacker 4003, Dunlop Tortex 0.73mm triangle-shaped picks, Vintage Peavey and Acoustic heads with two Traynor 8x10 cabinets loaded with PA speakers (output of 1,200 watts), ’80s Ibanez SC10 Super Stereo Chorus pedal and Dunlop GCB-95 Crybaby wah-wah pedal. He describes the sound as, "My sound partly grew from not being able to afford anything new or ‘vintage-cool.’ It had to be ‘vintage-nobody-wanted-it.’”

    He then went on to explain his set-up a little more, "Since it’s just two of us on stage I need a full-range sound. Using two 8x10 cabinets and putting out about 1,200 watts helps have a big sound. My rig gives me about as many speakers as a guitarist’s full stack plus a bass player’s 8x10. I also like to use amp distortion because it gives me more dynamic response than a pedal.

    Instead of stimulating output with preamp gain or a pedal, I prefer to get maximum output from the instrument. I rewired the Rickenbacker so that nothing impedes the pickup’s signal. I only use solid-state amps because the attack is instant—it’s much quicker than a tube amp. I also put PA speakers in my cabinets because they have better top-end response than bass speakers."
     
  3. Upto11

    Upto11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    169
    Erstellt: 06.02.07   #3
    Wie genau funktioniert das bidde? weil ich denke genau dieser part macht seinen speziellen zerre-sound aus.
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 07.02.07   #4
    Er hat die Ricke "umverdrahtet" :o
    Das meint wohl ohne Toneregler direkt aus dem PU auf die Klinkenbuchse :)

    ""I also like to use amp distortion because it gives me more dynamic response than a pedal.""

    Die "Zerre" kommt von "übersteuerten Amps
     
  5. Upto11

    Upto11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    169
    Erstellt: 07.02.07   #5
    Aber ich denke er bringt den amp zum übersteuern, nicht weil er gain aufdreht wie blöd, sondern weil ebene die pickups n riesen output liefern.
     
  6. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 07.02.07   #6
    Muss ich dir den Artikel von iLLi komplett übersetzen ??
    Da steht doch ganz klar alles drin.
    ""Instead of stimulating output with preamp gain or a pedal, I prefer to get maximum output from the instrument. I rewired the Rickenbacker so that nothing impedes the pickup's signal. I only use solid-state amps because the attack is instant—it's much quicker than a tube amp. I also put PA speakers in my cabinets because they have better top-end response than bass speakers.""
    Anstatt den output der PU's zu stimmulieren bevorzuge ich nur den max. Output des Instrumentes ....
     
  7. Upto11

    Upto11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    169
    Erstellt: 07.02.07   #7
    Schon klar was anderes hab ich ja auch nich behauptet und english kann ich dann wohl auch noch.
    Aber das ist doch nich nur maximum output (also volume voll auf) am instrument...es ist eben dieser "rewire" part. Wie hat der also die pickups neu verdrahtet umwickelt ist die frage.
     
  8. Tampopo

    Tampopo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    12.08.11
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #8
    Haha genau Jungs!

    Da hätte ich auch gleich ne Frage noch...
    Wie krieg ich meinen schnuckeligen Zweitbass, Epiphone EB-0 bzw. Fender Preci, mit so einem Output hin? Was für Tonabnehmer hat denn der Rickenbacker 4003.

    Nicht zu vergessen folgender Teil:
    "I also like to use amp distortion because it gives me more dynamic response than a pedal."

    Also ich denk mal die Effektkette (Chorus etc.) in Verbindung mit seinem monströsen Instrumental output macht den Sound.

    Big Muff hilft da schon einiges,
    kennt ihr andere Zerrer, ähnlich wie der Sound von J F K?


    Wie gesagt... ich hasse Elektronik.
     
  9. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 07.02.07   #9
    :o Sorry - hatte Anfangs nicht den Eindruck.
    ER HAT NICHT DIE PU's NEU GEWICKELT !!!! ER HAT NUR DIE PU'S DIREKT VERDRAHTET !!!!
     
  10. Tampopo

    Tampopo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    12.08.11
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #10
    umgotteswillen.

    xD

    was muss man machen wenn man keine ahnung hat?
    mr. doctor anrufen?

    übrigens geilster spruch von denen:
    [FONT=Tahoma,Helvetica]
    “Fuck dfa records fuck James Murphy we declare jihad on them holy war ending in their death and dismemberment… James Murphy is a selfish piece of fuck that will burn in the flames of a specially dedicated rock and roll jihad. If I had the resources I would fly a plane into his skull.”

    [/FONT][FONT=Tahoma,Helvetica]totally impressed.
    rolf.
    [/FONT]
     
  11. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 07.02.07   #11
    Ich nicht - aber das ist ja nicht deine Schuld
     
  12. Tampopo

    Tampopo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    12.08.11
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.07   #12
    ach, der meint kein rackeffekt?
    naja dann stimmt es wohl wirklich.

    pft!

    :D
     
  13. Gioto

    Gioto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    22.01.11
    Beiträge:
    359
    Ort:
    OB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    284
    Erstellt: 15.02.07   #13
    Tja! Rickensound gibts halt nur mit Ricke :D :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping