Denon DN-D 4000

von paradice, 16.12.03.

  1. paradice

    paradice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.03
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.12.03   #1
    Ich werde für meinen Betrieb (Eislaufhalle) einen neuen Doppel CD Player kaufen müssen. Zur Zeit ist ein Denon Player eingebaut aber der macht jetzt nach 5 Jahren mucken (Laufwerk 2 springt zum Anfang ). Ich würde mir gern den Denon DN-D 4000 Anschaffen weil er auch MP 3 fähig ist. Gibt es Erfahrungsberichte?
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 17.12.03   #2
    hallo

    http://www.musik-service.de/ProduX/DJEquipment/CDPlayer/Denon_DND4000_CDPlayer.htm
    wolltest du dir kaufen. ich hab ihn zwar noch nicht getestet, habe aber noch eigentlich nie was schlechtes von Denon gehört.
    was mich wundert, dass ihr in der eishalle DJ geräte habt. warum habt ihr keine normale cd-player, die sind meistens um die hälfte preiswerter, aber wenn ihr schon mal ein doppelcdplayer von denon hattet, hatte das bestimmt auch sein sinn. würde mich mal interessieren. ich kann dir dazu raten, ihn zu kaufen. würd er noch an ein mischpult angeschlossen?!
    oder wirklich nur zum reinschieben, anhören, rausholen?!
    noch ein schönen tag auf dem eis, gruß lennart
     
  3. paradice

    paradice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.03
    Zuletzt hier:
    17.12.03
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.03   #3
    Hey wir sind voll ausgerüstet! Mit Beamer, Leinwand, MUVI DVD und den CD Playern. Jedes Wochenende (FR/Sa) sind Discos und am Vormittag sind bis zu 900 Schüler in den beiden Hallen.
     
  4. Utsch

    Utsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.04
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.03   #4
    ich kann nur vom 4000er abraten !
    Ich habe jetzt 2 monate mit dem D4000 gearbeitet und habe echt keine lust mehr auf das teil. Der Auswurfknopf des einen players ist mittlerweile etwas defekt, die cinch ausgänge am einen player hatten nen wackelkontakt.
    Wenn man ne cd einlegt, schon durch titelvorwahl auf ne liednummer geht springt der player einige tracks zurück und das vorspulen um eine minute ( drehrad ganz nach rechts drehen ) funktioniert nicht so, wie ich mir das vorstelle... es ist nicht wichtig das rad bis zum anschlag zu drehen sondern kurz vorm anschlag anzuhalten und dann ca 1,23 sekunden zu warten, wartet man länger spult er vor und springt nicht die minute nach vorne, wartet man kürzer spult er gar nicht...

    für DJs, die spaß beim auflegen haben wollen ist der 4000er nicht geeignet, ich bin jedes Mal genervt wenn ich damit musik mache.
    Ich arbeite jetzt wieder mit meinem DN 2600F - mit dem machts wirklich spaß und alle funktionen laufen wunderbar.
    den 2600F würde ich die also eher empfehlen !
     
  5. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 18.12.03   #5
    @utsch

    hallo, hab jetzt durch dich erfahren, dass denon doch schlechte produkte herstellt.
    wenn du meinst, dass du damit..........glaub ich dir das.
    @eiskönig :-)
    oh, na dann, kauft euch gleich zwei einzele, da könnt ihr viel besser mit arbeiten. ich kann zum beispiel überhaupt nicht mit doppelcd-player umgehen, is geschmackssache.
    kauf dir zwei einzele, von dem, den utsch dir genannt hat kann ich leider gar nischt sagen.
    noch viel glück bei finden, gruß lennart
     
  6. Utsch

    Utsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    3.07.04
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.03   #6
    hey, ich hab nicht gesagt dass denon schlechte produkte herstellt. der DN 2600F ist super. nur der 4000er gefällt mir überhaupt nicht
     
  7. #!ls

    #!ls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 22.12.03   #7
    techno motherfuckerz !!

    (EDIT= LSV)
    Da sich der fegelhafte Ton den Du auch hier zum Besten gibst sich durch fast alle deine Posting´s zieht, bekommst Du hiermit eine
    Verwarnung von mir.
     
  8. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 22.12.03   #8
    hallo utsch

    so war das auch nicht gemeint, ich hatte bis zu dem zeitpunkt nur noch nichts schlechtes über denon gehört. so meinte ich das.
    gruß, lennart

    @LSV- SCHMEIß DER "NETTEN" USER :shock: DOCH EINFACH RAUS!!!!!
     
  9. Moonsafair

    Moonsafair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    29.04.07
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 22.12.03   #9
    Hallo Utsch

    Ich habe beim Cinch-Ausgang auch nen Wackelkontakt. Ich denke aber, dass es am Cinch-Kabel liegt. Liegt es bei dir tatsächlich am Ausgang und nicht am Kabel?

    MfG, Moonsafair
     
Die Seite wird geladen...

mapping