Deluxe vs. DeVille

von Grooveman, 23.11.04.

  1. Grooveman

    Grooveman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Burgstadt Ranis (SOK)
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    960
    Erstellt: 23.11.04   #1
    Hallo miteinander,
    vielleicht hattet Ihr das Thema ja schon mal, dann otschen sorry ...
    Aber mich interessiert ob sich die Mehr- Investition für einen Fender De Ville (plus 300.-) im Vergleich zum Rod Hot deluxe wirklich lohnt? Immerhin hat der Deluxe ja die Möglichkeit einen zweiten Speaker/Box anzuschließen.
    Also konkret:
    1. hat der Deluxe bei Anschluß einer Zusatzbox auch wirklich mehr Leistung (wenn auch nur scheinbar) und Druck
    2. klingen beide Amps fast gleich oder doch völlig verschieden
    3. zerrt der Deluxe wegen der geringeren Leistung eventuell etwas eher
    und
    4. Wie würdet Ihr entscheiden ? :confused:
     
  2. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 23.11.04   #2
    ich hab den deluxe ... lautstärkemäßig und klanglich kann ich nicht klagen, nur der druck fehlt manchmal ... da gäbs jetz die möglchkeit den deville zu nehmen oder halt die zusatzbox, die im endeffekt sogar noch wesentlich mehr druck bringt - allerdings weiß ich nicht, ob du dafür den comboeigenen speaker abstellen musst ...
    meiner meinung nach klingen beide amps fast gleich - wenn nicht sogar identlich ... in nem anderen topic meinte jemand die klingen aufgrund der stromversorgung oder so verschieder - ich kann allerdings keine unterschiede feststellen
     
  3. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 23.11.04   #3
    @Grooveman: Hatten wir das nicht sehr ausführlich im anderen Forum???

    wenn Du die SuFu anschmeißt, wirst Du auch hier das Gleiche wieder erfahren.

    Und wenn Du vorhast, an einen Deluxe eine Zusatzbox anzuschließen, dann kaufe gleich den Deville. Alles andere macht doch keinen Sinn.

    Gruß Strohhut
     
  4. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.04   #4
    1. ja
    2. fast gleich
    3. ja
    4. deville. deutlich mehr druck, lohnt sich..
     
  5. Grooveman

    Grooveman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Burgstadt Ranis (SOK)
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    960
    Erstellt: 23.11.04   #5
    :):rolleyes: Wo Du dich überall rumtreibst ... :D

    Dann würde aber die Antwort von elconlagibson nicht stimmen.
    Außerdem, warum sollte es keinen Sinn machen, wenn ich z.B. eine weitere 1x12 Box schon habe (hab´ ich nämlich)?
    Ich fahre morgen oder übermorgen zu Thomann ... dann weiß ich mehr.
    Trotzdem: Man kann ja mal fragen und mich interessieren schon die persönlichen Meinungen von Leuten. Danke!
     
  6. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 25.11.04   #6
    Die Hot Rod Serie ist hier im Forum nicht so vertreten!
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 25.11.04   #7
    Ich hab einen und der eine guitarist in unserer band hat nen blonde edition hot rod deluxe.
    Ich würde sagen der kleine reicht!!!

    Lautstärkemässig ohne PA bis ca 100-150PAX
    ansonsten ist der sogar für den bühnensound(monitorfunktion) zu laut!!!
    Klanglich würde ich den blonde nehmen, der klingt etwas frischer und offener/brillianter.

    klanglicher unterschied zum deville:
    der deluxe erreicht früher die endstufenzerre, ist aber monsterlaut!!!
    Der deville drückt etwas mehr, hat aber auch 20 W mehr
     
  8. Grooveman

    Grooveman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Burgstadt Ranis (SOK)
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    960
    Erstellt: 28.11.04   #8
    Ich habe mich nun für gar keinen Fender entschieden. Es ist ein Classic30 von Peavey geworden. Die Fenders sind clean hammer, aber die Zerre kann man doch niemand zumuten.
    Gruß Groove
     
  9. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 28.11.04   #9
    jau der ist auch gut. Aber ich hoffe ohne ME 50
     
  10. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 29.11.04   #10
    wie wärs mit nem tubescreamer vor nen blackface ala srv
     
  11. Grooveman

    Grooveman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Burgstadt Ranis (SOK)
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    960
    Erstellt: 29.11.04   #11
    Ja, ohne ME- 50. Da ich ja schon das GFX habe und das ME nicht Midi steuerbar ist. Trotzdem hat der Typ mit dem ME eine allererste Zerre gezaubert.
    Ich habe nun aber auch mit dem GFX praktisch einen dritten und vierten Kanal am Classic gestalten können. Mit VIEL Fingerspitzengefühl und VIEL Zeit und Geduld bekommt man das hin. Die Werkspresets kannst Du freilich in der Pfeife rauchen ...
     
  12. KingsofLeon

    KingsofLeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    11.12.06
    Beiträge:
    172
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 29.11.04   #12
    hab mir grad vor 2 wochen einen deville 2x12 zugelegt und der drückt anständigst! hab 500 euro gezahlt. und der deville hat auch einen externen speakerausgang den er aber meiner meinung nicht unbedingt braucht weil er eh so wild drückt.
     
  13. ribbons&leaves

    ribbons&leaves Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    30.12.04
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.04   #13
    zu mir hat gestern jemand gesagt:"der hot rod deville 2x12 ist eher nur für die bühne,während man den hot rod deluxe auch im proberaum nutzen kann."
    stimmt das ?
     
  14. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 08.12.04   #14
    klar, weil er mehr Leistung, Dampf und Druck hat
     
  15. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 08.12.04   #15
    joa ... stimm ich auch zu ...
     
  16. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 08.12.04   #16
    Die Zerre der Hot Rods ist natürlich Geschmacksache. Man steht drauf oder auch nicht. Mit zünftiger Rockzerre hat das nichts zu tun. Hier gehen die Hot Rods eigene Wege. Was auf nem Marschall oder Peavey gut klingt, kann auf den Hot Rods total beschissen klingen und umgekehrt. Die haben halt verschiedene Einsatzgebiete.

    Joachim
     
  17. Grooveman

    Grooveman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Burgstadt Ranis (SOK)
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    960
    Erstellt: 09.12.04   #17
    Eben! Und deshalb braucht der Fender unbedingt einen Treter davor. Und ich hätte es ja selbst nicht geglaubt, wenn ich es nicht gehört hätte: speziell das ME 50 klang an den DeVille allererste Sahne. Die Zerre kam aber nicht von irgendeinem Werkspreset, sondern einfach vom Overdrive und ein bisserl Echo.
    Die Zerre vom Fender selbst ist wirklich erbärmlich ... :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping