Delay Effektpedal gesucht

von McFS, 06.03.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. McFS

    McFS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.16
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.03.16   #1
    Hi,

    Ich habe einen Marshall Übungsamp zuhause, der eine schöne Delay Funktion hat, die ich fast ausschließlich für verzerrte nutze.
    Das klingt dann so etwa nach Van Halen wie bei Panama oder Aint Talking 'bout love, etc.
    Vor allem ist es ein klasse lead sound. Nun bin ich auf der suche nach einem günstigen delay effekt, der verzerrt genau das auch macht.

    Günstig (um die 30-50€)

    Habt ihr Erfahrung damit, habt ihr vorschläge?

    Ist zB sowas https://www.thomann.de/de/harley_benton_dd2.htm?ref=search_rslt_delay+pedal_114560 geeignet? ^^
     
  2. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    16.06.18
    Beiträge:
    1.430
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    534
    Kekse:
    4.194
    Erstellt: 06.03.16   #2
    Ich kann zum Behringer speziell jetzt nichts sagen, aber ich geh mal davon aus, dass dein Übungsamp keinen Effekt-Loop hat, oder?
    D.h. das Delay wäre vor dem Amp und die Verzerrung somit dahinter. Das klingt in der Regel eher bescheiden. Siehe z. B. hier ab ca. 4.50min


    D.h. du bräuchtest entweder einen Amp mit FX Loop oder noch irgendein Dirt-Pedal was du vor das Delay schalten könntest.

    Was stört dich denn an dem integrierten Delay?
     
  3. McFS

    McFS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.16
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.03.16   #3
    Danke erstmal @Marcer

    also wenn ich einen Zerrpedal ( hab ich ) vor das Delay schalte funktioniert das, wie gewünscht?


    Und empfiehlt sich eher digital oder analoges Delay?
     
  4. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    16.06.18
    Beiträge:
    1.430
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    534
    Kekse:
    4.194
    Erstellt: 06.03.16   #4
    Joa, sollte es :)
     
  5. McFS

    McFS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.16
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.03.16   #5
    @Marcer Ah danke ;)

    Und eher digital oder analog für diesen Zweck?
     
  6. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.633
    Zustimmungen:
    1.158
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 06.03.16   #6
    das kann man so pauschal nicht sagen. Es gibt auch viele Videos, die beweisen, das es sehr gut geht, z.B.


    Ich habe Chorus, Delay und Reverb als letztes in der Effektkette und zwar alles VOR dem Amp. Man muss nur den Effektlevel auf ein Minimum reduzieren, dann klingt das so wie im Video oben.
     
  7. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 06.03.16   #7

    Nimm' 20-30 Euro mehr in die Hand...


    Gebrauchtes Boss DD Pedal...

    - Erfüllt den Zweck
    - einfach zu bedienen
    - ist günstig
    - weit verbreitet und
    - dementsprechend leicht erhältlich.


    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-musikinstrumente/sortierung:preis/preis:70:/boss-dd/k0c74


    [​IMG]







    Ansonsten musst du für etablierte Hersteller etwas suchen...



    Ein Marshall EH-1 Echohead gibt's aktuell ab 65€ aufwärts:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-musikinstrumente/marshall-echohead/k0c74


    [​IMG]





    Ein Ibanez DL-10 kostet zwischen 50 und 60€

    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-musikinstrumente/sortierung:preis/ibanez-dl/k0c74


    [​IMG]





    Ein Ibanez DE-7 aus der "Tonelok" Serie gibt's ebenfalls um 50€:

    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-musikinstrumente/sortierung:preis/ibanez-de/k0c74


    [​IMG]





    Das DigiDelay von Digitech gibt's schon ab ca. 40€:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-digitech-digidelay/k0


    [​IMG]





    Dieses XVive V5 Delay (ein Mooer-Klon) kostet schmale 35€:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/xvive-v5-delay/420588371-74-1789


    [​IMG]





    Hin und wieder werden Danelectro Delay-Pedale (PB+J, FAB Delay, Dan Echo) gebraucht für plusminus 20€ angeboten:

    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-musikinstrumente/danelectro-echo/k0c74





    HTH
    :hat:

     
  8. McFS

    McFS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.16
    Zuletzt hier:
    15.04.16
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 06.03.16   #8
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Brocke

    Brocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.15
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    220
    Kekse:
    699
    Erstellt: 06.03.16   #9
  10. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    11.359
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.362
    Kekse:
    51.050
    Erstellt: 07.03.16   #10
  11. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 07.03.16   #11
    Ich finde so'n Xvive noch n' Zacken netter... :-)





    ...so'n bisschen wie ein (lobgehudeltes) Boss DM-2 ...nur erschwinglicher...
     
  12. schmendrick

    schmendrick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    11.359
    Ort:
    Aue
    Zustimmungen:
    4.362
    Kekse:
    51.050
    Erstellt: 08.03.16   #12
    ...nur eben doppelt so teuer wie das HB. Und ich glaube nicht, dass man an einem günstigen Übungsamp den Unterschied hört. :)
     
  13. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.545
    Zustimmungen:
    9.953
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 08.03.16   #13
    Bei Gebrauchtkauf nehmen sich beide nicht viel. [​IMG]
     
  14. Lefty54

    Lefty54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.11
    Zuletzt hier:
    25.02.18
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    323
    Erstellt: 09.03.16   #14
    Wenn Du handwerklich etwas geschickt bist und einen verlässlichen Lötkolben Zuhause oder ein FabLab um die Ecke hast, kannst Du bei MEK einen PT80 mit Tap-Funktion als Bausatz kaufen und hast für Dein Gitarristenleben ein gutes Delay, das Dich weiterhin begleiten kann (einmal richtig statt mehrfach billig). Der Preis liegt dann Alles in Allem mit Gehäuse und Knöpfen bei ca. 58 Euro.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. Dimas

    Dimas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    1.637
    Zustimmungen:
    963
    Kekse:
    6.889
    Erstellt: 09.03.16   #15
    Delay vor dem zerrenden Amp? Why not? Ain't Talking bout love ist genau so entstanden. Echoplex in den Marshall, klingt doch traumhaft.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping