Denon 1800F CD-Player und Hitze???

von Soulguy2k, 16.11.03.

  1. Soulguy2k

    Soulguy2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    2.01.04
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.03   #1
    Hi,

    ich hatte dieses Wochenende ein erhebliches Problem mit meinem CD-Player der o.g. Marke. Plötzlich blinkte die komplette Anzeige des Bedienteils auf und spielte total verrückt, dann wurde die CD auf einmal auf +10 abgespielt, obwohl ich nichts verstellt hatte und das Bedienteil reagierte nicht mehr auf Knopfdrücke etc. Ich schaltete den CD-Player daraufhin aus und wieder an, das Bedienteil blieb jedoch funktionsuntüchtig und spielte weiterhin verrückt.

    Nach geraumer Zeit probierte ich erneut mein Glück, zwangsläufig, da ich an diesem Abend nur wenig Platten dabei hatte und siehe da er lief wieder einwandfrei.

    Hinterher viel uns auf, das das Bedienteil mehreren Stunden der direkten Bestrahlung eines Strahlers ausgesetzt war und ich erinnere mich, daß dieses zu einer starken Erhitzung dieses geführt hat. Meine Frage lautet nun, ob eine solche Erhitzung zu einer vorübergehenden Funktionsuntüchtigkeit eines solchen CD-Players führen kann und ob so etwas Folgeschäden mit sich bringen kann, die sich erst später bemerkbar machen (er funktionierte ja wieder, nachdem er abgekühlt war).

    Vielen Dank im voraus.

    M.f.G.
    Soulguy2k
     
Die Seite wird geladen...

mapping