Der Gwissenskonflikt Efx oder Normal?

von sanderdrummer, 28.03.05.

  1. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 28.03.05   #1
    Es ist endlich soweit das ich die Kohle für mein neues
    Set zam habe juhu^_^.
    Und ich war auch schon ausführlich antesten und hab mich
    für ein Starclassics Performer Shellset entschieden.

    Nur habe ich jetzt einen ewigen Konflikt der mich wurmt und
    mir keine ruhe lässt.
    Es gibt das verdammte set ja in Normal lackiert und in Folie.
    Ich kann mich ums verecken nicht entscheiden ob ich
    ein Efx in Liquid Metal oder ein Normales in Dark Cherry Fade
    bestellen soll... Vom klang im Laden fand ich beide Geil und
    Eigentlich hatte mir die Folie anfangs mehr zugesagt aber...

    Ich habe hier im Forum mal ein bischen rumgesucht nach dem
    Performer und einige ham gemeint das das Folierte Set nicht so
    toll sein soll wie das Ohne Folie.
    Dann habe ich noch auf der Homepage von Tama bischen rumgekuckt.
    Da fällt einmal auf das die Sets da ja aufgelistet sind.
    Da steht dsa Efx unter dem Normalen Performer und die sind ja
    "qualitätsmäßig geordnet" gut könnt ein dummer zufall sein.
    Aber als ich auf die Orginal japanische Homepage von Tama
    aus reiner neugier (weil die da aktuellere daten haben ^^)
    gekuckt habe stand da.
    Starcalssics Performer(als Foliertes Set), dann Starclassics Birch,
    Starclassics Maple.

    Was ich jetzt einfach von euch gerne wissen würde.
    Is was dran daran das das Folierte Set nich so toll ist
    wie das Lackierte, und wenn ja bitte sagen warum das
    so ist und nicht einfach nur naja ist halt scheiße ^^.
    Danke schon mal im voraus.
     
  2. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 28.03.05   #2
    Also generell kann man sagen, dass Folie schlechter klingen soll, da sie einfach den Kessel dicker macht. Aber um den Unterschied zu hören, brauchst du meiner Meinung nach ein Gerät, denn für das menschliche Ohr gibt es da keinen Unterschied (zumindest keinen so großen, dass man sofort sobald du den ersten Schlag gespielt hast sagen kann: "Igitt der hat Folie".)
    Nimm was dir am besten gefällt und stimme es richtig. Es gibt kein "Das klingt besser" sondern es gibt nur: "Das klingt anders!" was besser klingt das entscheidest du alleine :great:
     
  3. starclassic123

    starclassic123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    5.12.15
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    985
    Erstellt: 28.03.05   #3
    hallo sanderdrummer!

    ich spiele selbst ein starclassic - aber in einer lackierten version. damals als ich mein set gekauft habe gings mir ähnlich. es gibt jetzt einige dinge die du in deine entscheidung miteinbeziehen solltest.

    tama baut die performer EFX von den kessel her etwas dünner - dies wird dann durch die folie wieder ausgeglichen. laut sticks (zeitschrift) ist der unterschied zwischen folie und lack kaum bzw. gar nicht höhrbar.

    folie ist im live einsatz meist etwas wiederstandfähiger als lackiete kessel - die haben recht schnell ein paar macken über die mann sich ärgert.

    ich würd dir empfehlen das zu kaufen was dir besser gefällt. egal ob folie oder lack mit nem starclassic kaufst du immer ein top set!!!

    MFG

    r
     
  4. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 28.03.05   #4
    Quatsch! Entscheide was dir von der Optik mehr zusagt. Klanglich tut sich da nichts.
    Vorallem bei teuren folierten Sets, wie die Performer EFX sind ganzflächig verklebt und nicht wie die billigen Serien, nur an einer Stelle verklebt.
    Aber selbst bei den billigen, folierten Schlagzeugen hört man eigentlich keinen Unterschied zum Lackierten.
    Und Tama hat nicht die EFX Serie rausgebracht, weil sie durch die Folie billiger sein soll.
    Also, wie gesagt, entscheide mal von der Optik her. Ich persönlich finde einen Lack einfach edler, wobei das alles Geschmackssache ist und dabei kann dir keiner helfen.

    EDIT: Mist, ne Min zu spät. ;-)
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Threadersteller Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 28.03.05   #5
    Jut merci beacoup :great:
    Ich wollte das nur noch loswerden bevor ichs mir hol.
    Sonst ärgere ich mich zu tode wenn dann doch was
    gewesen währe^_^.
    So wie bei meinen ZxT Becken
    von denen ich jetzt nur noch die Hihat ab und
    an mal verwende.
     
  6. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.529
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 29.03.05   #6
    Lack: Viiiiel kratzanfälliger! Folien schlagen bei Billigmodellen Wellen.. Was aber bei deinem favourisierten Set nicht der Fall sein dürfte.
     
  7. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #7
    Warum sind denn zum beispiel beim Tama Superstar die folierten sets deutlich günstiger als die lackierten? Hat das seinen grund nur in der aufwendigkeit des finish?
     
  8. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 29.03.05   #8
    Jep. Die Folie ist halt nicht ganzflächig geklebt und somit weniger arbeitsaufwändig, wie eine Lackierung.
     
  9. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    14.529
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.539
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 29.03.05   #9
    Ausserdem wird bei Edelsets, welche in der höheren Preisklasse mitspielen auf die Holzmaserung geachtet, bevor sie nach Kundenwunsch gebeizt und anschliessend lackiert werden. Es soll ja auch schön aussehen. Ausserdem werden die lackierten Kessel in mehreren Schritten gefärbt, lackiert und versiegelt. Das hast du be den Folierten alles nicht. Da spielt auch die Maserung des Holzes überuapt keine Rolle.

    Tschüdlü Limerick
     
  10. Slowbeat

    Slowbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    4.09.09
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    360
    Erstellt: 29.03.05   #10
    Ich dachte, bei den neuen Superstars wärs vollflächig verklebt?
     
  11. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 29.03.05   #11
    Ist sie ja auch...nur bei Billigsets sind die an ein oder zwei stellen verklebt. Ausserdem bekommste hochwertige Duracover Folie von Dupont.
     
  12. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.03.05   #12
    Oke danke vielmal. Dann ist sowieso klar das ich mir kein lackiertes set holen werden. Denn nur die optik ist mir im moment keine 150 euro wert
     
  13. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 30.03.05   #13
    Okay, hast gewonnen. ;-)

    Ne, ich wusste nicht, ob die bei dem Superstar vollflächig verklebt sind, oder nicht. Sorry.

    Dann kann der Preis nur noch darin kommen, dass die wirklich das absolut billigste Birkenholz da reinklatschen, was dann kanglich auch nicht so toll sein dürfte, aber ich muss das Superstar bei Gelegenheit mal antesten...

    Und ich nehme an, dass die Folie dann trotzdem noch günstiger ist, als Lackieren, auch wenn die vollflächig Kleben. Vielleicht haben die ja auch ein neues Verfahren dafür, sodass sie es billiger machen können!?

    Dann versteh ich nur nicht, warum Starclassic EFX genauso teuer ist, wie Performer normal.
     
  14. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 31.03.05   #14
    da gibts zwei Möglichkeiten:
    a) für alle Beteiligten ist eine einheitliche Preispolitik einfacher
    b) die Folie ist ja qualitativ hochwertig und musste in einem bisher bei TAMA nicht in dieser Form angewendeten Verfahren (--> Kleben) mit den Kesseln verarbeitet werden. Das macht das ganze dann möglicherweise (fast) genauso teuer wie das Lackieren. Zudem soll ein günstigerer Preis nicht mindere Qualität suggerieren, also setzt man ihn höher und macht ein bisschen mehr Gewinn... Ich denke ein Mix aus all dem wird es sein...
     
  15. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.05   #15

    Dann versteh ich ned warum das normale Superstar ca. 200 Euro billiger ist als das EFX und somit das Custom. Oder wird beim Superstar ein anderes verfahren angewendet?
     
  16. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 31.03.05   #16
    Das Superstar befindet sich in einer anderen Klasse. Da ist die Birke nicht so gut abgelagert und hochwertig (/klingend), die Folie evtl. dicker und nicht so aufwändig verleimt wie beim EfX....
     
  17. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.05   #17
    Gut zu wissen...danke :great:
     
  18. Diezel

    Diezel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 31.03.05   #18
    Ich würde mir solch ein hochwertiges Set auschliesslich in lackiertem Finish kaufen. Im Falle des Performers in dem genialen Black to Galaxy Blue Sparkle Fade oder wie das heisst. Knaller Optik. Aber jedem das Seine. Vorteil der Folie ist halt die is ned so anfällig auf Kratzerchen. Sieht aber auch ned so geil aus. Konflikt eben:(
     
  19. Seelenherbst

    Seelenherbst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.05
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Solingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    81
    Erstellt: 01.04.05   #19
    Bei den teureren und guten Foliensets hört man den unterschied nicht.Ich kann es mir jedenfalls nicht vorstellen.Aber ich denke das kannst Du nur alleine für Dich entscheiden.
    Wenn ich ein gutes Set mit einer geilen Folie sehe würde und der Sound würde mir gefallen, dann würde ich mir das kaufen.Ein foliertes Starclassic ist mit sicherheit nicht schlechter als ein lackiertes Set.Früher waren die besten Sets mit Folie...
     
  20. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.05   #20
    Und wie siehts beim superstar aus? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping