Der bungsraum-Thread

von drummeralf, 17.10.05.

  1. drummeralf

    drummeralf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    19.09.08
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.05   #1
    Hallo Leute,
    möcht echt mal wissen unter welchen Bedingungen Ihr so eigentlich probt ?

    Heute im gesetzten Alter haben wir einen Superproberaum, der im Winter warm und im Sommer kühl ist.
    Keine Lautstärke dringt nach draußen, Raum (300qm) ist abgeschlossen, das Zeug bleibt stehen.

    Wir sind in einer Schule untergebracht, mit viel Engagement unseres Bürgermeisters.

    Mein Anfang war wie wahrscheinlich bei vielen von Euch mehr als beschissen, in einem kleinen Keller in einer Wohnanlage, sobald ich die Bassdrum getreten habe...war mehr Lärm durch das Klopfen an die Wände zu hören, als von mir oder meinen Leidensgenossen.
    Kalte Räume, Flugrost, kaputte Finger durch die Kälte, keine Möglichkeit die Instrumente richtig zu stimmen, Stromausfälle u.v.m.#

    Ich freue mich auf Eure Erlebnisse.
     
  2. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 18.10.05   #2
    na wenn du willst:
    ich bin grad in nen neuen proberaum eingezogen, in dem schon ne befreundete band probt (mein gitarrist spielt in beiden bands). ist aber alles neu hergerichtet und ich musste nichtmal mitarbeiten :p es ist trocken, es ist warm im winter und kalt im sommer und es hat gemütliche sofas, fernseher, dvd usw..
    das richtig nette dran ist, dass im keller dieses gebäudes noch ne menge anderer bands proben und man so paar leute, die ich zum teil schon länger kenne, dauernd trifft. das hat ne gute atmosphäre.
    von dem her hoffe ich, da noch lange zu bleiben. ich hab schon zwei umzüge hinter mir und schätze, dass es jedes mal ne verbeserung gab. auch wenn der erste raum schon nicht schlecht war. lustiger weise lagen die alle im umkreis von ca. 200 meter.:screwy:
    da ich bass spiele und sonst nur noch gitarre und drums dazukommen, ist die aufstellung recht simpel unsere amps stehen in einem winkel von ca. 80° zueinander und wir stehen in gutem abstand davor und schauen richtung drums. ne ausreichende pa für den gesang ist auch noch da.

    nun, ich denke, ich habs ziemlich detailreich beschrieben, das gilt als aufforderung für andere es mir gleich zu tun!
     
  3. MikePortnoy

    MikePortnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Bei Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 18.10.05   #3
    Wir spielen seit fünf jahren bei unserem Sänger in seiner Wohnung früher mussten wir immer alles abbauen und vor der nächsten Probe wieder aufbauen aber mittlerweile studiert er woanders sodass die Wohnung immer leer steht und wir unser Zeug stehen lassen können ist auch ganz praktisch hätte nämmlich mittlerweile keinen Bock jedesmal das Schlagzeug mitsamt Mikrofonset ständig auf und abzubauen:D .
    Seit zwei Jahren hat unser Sound Techniker und unser Licht Techniker das zweite Zimmer der Wohnung auch noch in Beschlag genommen wo der eine Ständig weitere Kabel lötet und der andere uns über die Anlage hört und immer was zu unserem Sound sagt.
    In unserem Proberaum ist immer gut geheizt für mich meistens zu sehr weil ich in dem doch recht kleinen Raum für sechs Personen immer der erste bin der Schwitzt.
    Bei den Proben halten wir lediglich die Mittagsruhe und die Nachtruhe ein, alles andere ist uns egal und da sich bisjetzt noch niemand beschwert hat machen wir so weiter wie bisher.
     
  4. dodl

    dodl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.472
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    64
    Kekse:
    3.818
    Erstellt: 18.10.05   #4
    Morgen,

    Wir hatten seinerzeit einen alten Eiskeller, ein Stockwerk unterhalb des normalen Hauskellers. Hatte den grossen Vorteil dass man rund um die Uhr Pegelorgien feiern konnte. Man hoerte draussen nie etwas.

    Der Nachteil - die Waende waren so nass, dass beim Löcher bohren der entstehende Dampf den Bohrer raushaute. Instrumente und LS Membranen waren nass und angeschimmelt, und da man durch eine Luke ueber eine feuchte 6m Aluleiter rein und raus musste war das immer ein bissl kritisch. Die selbstverlegte E-Installation war natuerlich auch lebensgefaehrlich und ich hoffe bis heute, dass der Besitzer nicht mal irgendwas da drin beruehrt :)

    Irgendwann flogen wir raus, weil wir ziemliche Schweindln waren. Keiner wollte den ganzen Dreck ueber die Leiter raufschleppen :D

    Heute mieten wir stundenweise einen wunderbar warmen, trockenen, akustisch guten Raum mit super Klimaanlage in dem das ganze Equipment schon drinsteht und einen Bierautomaten gibts dort auch. Paradiesisch. Kostet halt fuer 2 Stunden soviel, wie frueher der Keller pro Monat...

    cu
    martin
     
  5. zed

    zed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.05
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    682
    Erstellt: 18.10.05   #5
    Guten Morgen!

    Bei mir hats im Winter in einer Gartenanlage angefangen. Also in so einer kleinen Htte. Natürlich war das nicht besonders toll dort drin. Draußen lag Schnee und seit 1 Woche war dort keiner und wir kommen dort rein. Sau kalt! Ich persönlich spiele ja Bass mit Fingern und wenn hier noch einer Bass spielt, dann weiß er wie scheiße das mit fast steifen Fingern geht *g*.
    Gut dann wurde Sommer und wir konnten dort nicht mehr spielen. Ist ja auch logisch, wenn die ganzen Leute im Garten sind.
    Darum sind wir in mein Haus umgezogen (in den Keller). Dort war es am Anfang eigentlich ziemlich gut. Die Akustik war super. Nur leider haben sich dann irgendwann die Nachbarn beschwert und wir mussten wieder ausziehen.
    Dann war eine Weile Pause.
    Joa und seit letztem Wochenende haben wir jetzt einen neuen Proberaum. Ist zwar ein kleines Stck weg aber dafr billig (45Euro im Monat) und mit 20m. Dort stören wir absolut niemanden, da das Haus in einem Industriegelände ist. Das ist so ein altes grusliges Haus mt langen dunklen Gängen. Vielleicht könnte man es mit einer Irrenanstalt vergleichen :). Cool oder?
    Dort spielen auch noch andere Band aber ber den ganzen Komplex verteilt. So stören die uns auch nicht.
    Zur Zeit haben wir aber noch ein Problem: Der Raum ist total leer und hallt dadurch. Werde nächstens Samstag also aufn Flohmarkt gehen und ein paar Decken kaufen :)
    Soweit zu mir....

    mfg zed
     
  6. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
    Erstellt: 18.10.05   #6
    Unser Proberaum ist ne gesamte Büroetage mit ca. 210 m² - ein Teil davon abgetrennt. Der eigentliche Probebereich misst 7 x 9 m - Teppichboden, Wände mit Noppenschaumstoff und Teppich verkleidet, Bühne mit 2 Ebenen auf 3 x 7 m, 6 x Par 56 Strahler, PA mit 2,8 kW, 4x18er Bässe, Zwei 15er Tops mit Hochtonhorn, 24 Kanal Mischer.
    Jo, das wär´s so im Wesentlichen!

    Der fordere Bereich dient als Aufenthaltsbereich mit Sofas und Küche.
     
  7. Paddy.z

    Paddy.z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    1.04.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    335
    Erstellt: 18.10.05   #7
    unser Proberaum ist ne Garage :) mit 20m2
    hatten mal Probleme mit dme Nachbarn der in der Nähe des Tores wohnt, dann bekamen wir von ihm Isolationsmaterial und haben abgedaämmt, pics gibts auf unserer Seite unter Pics und dann pimp my bandraum

    http://www.abyss-of-fear.com
     
  8. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 18.10.05   #8
    Mal hier und mal da... , mal bei einem von uns (in den Ferien), mal in der Schule (Rest).
    Klappt soweit so gut, einziges Problem: Schleppen, schleppen,schleppen, und eine schlechte Qualität aller in der Schule vorkommenden Geräte (Verstärker, Schlagzeug, Mikros,...)
    Jedoch: Hatten nie Platz oder Lautstärkeprobleme. :great:
     
  9. sickness

    sickness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.05   #9
    Wir haben jetzt endlich auch einen Proberaum. Dieser Raum steht mitten in unserer Stadt unter einem Shoppingcenter. War früher mal eine kleine Taverne, sieht dementsprechend auch so aus ;)
    Unsere Vormieter haben da unten Hanf angepflanzt, das passte der Polizei nicht :p Jetzt haben wir den Raum gekriegt :)
    Das Teil ist 180m² gross und hat einfach nur Style. Jetzt müssen wir aber noch ne zeitlang rumbasteln und das ganze schön Einrichten... einen Musikraum und einen Partyraum, mit Bar, ChillOut Zone usw... ach herrlich :)

    Aja, unser "Nachbar" ist ein Sex-Shop... interessant :D
     
  10. MikePortnoy

    MikePortnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Bei Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 19.10.05   #10
    Wenn man mal fragen darf wie viel Miete bezahlt ihr den da so. Die Lage drückt den Preis sicherlich aber 180m² sind trotzdem keine billige Sache.
     
  11. KnightOfCydonia

    KnightOfCydonia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.04
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    248
    Erstellt: 19.10.05   #11
    Wir haben unseren Probenraum in einem Jugendzentrum im Keller. Ist ganz praktisch, wir brauchen keine Miete zu zahlen, haben einen 35 m² Raum zum Proben, eine voll eingerichtete Küche und einen kleinen Abstellraum für Technik und Instrumente.

    Mit meiner anderen Band probe ich in einer alten Fabrik am Arsch der Welt mitten im Wald - ziemlich dreckig drinnen aber sehr viel Platz und niemand, der sich an 120 db stört :D
     
  12. sickness

    sickness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.05   #12
    400.- SFr. im Monat (ca. 260 Euro) + alle 3 Monate Stromrechnung (kA wie hoch die wird :) )

    Anfangs war der Preis 700 SFr. (ca. 453 Euro), aber wir konnten den Preis ziemlich drücken da die Lüftung zwar vorhanden ist, aber noch nicht ganz fertig gebaut. (können wir selber erledigen) Ausserdem versprach uns der Mieter dass da noch ne Küche stehen sollte... tjo, steht aber keine da, verarschung, Preis noch weiter runter :D

    In unser Stadt u. Umgebung sind die Preise für Lageräume & Proberäume eigentlich ziemlich happig, so zahlt man i.d.R für 25 - 30 m² stolze 150.- SFr. (100 Euro) .

    Bin jedenfalls extrem zufrieden mit dem Preis, vorallem wenn man ihn noch durch 4 (Bandmitglieder) teilen kann ;)
     
  13. MikePortnoy

    MikePortnoy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    20.12.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Bei Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.10.05   #13
    Doch eure Ohren :D die Stören sich daran aber sicher ist der Übungsraum im Wald perfekt weil keiner euch wegen Ruhebelästigung stört.

    @Sickness
    nette homepage kannst ja mal irgendwann ein paar Fotos vom Proberaum hochladen dann können wir uns im wahrsten sinne des Wortes ein Bild machen vom Raum:rolleyes:

    Gruß Mike
     
  14. sickness

    sickness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.11.05   #14
    Es gibt zwar (noch) keine Fotos, aber eine kleine, qualitativ ziemlich miese Flash-Führung durch unseren Bandraum.... oder Bandhaus? ;)
    Wo? Auf unser Page unter "Media"
     
  15. scrab

    scrab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.07.07
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #15
    Nicht schlecht, also so nen Bandraum hätt ich auch gern
    Wir proben derzeit in der Schule, dort haben wir nen Musikraum in den wir in der Freizeit eigentlich immer rein kommen.
    Sag mal wie heißt denn das Lied im hintergrund von euerm video?
    MFG
     
  16. sickness

    sickness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.04
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.05   #16
    steht doch unter dem Video:

    "Blitzkrieg Bop" von den Ramones.

    Jetzt sag nicht du hörst das zum ersten mal?
     
  17. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 06.11.05   #17
    also unser jetztiger proberaum is ganz ok...kA wieviele qm, es passen auf jeden fall 2 drumsets, eine pa mit 2 bxen, ein sessel, ein keybord, 3 gitarrenapms, 2bassstacks und wir musiker rein...es ist dann trotzdem noch genügend platz...unser alter war innem alten fabrikgelände im 1.og, total versifft, übelst eng, und im winter richtig kalt, da warn wir aber nurn 3/4 Jahr, mussten aunix zahlen. nunja, beide sin am arsch der welt, zum neuen kommt man aber wenigstens noch mit der straßenbahn^^
     
  18. Quake

    Quake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    402
    Erstellt: 08.11.05   #18
    Unser Proberaum ist im Keller der Oma vom Drummer. Die ältere Frau freut sich anscheinend wenns mal nicht so still ist, zumindest gabs weder bei der "Buchung" noch beim spielen Probleme oder Beschwerden. Mit knapp 25 m² ist die Größe eigentlich ausreichend. Leider ist der Raum etwas in die Länge gezogen, sodass doch ein Raumproblem besteht ;)
    Denn mit nem Drumset, das fast 1/3 vom ganzen Platz benötigt, ner PA mit 24 Kanal Mixer, 2 Gitarren und einmal Bassequipment wäre der Raum eigentlich gut bestückt. Kommt dann allerdings noch ne Hammond XB-1 mit Original Leslie, ein Yamaha CP70 und noch n Keyboard dazu wirds beim Proben langsam kuschlig :D
    Immerhin hat der Platz aber noch für ne 6er Kinositzreihe und ne Bar gereicht. Also ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.
    Das Beste: der Raum kostet keine Miete und der garten ist vor der Tür, was sich im Sommer als Praktisch erweist.
     
  19. soulflyphil

    soulflyphil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    168
    Erstellt: 10.11.05   #19
    quake ich beneide dich...das hört sich exrem gemütlich an:great: ...meine oma hätte bestimmt was dagegen wen ich mit meiner crew kommen würde:o
     
  20. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 10.11.05   #20
    Wir sind gerade dabei unsere neuen Raum zu beziehen.

    Lärmprobleme haben wir nicht, da im Industriegebiet.

    55qm, also genügend Platz für 6 Leute + Monitoring für jeden.
    Sitzecke, genügend Abstellplatz für unserer ganzen Cases.
    Gute Heizung, Toiletten, kühl im Sommer.
     
Die Seite wird geladen...