Der "I"-Punkt bei Gibson

von ray-78, 15.09.04.

  1. ray-78

    ray-78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 15.09.04   #1
    Hi,
    hab ne Gibson LP Studio und gemerkt, daß der "I"-Punkt im Gibson Logo am Kopf das "G" berührt, bei der SG Special, die ja auch in der unteren Preisklasse von Gibson liegt ist das auch so. Bei teueren Gibson Modellen (Standard`s, Custom`s) ist der "I" Punkt net am "G" dran, was bedeutet das mit dem "I" Punkt ?

    Zugegeben, ist ne blöde Frage, aber interessiert mich mal.

    Sind das die Gitarren die durch die Qualitätsprüfung gefallen sind und als "Low-Price" Gibsons verkauft werden ? :D ;) :D

    Nee, im ernst, kommen die aus nem anderen 2.-Werk oder sowas ? Made in USA ist sie aber auf jedenfall.

    Noch ne Frage: Wie schlüsselt man die Seriennr. auf ?
    Will wissen welches bj. mein Ast ist.
    Hat 91143450 ist das bj. 93 oder 94 ?

    Das Bild das ich angehängt habe ist zwar etwas unscharf, aber ich denke man kann erkennen was ich meine.
     

    Anhänge:

  2. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 15.09.04   #2
    Vielleicht einfach unpräzise aufgedruckt, aufgeklebt :confused:
     
  3. ray-78

    ray-78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 15.09.04   #3
    Nein, das haben die ganzen Gibsons der günstigeren Kategorie die ich gesehen habe so.
    Ist also beabsichtigt.
     
  4. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 15.09.04   #4
    Gibson spart, wo es geht;) Naja, einfacher ists definitiv, man braucht nur 1 Aufkleber, den kann dann jeder aufkleben, wenn der Punkt extra ist, muss man den genau an der richtigen Stelle aufkleben...
    Also meine hat auch den i-Punkt am G dran, bin noch nie auf die Idee gekommen, das zu vergleichen :great:
     
  5. ray-78

    ray-78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 15.09.04   #5
    Hm, glaube net, daß das n Aufkleber ist, sitzt auf jedenfall unter dem Klarlack und wenn man gegen das Licht guckt ist da auch keine Erhöhung im Lack.
    Denke eher das ist auf den Basislack auflackiert worden was dann aber mit ner Schablone oder sogar maschinell gemacht sein muß und man dabei nichts "sparen" würde wenn alles aus einem Stück besteht.
    Denke irgendeine Bedeutung hat das schon weil das nur bei den "günstigeren" Modellen so ist.
    Bloss welche ? :confused:
     
  6. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 15.09.04   #6
    Basislack --> Aufkleber --> Klarlack ==> keine Erhöhung
     
  7. X-Plorer

    X-Plorer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.03
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Joggeli
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.09.04   #7
    Vielleicht wollte der "I"-Punkt lieber ein "G"-Punkt sein. :D
     
  8. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 15.09.04   #8
    :D :D Juhu, das hat jetzt wieder kommen müssen!!
    ha, ich opfere meinen 666. Post, um das zusagen, und es ist es mir wert! :D
     
  9. Christoph

    Christoph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    H-Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 15.09.04   #9
    Mir isses auch wert *g*...bei meiner Gibson Standard hab ich nen richtigen I-Punkt.

    hab jetzt ebenfalls 666 ... :D
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.09.04   #10
    Der I-Punkt hat sich im Laufe der Zeit gewandelt. Wen das interessiert -> G&B Sonderheft Gibson.

    Der rutscht gerne mal hin und her :-)

    Das sind die, auf denen unter der Seriennummer eine kleine "2" steht. kein Witz...
     
  11. ray-78

    ray-78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 15.09.04   #11
    Heißt das, das auch zum Teil teuere Modelle den "I"-Punkt als "G"-Punkt (lol, der war gut) haben ? So quasi Baujahr bedingt ?

    Nein, ne 2 ist da bei mir zum Glück net unter der Seriennummer, aber apropos Seriennummer, kann mir jemand an Hand meiner Nr. sagen welches bj sie hat ?

    Vielleicht sind aber manche Gibson`s auch so geil daß sie nen "G"-Punkt haben :rock: ,aber bitte aufpassen daß sie net zu feucht werden, sonst geht noch was kaputt ;)
     
  12. nigs

    nigs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    15.01.07
    Beiträge:
    836
    Ort:
    Amoltern - Kaiserstuh
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    12
    Erstellt: 15.09.04   #12


    Ach wo, wenn sie feucht ist, dann rutscht alles besser....
    Da kannst dann evt. recht flott sliden :D
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 15.09.04   #13
    Bin jetzt zu faul, den Artikel durchzulesen ;)


    Hach, nagut....<kram>........1952 war der Punkt ganz nah am G, bis 68 isser dann nimmer mit dem G verbunden, bis 72 kein I-Punkt ( :confused: ), dafür eine gleichmässige Verbidnung zwischen b und o, seit 72 ist der I-Punkt wieder da, aber anscheinend ändert der sich ohne erkennbaren Sinn immer mal wieder. Verbindungslinie zwischen o und n ist seit 81 höher blablabla...heute mehrere Versionen gleichzeitig in gebrauch...who knows....blablabla...

    is wohl wie mit Fenders Micro-Tilt. Mal da, mal weg, mal bei gleicher Serie und Baujahr da, mal nicht.......who cares...


    114. Tag im Jahr 1993 gebaut,

    Die 450 am Ende ist etwas verwunderlich....diese Nummer wurden seit der Schliessung des Werkes in Kalamazoo angeblich nicht mehr für E-Gitarren verwendet.

    Hm, achnee, durch den Umzug bei den Acoustics hat Nashville diese alten NUmmer bekommen. OK.
     
  14. ray-78

    ray-78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 15.09.04   #14
    Thx Ray, stören tut mich der Punkt auch nicht, hatte mich nur mal interessiert ob er ne bestimmte Bedeutung hat.
     
  15. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.04   #15
    Ok Leute, vielleicht liegts daran, dass die teueren Perlmutt Inlays ham, und es dadurch generell anders gestaltet wird als bei den "billigen", wo Aufkleber draufkommen.
     
  16. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.09.04   #16
    AFAIK ist der Schriftzug immer ein Inlay. Nur eben bei ganz teuren Modellen Perlmutt, sonst halt Perloid/Moto/wie auch immer es heisst.

    Aber ein aufgeklebtes Gibson hab ich noch net gesehn. Gibts das echt?

    (das Made in USA hinten, das ist oft aufgeklebt statt eingebrannt)


    PS: der I-Punkt rutschte schon zu Zeiten, als es noch nicht teuer und billig gab. :-)
     
  17. Studiopaula

    Studiopaula Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    3.02.05
    Beiträge:
    312
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #17
    Am 24. April 1993 in Kalamazoo gestempelt
     
  18. ray-78

    ray-78 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    192
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 20.09.04   #18
    OK, THX
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.09.04   #19
    Nashville.

    Kalamazoo ist seit 1984 dicht. Danach wurde auch das Nummernsystem überarbeitet.
     
  20. elconlagibson

    elconlagibson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    15.02.05
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #20
    Ne nicht aufgeklebt, halt. Ich wollte nur den Unterschied zwischen Perlmutt und was meiner Meinung nach Aufkleber unter Klarlack war deutlich machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping