Der Unterschied zw Humbucker Soapbar ?

von Metal Messiah, 30.12.07.

  1. Metal Messiah

    Metal Messiah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    891
    Erstellt: 30.12.07   #1
    Servus allerseits.

    Im Februar kommt bei mir ein neuer Bass ins Haus doch noch habe ich ein kleines "Problemchen".
    Das Soapbars nur ein Format sind, ist mir klar doch was wäre denn der Vorteil eines Soapbar (Humbucker) gegenüber einem MM-Humbucker wahlweise mit offenen oder geschlossenen Polepieces ? kla, bei den offenen hat man neu Einstreuung, also das vernachlässigen wir mal, aber was spricht für den Soapbar? Klanglich höre ich den Unterschied auch, allerdings häzte ich gerne mal "analysiert" (-en lassen) warum eben. Bei den MM teilen ergibst sich ja ausserdem auch die möglichkeit der verschiedenen Schaltungen (Parallel, Seriell...). Ist das auch bei einem Soapbar möglich ?
    Fragen über Fragen ....

    Danke schonmal und hoffentlich ist der Titel aussagekräftig genug ;)
     
  2. toubsen

    toubsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    27.07.08
    Beiträge:
    72
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 01.01.08   #2
    offen oder geschlossene Bauform sollte prinzipiell auf den sound keine Auswirkung haben, da ein nichtmagnetisches Material wie Kunststoff auf Magnetfelder nicht dämpfend wirkt.
    Wie du schon sagst, ist Soapbar einfach eine mögliche Bauform. Objektive Vor- oder Nachteile seh ich da keine, ist halt wie so oft einfach Geschmackssache.
    Ob du seriell/parallel umschalten kannst, hängt davon ab, ob die entsprechenden Kabel-Adern nach draußen führen. Wenn ich mich richtig erinnere müssten dann vier Adern aus dem Humbucker rausgehen
     
  3. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    10.688
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.486
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 01.01.08   #3
    Hallo Metal Messiah,

    ergänzend ...
    Der Soapbar war ursprünglich ein SingleCoil Pickup und kein Humbucker. Heutzutage bezieht sich der Begriff aber hauptsächlich auf die Bauform. Es gibt als sowohl Soapbar SingleCoils wie auch Humbucker.

    Ist der Soapbar ein Humbucker, kannst Du damit die gleichen Schaltungen realisieren wie beim MM Pickup. Der MM hat den großen Vorteil, dass es zahlreiche Replacement-Pickups dafür gibt. Gefällt einem irgendwann der Sound nicht mehr, kann man also einen anderen Pickup mit den gleichen Dimensionen einsetzen. Je nach Soapbar wird das schwer.

    Gruß
    Andreas
     
  4. Metal Messiah

    Metal Messiah Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    891
    Erstellt: 01.01.08   #4
    erstmal danke ! desweiteren würde mich aber noch interessieren, woher der spezielle sound beim soapbar herkommt :confused:
    nehme ich 3 baugleiche bässe bestücke ich einen mit singlecoil, einen mit mm und einen mit soapbar (es sei mal dahingestellt ob humbucker oder singelcoil) bekomme ich 3 ziemlich unterschiedliche sounds. was spielt da nun mit rein ?
     
  5. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 01.01.08   #5
    Naja, zum einen mal die bauartbedingten Unterschiede SC/Humbucker zum anderen die Anzahl der Wicklungen, das Material der Magneten, deren Größe, deren Anordung und so weiter.

    Manche gehen sogar soweit, dass sie behaupten die Geschwindigkeit, mit der man den Draht aufwickelt spiele eine Rolle, ebenso ob dies durch menschliche Handarbeit oder durch eine Maschine erledigt wurde...
     
Die Seite wird geladen...

mapping