Delaysuche

von Erlexed, 25.02.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Erlexed

    Erlexed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    264
    Ort:
    am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 25.02.06   #1
    Hallo
    ich bin auf der Suche nach einem Delay. Vorweg muss ich sagen, dass ich auf diese schönen kleinen Tretminen stehe und nicht auf diese zwar praktischen aber hässlichen und unstylischen Effektcomputersystemen:D

    Also ich suche ein Delay, es sollte nicht zu kurze Delaytime haben aber ich brauche auch keine 10 sekunden...
    Zu teuer sollte es auch nicht sein, denn für eine Tretmine will ich nicht unbedingt 200€ zahlen...
    Nun könnt ihr welche empfehlen? Würdet ihr ein Analoges oder ein Digitales Delay empfehlen?

    Danke
    Grüße vom Bodesee
     
  2. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 25.02.06   #2
    Naja, ein analoges Bodentreter-Delay wirst du nur sehr schwer finden.
    Vllt kann dir ja der Thread weiterhelfen, da wurde so einiges über Boss Delays und deren Alternativen geschrieben.
    Wenn ich einen Delay-Einzeltreter brauchen würde, wäre mein Favorit das Line6 Echopark.

    Greets.
    Ced
     
  3. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 25.02.06   #3
    Von den Funktionen her hätte ich auch libend gern zum Line6 gegriffen, auf der Homepage gibt es auch ein Demo-Video, in dem das Pedal vorgestellt wird...ist schon geil, aber als ich den Preis gesehen hab, war mir das dann doch etwas zu teuer und ich hab zum Digitech Digidelay gegriffen...hat auch viele Funktionen nur eben nicht so was wie Delay von punktierten Achteln oder sowas, aber es hat Reverse und einen Loop(4 sek. max.)sowie auch ein Delay mit Chorus(sehr geil ^^) und dann noch 4 "normale" Delaytypen...
    1)10-250ms
    2)250ms-1sek
    3)1sek-4sek
    4)Tape(dann auch von 1sek-4seks)
    Alles in alle finde ich es gut gelungen, es frisst nur viel Baterien, also wäre ien Netzteil wohl angebracht, aber es ist sehr zu empfehlen, wenn man nicht gerade extremste Sachen vorhat
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.02.06   #4
    Danke.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping