Denon DN 2000F MKII vs. Reloop 2650s

von DJ_Freeride, 16.06.04.

  1. DJ_Freeride

    DJ_Freeride Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.15
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Renningen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 16.06.04   #1
    Welcher davon ist besser und wie ist der Neupreis? Könnt ihr mir ein Doppel CD Player bis 250 Euro empfehlen? Kann auch gebraucht sein!! Brauch nur was was man mal verleihen kann ohne das was kaputt geht?
     
  2. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 17.06.04   #2
    Hatten wir das nicht schon mal irgendwo?

    Wenn du Denon und Reloop vergleichst, hat Denon immer die besseren Karten, die bauen extrem robuste Produkte.

    Der Preis vom genannten Reloop liegt bei ca. 350 Euro, den von Denon weiss ich jetzt so nicht, aber da könntest du ja auch mal Google benutzen.

    Wenn du gebrauchte CD-Player suchst, solltest du mal bei Ebay vorbeischauen:

    http://audio.listings.ebay.de/DJ-Eq...tingItemListQQsosortorderZ2QQsosortpropertyZ3

    Das aber Produkte von Omnitronic und BST und co. nicht State of the Art Equipment wie zum beispiel Pioneer sind, weisst du hoffentlich!

    Equipment zum verleihen sollte eine Menge aushalten. Spar lieber für nen Pioneer CMX-3000 und verleih den für Geld. Erstens, wirst du den immer verliehen haben, denn es ist halt spitzenequipment. Zweitens, wenn du das ding für sagenwirmal 10€/tag verleihst, hast du nach 3 monaten das geld schon wieder drinne und verdienst danach eine menge schotter. Und zwar mit einem heilen Gerät!!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping