Der Deutschlandtest

von JulianThies, 20.07.04.

  1. JulianThies

    JulianThies Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #1
    Hi,

    in welchem Musikgeschäft kann ich wirklich fast jede Gitarre bis 1000€ anspielen und ausführlich testen???

    Wo gibt es wirklich fast alles???
     
  2. Manuel

    Manuel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    31.01.06
    Beiträge:
    940
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    610
    Erstellt: 20.07.04   #2
    Nirgendwo! Ab 1000? ist es eine andere Versicherungsklasse... auf jeder Gitarre >1000? muss oder müsste (die kleineren Läden machen Ausnahmen) wenigstens ein Vermerk stehen dass diese Gitarre nur auf Anfrage getestet werden darf.

    So wurde es mir bei Beyer erklärt
     
  3. JulianThies

    JulianThies Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    2.05.07
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #3
    Dann halt nur bis 500€. Ich möchte auch nur die Ibanez 370Dx, Die KH-202 und etwas höherwertigeres Testen (bis 1000€)...
     
  4. D?de

    D?de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.04
    Zuletzt hier:
    31.10.15
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    76
    Kekse:
    923
    Erstellt: 20.07.04   #4
    Trotzdem in keinem.Ist dir bewusst wieviele Gitarre es gibt.Solche großen Läden gibt es nicht.
    Ansonsten würd ichs mal im Musicstore Köln versuchen.Die haben so einiges da.
     
  5. catrat

    catrat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.05.16
    Beiträge:
    921
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 20.07.04   #5
    manche gitarren werden ja auch gar nicht im großen stil vertrieben bzw über händler. z.b. gitarren von zerberus.
     
  6. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 20.07.04   #6
    moi tut ihr mir in deutschland leid :D

    also ich war letztens beim hammer in graz, und hab gefragt ob ich n paar gitarren testem darf
    er meinte, dass das natürlich kein problem sei........bin dann über ne epiphone sg zu ner ibanez zu ner gibson les paul 60er irgendwas gekommen,
    3990 € ......habs mir einfach vom ständer genommen, eingestöpselt und ausprobiert.........das TEIL ROCKT! :rock:

    und keiner hat sich beschwert! ;) :great:

    ICH LIEBE MUSIKHAMMER, BESTES GITARRENGESCHÄFT WO GIBT!
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 20.07.04   #7
    Ich bin ueberzeugt ein Oesterreicher duerfte auch in D alles antesten, die sind ja schliesslich nicht so schnell das man da Angst um das Equipment haben muss ;)
     
  8. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 20.07.04   #8
    Beim Thomann kann man auch - nach Absprache und eventuell unter Beobachtung - Gitarren Probe spielen die teurer sind als 1000€. Unser Bassist hat dort nen Bass gespielt (Music Man Sting Ray) der über 2000€ gekostet hat.
     
  9. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 20.07.04   #9
    :great:
    der is gut

    ne jetzt ernsthaft, du bist nur neidisch!
    :twisted: :D
     
  10. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 20.07.04   #10
    Klar waere ich neidisch... wenn es denn in jedem Laden in Oesterreich so waere (ist es so????)


    In den beiden Laeden meiner Wahl (die Vor Ort) habe ich da auch keine Probleme... wenn es aber malwoanders ist kann ich da schon verstehen das die den Kram nicht jedermann unbeaufsichtigt in die Hand druecken..
     
  11. krankman

    krankman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.04
    Zuletzt hier:
    1.01.13
    Beiträge:
    171
    Ort:
    nähe Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #11
    Hey, da merk ich immer wie geil mein Stammmusikladen ist.
     
  12. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 20.07.04   #12

    tja, keine ahnung
    ich gehe nur zum hammer

    der is meiner, und kein andrer

    die geben auch immer so geil preisnachlass, wenn man mal mehr als zwei pleks einkauft...
     
  13. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 20.07.04   #13
    Hi
    In welche Musikläden geht ihr denn?
    Oder mal besser: Wie benehmt ihr euch da???

    Wenn ich eine Gitarre antesten will, die als "bitte nicht berühren", frag ich einfach: "kann ich mal testen"-"jaja, mach nur" oder "an welchem amp?".

    Bei MP und im Musicstore kann man sowieso ja fast alles testen ohne zu fragen. Im Guitar Center hab ich das erste mal direkt eine Standard les paul, Jem und eine esp horizon angetestet. Ohne irgendein Problem. Nach einer Stunde kam dann das erste mal einer in ampraum fragen wies gehen würde, und nach 10 sekunden war er wieder weg.

    Bei meinen Lokalen händlern hab ich auch kein Problem. Der eine klebt zur sicherheit nur ein Streifen klebeband drauf, damit keine schrammen reinkommen, aber ansonsten kein Problem.

    Wage jetzt einfach mal die Behauptung, dass das nicht an den Gitarrenläden liegt....

    gruss
    eep
     
  14. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 20.07.04   #14
    kennt ihr im guitar center den raum mit den jazz gitarren ???

    ich von jazz gitarren keine ahnung habend bin da reingegangen, sah da erstmal so ne schöne silberne gibson :D, schnapp die mir schrei zu meinem freund rüber: "EY guck mal was die für geile flache Saiten die hat :D" kommt da so nen Mitarbeiter rein und sagt:"Finger Weg! Wenn die runterfällt kannst du die nicht bezahlen und deine Haftpflichtversicherung bringt dich um!!!"

    Hab mich voll erschrocken denn ich hatte da anscheinend 10000€ in der Hand, es stand aber weder ne Warnung noch nen Preisschild dran :D
     
mapping