Demotape erstellen HILFE

von tmac, 06.11.06.

  1. tmac

    tmac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.06   #1
    Hallo
    ich hab vor ein Demotape zu machen. Leider kenn ich mich nicht so gut aus und brauche deshalb mal eure Hilfe. Bisher hab nur mit dem Magix Music Maker " gearbeitet" wie sich aber dann herausstellte ist das Programm eher Schrott.
    Ich habe auch nur meinen PC zu Verfügung , möchte aber trotzdem gerne gute Ergebnisse erzilen bzw. hohe Qualität erreichen.
    Welches Programm zum aufnehmen könntet ihr mir denn empfehlen und welches Mikro haltet ihr für geeignet?

    Achso.. also ich mache Hip Hop. D.h. die Beats hab ich schon alle. Es geht mir vorallem darum, dass meine Vocal Aufnahmen gut aufgenommen werden und abgemischt werden können.

    Danke für eure Hilfe:great:
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 06.11.06   #2
    Womit hast Du denn bisher aufgenommen (Mic/Soundkarte)? Wenn Du bisher eine onBoard Karte oder so eine Standart Karte benutzt hast wärs sinnvoll isch Gedanken darüber zu machen eine recording Karte/Interface zu kaufen. Als Software benutze ich Reaper. Es kann eigentlich alles, was ich so brauche (insbesondere VSTi, brauchst Du wahrscheinlich für deine Beats, oder?). Es gibt im Software Forum zwei Threads zu Aufnahmeprogrammen/freier Software, da finden sich viele brauchbare infos.

    Ich kenne von Magix nur die Video Software (Magix Video Super irgendwas), die ist durchaus ganz brauchbar, aber ähnlich wie bei anderen Programmen aus den Bereichen Video/Musik ist der Funktionsumfang so groß, dass es einer gewissen Einarbeitungszeit bedarf.


    liebe Grüße
    Nerezza
     
  3. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 06.11.06   #3
    Hi und Hallo. Willkommen im Board ! :D

    Als Gesangsmikro vielleicht mal das Shure Beta 58 A ansehen. Benutze ich auch für Vocals.

    Shure Beta 58 A:

    https://www.thomann.de/de/shure_beta_58_a.htm

    ...tolles Micro oder eben ein Großmembran-Kondensator Mic:

    https://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=Gro%DFmembran&x=3&y=6

    ...kosten aber einiges mehr, wenn man ein gutes will.

    Als A/D Wandler empfehle ich dir ein gutes Interface zuholen. In den meinsten hast du gleich ein PreAmp drin und brauchst den nicht noch extra zukaufen, wie es bei den meisten Audio/ Recording Soundkarten der fall ist.

    Ich hab mir vor kurzen das hier gekauft:

    https://www.thomann.de/de/native_instruments_audio_kontrol_1.htm

    ...Top Gerät mit einer wahnsinnigen Qualität.

    Zur Software:

    Ich arbeite mit Cubase, was für mich die Nr. 1 auf dem Markt ist. In wiefern Freeware Produkte den Anforderungen gerecht werden, kann ich nicht sagen. Hab aber schon viel gutes über Reaper, Audacity und Kristal (all Freeware) gehört. Bei Cubase kannst du mit einen Preis von mindestens 127 € rechnen.

    https://www.thomann.de/de/steinberg_cubase_se_3.htm

    ...das ist die kleine SE Version.

    Liegt also an dir und deinen Qualitätsansprüchen. :great:
     
  4. tmac

    tmac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.06
    Zuletzt hier:
    14.11.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.06   #4
    Danke für eure Antworten:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping