DeathGrind - Ein bisschen was auf die Mütze

von Timo, 07.06.06.

  1. Timo

    Timo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #1
    Servus,

    so, die ersten Songs die aus meinem neuesten DeathGrind - Projekt entstanden sind, sind nun online.

    Diese will ich euch natürlich nicht vorenthalten ;)

    Die Songs könnt ihr euch

    Hier

    und

    Hier

    downloaden.

    Was haltet Ihr davon (Sound im allgemeinen, Produktion etc) ?

    Mehr Infos gibts übrigens Hier

    Greetz

    Timo
     
  2. Dosenoeffner

    Dosenoeffner Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 07.06.06   #2
    Moin,
    jähhh...also "Gesang" ist gnadenlos. Finde ich sehr krank genial! hehe :great:
    musikalisch ist grind ja ne bisschen auf einfachere Riffs ausgelegt, dafür aber sauschnell gespielt... habt ihr gut drauf! muss da sofort an Mortician denken. Und dann wieder an dass unnormale ultra harte Schlagzeug...öhmm Drumcomputer. Ihr programmiert eure Drums auch, aber für den Stil könnte das brutaler, heftiger kommen. Momentan ist es für Grindcore ja ziemlich harmlos... :)
    Die Drums eventuell noch ordentlich komprimieren? Damit man die BD ne bisschen besser hören kann? Drums klingen kraftlos, so als wenn die überhaupt nicht bearbeitet wurden.
    Und was mir ebenfalls enorm fehlt ist ein Bass, der dem ganzen das nötige Fundament gibt, damit es sich so richtig schön tief anhört - ganz zu schweigen von den Gitarren, die von dem Bass profitieren würden.
    Muss ehrlich sagen: dass mir die Produktion und der Mix nicht gefällt, bis auf die Gits, die aber ohne Bass nicht richtig zur Geltung kommen. Gesang gefällt mir noch am besten!
    Mit einer ausgewogenen Produktion würde das wahrscheinlich wesentlich heftiger rüberkommen! Gitarre könnt ihr auf jeden Fall spielen, nur warum fehlt ne Solo??? Das würde den Song nochmal gewaltig aufwerten.... aber wie immer: alles ist Ansichtssache und jemand anders würde vielleicht genau das Gegenteil meinen! Also nimmt meine Kritik nicht so ernst.... :)

    bye,
    Jonas
     
  3. Bassboy

    Bassboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 07.06.06   #3
    Also der Gesang ist gut. Passt. Nicht übertrieben und nicht zu wenig.

    Gitarre ist riffmässig sehr gelungen. Nur könnte in der Aufnahme sie etwas mehr hervorstechen. Betonung liegt auf "etwas".

    Der Bass fehlt irgendwie. Entweder ihr habt keinen benutzt, oder er ist so dermassen leise, dass ich ihn nicht hören konnte. Der muss einfach da sein. Dann würde die Gitarre auch besser klingen. Richtig schön bassiger tiefer Bassound würde das alles richtig gut abrunden.

    Schlagzeug finde ich genau wie mein Vorschreiber viel zu lasch. Also soundmässig her. Spielerisch gut. Die Basedrum könnte deftiger werden und die Snare hört sich einfach nur dünn an. Vielleicht Kette lockern an der Snare? Müsst ihr wissen.

    Also abschliessend und global gesehen IMO ein musikalisch gutes Stück, dem leider aufnahmetechnisch ein fetter Bass und drückenderes Schlagzeug fehlt.
     
  4. vained light

    vained light Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    7.06.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #4
    also ich finds geil man. krasse sache.
    solltest das mal mit ner 7 Saiter spielen!!!
     
  5. Cobi2

    Cobi2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.06
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    156
    Erstellt: 07.06.06   #5
    Ouh, sehr geiler Sound :)
    Die Riffs gefallen mir, gibts irgendwo die Lyrics? ^^
     
  6. Timo

    Timo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #6
    Danke euch für die Kritik, als auch für das Lob. Freut mich, dass es wenigstens ein paar Leuten gefällt :)

    Was die Drums betrifft, muss ich euch leider recht geben. Ich habe die Songs mittlerweile auf einigen verschiedenen Anlagen gehört und kam zu dem selben Ergebnis..

    Hat jemand ein paar Tips, wie ich die ein wenig praller gestalten könnte ?

    Also ich arbeite mit Cubase SX 2. Dort habe ich die Drums via DrumEditor Programmiert und den LM7 als VST eingebunden. Was habe ich denn da für Ausweichmöglichkeiten bzw. eventuell Möglichkeiten, die vorhandenen Drums nach vorne zu bringen/fetter zu gestalten ? Oder lieber gleich was ganz anderes verwenden ?

    Grüße

    Timo
     
  7. Gnu

    Gnu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.07.06   #7
    Also ich finds erstmal geil.
    Ich glaube, der Timo spielt ne 7saiter.
    Und das er spielen kann - und das sauber - das hat man ja schon bei Subsphere gehört.
    Das Drum sticht nicht besonders raus, hält sich aber auch nicht im Hintergrund. Ich finds eigentlich okay. Aber vom Klang mal abgesehen, ist alles gut plaziert und unterstützt das Wuchtige der Gitarre sehr gut.
    Der Bass naja - wenn einer da ist, dann spielt er genau dasselbe wie die Gitarre.
    Der Sänger ist vielseitig geworden, seit ich das letzte Mal was von ihm gehört hab. Auch wenn bei dem Mix wohl viel Effekte ins Spiel gekommen sind.

    Ich hör es in letzter Zeit oft. Es gefällt mir.
     
  8. Timo

    Timo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.12
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #8
    Danke für die Blumen :great:
    Aber ne, da der Timo keine Kohle hat, kanner sich auch keine Axt mit mehr StahlKrachMachDingern dran kaufen und gibt sich mit 6 zufrieden :)

    Die Drums sind wirklich recht dünn geworden. Das wird sich aber bei der nächsten Veröffentlichung ändern! Vermutlich werde ich dann auch die 3 bereitsbestehenden Songs nochmals runtermischen (mit den neuen Drums) und natürlich online stellen.

    Beim Gesang kamen eigentlich keine ungewöhnlichen Effekte zum Einsatz... N bissl Kompressor da, ein wenig Hall und Delay hier und das wars im Prinzip auch schon.

    Aber Hauptsache ist, es gefällt wenigstens ein paar "Irren" auf diesem Planeten ;)

    Greetz
     
  9. Gnu

    Gnu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.04
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.09.06   #9
    @Timo
    Hattest Du mir nicht mal erzählt, Du spielst ne 7saiter?
    Nee?
    Okay.

    Jetzt isses schon ne Weile her und ich höre es immer noch.
    Also ick freu mir schon aufs nächste Zeug.
     
  10. Femto Exa

    Femto Exa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.06   #10
    Hm, ich schreib mir erstmal was mir nicht gefällt:
    Schlagzeug ist viel zu lasch! Da muss unbedingt dran gemischt werden.
    Bass ist, wie gesagt, nicht rauszuhören.
    Gitarren sind für meinen Geschmack zu dünn. Wurden die gedoppelt?

    Was mir extrem gut gefällt, ist der Gesang! Der ist wirklich 1A, das würde ich echt gerne so hinkriegen... Naja, da muss ich noch ne Menge üben...
     
Die Seite wird geladen...