Der Rolling Stone kürt "Die 500 besten Songs aller Zeiten"

von Floh, 20.04.05.

  1. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 20.04.05   #1
    In der Aktuellen Ausgabe des Rolling Stone(des deutschen) befindet sich eine Beilage in der Musikkritiker sowie Musiker die 500 besten Songs(Klassik und auch Jazz blieben außen vor).
    Außer den Redaktionsmitgliedern wurden internationale Musiker wie Elvis Costello, Ozzy Osbourne, Brian Wilson und deutsche wie Dirk von Lotzow(Tocotronic) und Judith Holofernes(Wir Sind helden) befragt.
    Im folgenden möchte ich die ersten 10 Auflisten und hoffe, die Liste wurde nicht schon in einem anderen Thread erwähnt oder diskutiert, desweiteren wäre es natürlich schön, wenn es hier zu einer Diksusion darüber kommen würde(obgleich der Metalanteil im Forum nicht konform mit dem der Liste ist ;) ).

    1.Bob Dylan - Like A Rolling Stone(Bob Dylan)
    2.The Rolling Stones - (I Can't Get no) Satisfaction(Jagger/Richards)
    3.The Beach Boys - Good Vibrations(Wilson/Love)
    4.John Lennon - Imagine(John Lennon)
    5.Nirvana - Smells Like Teen Spirit(Cobain/Novoselic/Grohl)
    6.Aretha Franklin - Respect(Otis Redding)
    7.The Beatles - Strawberry Fields Forever(Lennon/McCartney -->Lennon)
    8.Marvin Gaye - What's Going On(Gaye/Benson/Cleveland)
    9.The Beach Boys - God Only Knows(Wilson/Asher)
    10.The Beatles - Hey Jude(Lennon/McCartney --> McCartney)

    Muss jetzt weg
    nachher ein paar Gedanken vonmir dazu und mehr Statistiken....
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 20.04.05   #2
    Ich find diese Listen immer ziemlich sinnlos, um ehrlich zu sein. Lest High Fidelity, da wird das recht lustig parodiert :D
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.04.05   #3
    2 mal beach boys und beatles?

    Naja...

    PS: ich find die alle nicht so berauschend. Is halt mal wieder alles subjektiv und spiegelt den Geschmack der paar Befragten wider.
     
  4. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 20.04.05   #4
    IMO totaler Kappes. Fast so unnötig wie das mit dem "besten Gitarristen".
     
  5. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 20.04.05   #5
    was hat das schon zu bedeuten, hat doch jeder eine andere Meinung, ich finde jeden falls der beste Song aller zeiten ist Stairway to Heaven... aber wayne

    was ich mich allerdings Frage, wieso um alles in der Welt wurde Judith Holofernes von wir sind helden befragt?, ich hab nix gegen die Band aber Deutschland wird doch Künstler haben die schon länger im Geschäft sind und mehr von Musik verstehn.(lol ok solang sie nicht Dieter Bohlen befragen :D)
     
  6. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 20.04.05   #6
    the verve - bitter sweet symphonie.. :rolleyes: i luv it... :)
     
  7. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 20.04.05   #7
    Genau, viel zu wenig. ;)

    BTW, ganz oben gehört der Logik dieser Liste zufolge eigentlich Muddy Waters - Rollin' Stone hin.
     
  8. Doc.Holliday

    Doc.Holliday Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Zuletzt hier:
    1.07.08
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 20.04.05   #8
    find einige Lieder von da ganz ok für die Nominierung, auf meiner Liste wärn aber z.B noch "Hey Joe"(Hendrix) und "The Boxer" von Simon+Garfunkel
     
  9. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 20.04.05   #9
    Völlig schwachsinnige Auflistung. Das wird eigentlich nur noch
    von dem "Schönsten deutschen Wort" getoppt.
     
  10. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 20.04.05   #10
    Is genauso wie in der Hammer diese Auflistungen einmal im Jahr bestes Album, bestes Konzert, beste Band blablabla
    Gewinner is sowieso immer Metwursttallica:D
     
  11. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 20.04.05   #11
    ich wär da aber eher für "all along the watchtower" von jimi. smells like teen spirit ist schon gut aufgehoben... hmm ... yesterday? imagine... von den großartig-grandiosen doors vielleicht noch was? the end oder light my fire... ?
     
  12. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 20.04.05   #12
    Pf, Satisfaction ist nicht mal der beste Stones-Song. Doofe Liste :p
     
  13. smack1081

    smack1081 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    1.212
    Ort:
    hotel california
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.873
    Erstellt: 20.04.05   #13
    Hotel California, Stairway to heaven [...] :)
     
  14. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 20.04.05   #14
    So Listen sind eh immer Müll....am besten sind immer "Die besten Gitarristen"-Listen. :D
     
  15. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 20.04.05   #15
    Ah, btw: Kann mir mal wer sagen, wieso viele Beatles Songs, obwohl sie wie immer Lennon & McCartney als Autor haben als "Mc Cartneys" oder "Lennons Song" bezeichnet werden (zB Yesterday)? In der Liste wird ja auch immer einer doppelt genannt - weil Leadgesang oder weil tatsächlich alleiniger Autor?
     
  16. Loomis

    Loomis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.868
    Ort:
    Mountains of Madness
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.818
    Erstellt: 20.04.05   #16
    @Alpha: Ich rate jetzt mal nur, aber ich denke, das eine ist, wer die Musik geschrieben hat und das andere, von wem der Text ist.
     
  17. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 21.04.05   #17
    John Lennon und Paul McCartney haben am Anfang eine Vereinbarung getroffen, nach der sie jeden Song von ihnen mit "Lennon/McCartney" kennzeichnen wollen. Anfangs haben sie sich die Arbeit noch geteilt, aber das ging relativ schnell auseinander, die Vereinbarung blieb allerdings. Yesterday war AFAIK einer der ersten Songs, die McCartney ganz alleine geschrieben hat, trotzdem wurde sie eingehalten. Es gab später mal dicke Luft, als Paul es mit der Kennzeichnung "Paul McCartney and John Lennon" neu veröffentlicht hat.
     
  18. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 21.04.05   #18
    Ich habe mir bisher zweimal im Leben den Rolling Stone gekauft - im letzten Jahr mit der Beilage "die 500 besten Alben aller Zeiten" und jetzt mit den 500 besten Songs. Ich finde das eigentlich immer ganz netten Lesestoff. Es ist ja auch darauf angelegt, dass man darüber streitet, zustimmt, widerspricht etc. Plattenreviews sind ja im Grunde genauso schwachsinnig; die Rolling Stone Listen sind dagegen ja noch demokratischer.
    Bei den Alben fiel auch schon der extrem Anteil an "alten" Künstlern auf, vor allem die Übermacht Bob Dylans. Und natürlich kommt Metal zu kurz:D Bei aller "Ist doch geschmackssache"-Argumentation steckt aber auch eine gewisse Objektivtät darin, da oft ausschlagebend ist, wie neu, bahnbrechend, wichtig, musikhistorisch relevenat etc. die Platte war, als sie rauskam. Daraus lässt sich auch erklären, dass das höchstplatzierte Metalalbum mal wieder Slayer's "Reign in Blood" war und die beste Metallcia Scheibe "Kill Em all".
    Bei den Songs ist das jetzt besonders Extrem, mit der recht einseitigen Auswahl "alter" Songs. von den 500 sind nämlich nur 26 aus den 90er Jahren, und nur zwei aus dem neuen Jahrtausend - und das sind auch noch Outkasts "Hey Yeah" und Eminems "Stan"...
    Aber wie gesagt, ich find das immer ganz interesant zu lesen (eben auch der Text, nicht die Platzierung) und bei den Alben leist man eben von einigen, die man sich dann vielliecht man anhören sollte, bzw. wo man ij der Musikgeschichte vielelciht was verpasst hat.
     
  19. Floh

    Floh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 21.04.05   #19
    Jo, so ist es, ich hab das nur mal dazu geschrieben wem die "Hauptcredits" zugeschrieben werden, falls es jemanden interessiert, offiziell wird es immer mit Lennon/McCartney gekennzeichnet.

    Zu der Kritik an der Liste:
    Tatsächlich wurden wie auch bei der Wahl der besten Alben ziemlich viele Musiker befragt(hab nur mal die Sängerin von WSH genannt, weil sie derzeit in aller Munde sind, natürlich waren es mehr).
    Aber natürlich ist so eine Liste auch immer Subjektiv, jedoch stimmen viele der ersten Plätze mit der Wahl im US Rolling Stone vor etwa einem halbenm Jahr überein.
    Klar ist auch, dass es viel zu viele geschmäker gibt um eine "absolute, endgültige" Liste zu schaffen.
    Auch wird dem Rolling Stone ja gerne ewige Gestrigkeit vorgeworfen und in der Tat sind zwei der Lieder unter den ersten Zehn 1971 veröffentlicht worden, sonst alle früher.
    (Insgesamt: z.B. 207 Lieder aus den 60ern, nur 2 seit 2000...)
    Andere Statistik:
    23 mal vertreten The Beatles
    15 mal Bob Dylan
    13 mal The Rolling Stones
    10 mal Elvis Presley
    8mal The Beach Boys und Neil Young
     
  20. timmyotoole

    timmyotoole Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    6.09.06
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bei Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.04.05   #20
    Kann man irgendwo online die komplette Liste einssehen ?

    Ich find's völlig richtig das die Beatles so oft vertreten sind, aber es gibt natürlich auch viele andere gute Bands...

    Like a Rolling Stone ist auch nur auf Platz 1 weil der Song genauso heißt wie das Magazin... :rolleyes: