Defekter Amp durch defekte Gitarren-Klinkenbuchse?

von zerospace, 30.03.08.

  1. zerospace

    zerospace Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #1
    Hi,

    entweder ich habe gerade ne Pechsträhne oder es gab doch einen Zusammenhang?

    Kürzlich war die Klinkenbuchse meiner Gitarre kaputt, jedenfalls war das meine Eigendiagnose, da kein Signal bei Verstärker oder Stimmgerät ankam, trotz ausgetauschtem Kabel. Okay, habe ich reparieren lassen und anschließend war es auch wieder in Ordnung, allerdings fing dann mein Amp an, erst ab und zu Ausfälle, jetzt gibt er gar keinen Ton mehr von sich. Kann es da einen Zusammenhang geben, also dass er durch die defekte Klinkenbuchse nen Knacks abbekommen hat? Wobei ich nicht soo viel spiele und auch nicht sonderlich extrem (sprich Zimmerlautstärke).

    MfG
    zerospace
     
Die Seite wird geladen...

mapping