Der wohl größte fehler meines lebens!? / Kustom Kompakt-PA

von Stratocaster, 01.03.04.

  1. Stratocaster

    Stratocaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #1
    Hallo erstmal!
    hab mir vor kurzem mit meiner band folgendes pa-equipment für den proberaum bestellt:
    http://www.musik-schmidt.de/cgi-bin/grundshop.cgi?pui=EUxHfstTG&var=1031&href=v1page.html&sub=RECORDING%20%2f%20PA

    http://www.musik-schmidt.de/cgi-bin/grundshop.cgi?pui=EUxHfstTG&var=0254&href=v1page.html&sub=RECORDING%20%2f%20PA

    da wir keine ahnung haben, haben wir uns vom preis blenden lassen, da wir schon hohe ausgaben für amps und so hatten.
    jetzt haben wir n ziemliches feedback problem und die lautstärke reicht natürlich auch nicht aus. an den mikros liegt das problem auf jeden fall nicht, bin zum örtlichen musikladen gegangen und habs mit nem profiteil probiert. unser proberaum ist ca 40m² groß, wie sollte man die sachen am besten positionieren? und gibt es irgendwelche günstigen möglichkeiten um mehr lautstärke und weniger feedback aus dem teil rauszukriegen? oder eventuell irgendwelche tricks um das ohne neuanschaffungen hinzubekommen? halt das man das teil auf volle lautstärke ohne feedback kriegen würde, das wär schon ok...
    wär eventuell ein größerer raum hilfreich?

    sorry für den wahrscheinlich 837298759824727452 thread dieser sorte!
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.03.04   #2
    ohoh!!!!

    Das feedback liegt 100% an der aufstellung im proberaum und wahrscheinlich auch an den micros.

    Das was ihr da gekauft habt ist wohl mit der grösste schrott, den ich je gesehen habe!!!

    Sparen-->Verkaufen-->Neues kaufen
     
  3. Stratocaster

    Stratocaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #3
    ok :(
    und was wäre da so zu empfehlen? irgendwas was gegen n schlagzeug,
    nen 60watt bassamp und 2 50w marshall tops mit 4 12er ankommt? und natürlich so billig wies geht
    also wenn man aufdrehen koennte, also wenn das scheiss feedback nicht wär, dann würde die lautstärke ja reichen ....
     
  4. Stratocaster

    Stratocaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.04   #4
    naja und noch ist die rückgabefrist nicht um, das ding ist letzten donnerstag erst angekommen....
    also wenn ich 2 gitarren, nemm schlagzeug und nem bass, drums halt nicht verstärkt und die klampfen recht ordentliche tops und boxen den gesang im proberaum gut rauskriegen will und wenig geld ausgeben will, was ist da zu empfehlen?
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.03.04   #5
    Das einzig Richtige was Ihr machen könnt ist den Schrott so schnell wie möglich zurück zu geben, ansonsten habt Ihr 438,- EUR zum Fenster raus geschmissen !
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.03.04   #6
    Empfelungen gibts genug in anderen threads!
    proberaum, gesangsanlage..... in die suchmaschiene eingeben
     
  7. Stratocaster

    Stratocaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #7
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3706460565&category=23785

    und wär sowas sinnvoll oder ist das der gleiche scheiss?
    also denkt dran, wir sind anfänger und brauchen es nur im proberaum um 3 mikrofone anzuschließen, gits und bass laufen über eigene amps und die drums sind eh laut genug ^^

    was wär hiermit?
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3800193066&category=12916 oder
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3800895097&category=12916

    helft mir mal bitte, ich komm damit überhaupt nicht klar :(
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.03.04   #8
    Willste jetzt die nächsten 550? in Sand setzen.

    Na klar ist das der gleiche Schund.
     
  9. Stratocaster

    Stratocaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #9
    sorry für den doppelthread, bin halt etwas hirnlos ^^
     
  10. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.03.04   #10
    Kein Prob !

    Die DAP Audio Palladium P-900 ist zu schwach auf der Brust, die DAP Audio Palladium P-1200 sollte es schon min. sein !
    Bei den Boxen sollte man auf keinen Fall sparen da das sofort zu Lasten der Qualiät geht.
    Wenn Du ein wenig mit Holz umgehen kannst, hast Du ein gutes Einsparpotenzial, durch den Selbstbau !
    Sieh dir mal den NOIR AUDIO 10/2 PA- Bausatz an, der ist für den geringen Preis mehr als überragend gut !
    Und wenn Du nicht so gut mit Holz umgehen kannst gibt es für den Bausatz auch ein prof. Fertig- Gehäuse zum fast unschlagbar günstigen Preis !
     
  11. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.03.04   #11
    Ganz ruhig bleiben.
    Schritt 1 Plunderanlage zurück schicken
    Schritt 2 20 Beiträge im Gesangsanlagenforum lesen
    Schritt 3 20 Beiträge im Amp Forum lesen.
    Schritt 4 mit konkreten Vorstellungen wiederkommen.
    und aus diskutieren.
    Schritt 5 Geld beschaffen(Lotto spielen,arbeiten gehen e.t.c.) :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D
     
  12. Stratocaster

    Stratocaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #12
    aha.... das mit der scheiss anlage hab ich auch grade telefonisch mit dem typen geklärt da bei dem versandhaus, der hat mir dann http://www.musik-schmidt.de/cgi-bin/grundshop.cgi?pui=N954axyJdks&var=1036&href=v1page.html&sub=RECORDING%20%2f%20PA empfohlen, und irgendnen mixer dazu, hehe ich weiß ich nerv euch schon damit, will hier nur mal wissen ob das was taugt, was er mir erzählt oder ob er mir wieder scheisse andrehen will. er meinte die eine box koennte eventuell schon reichen, und später wenn man wieder mehr geld hat, kauft man sich noch eine dazu, und irgendnen mischpult hat er mir auch noch empfohlen ^^
    das mit dem selber bauen wär ja auch nicht schlecht... ^^

    achja, wie ist das mit aktiv passiv unterschieden?

    - und jetzt mach ich mich ans lesen :p -
     
  13. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.03.04   #13
    Du nervst nicht.Dafür ist dieses Board ja da.

    Lass dir diesen Plunder nicht andrehen.
     
  14. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 02.03.04   #14
    @ Stratocaster:

    Ich kann mich dem "OPA" nur anschließen !
    Zum "musik- schmidt": "Wer als Gesangsbox so eine billige Plastik 15/2 Box empfielt, der hat im PA- Bereich nichts zu suchen !" :-(
     
  15. Stratocaster

    Stratocaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #15
    hm, ich sehe schon, gar nicht so einfach der ganze kram^^
    hab mir mal das ganze forum durchgelesen, aber tippmäßig war nicht immer so richtig was dabei...
    also hat vielleicht jemand nen tipp, wie ich zwischen 700 und 1000 euro an ne pa-anlage für den PROBERAUM ;) komme, also kein liveequipment.
    suche irgendwas, was einigermaßen laut ist, muss nicht die beste qualität sein, erwarte ich zu dem preis ja auch nicht. alles was man hier in den posts anderer leute mit solchen fragen findet ist entweder so groß oder alle wollen instrumente mit ausgeben. ich brauch halt nur ne anlage um 3 miks auszugeben mit nem hall und es muss lauter als 2x jcm900 50w mit 4 12er und nen 100w bassamp und nen unverstärktes schlagzeug sein.
    das muss es doch in dem genannten preisbereich was angemessenes für anfänger geben oder nicht? wir wollen nur den gesang hören, keine warped tour veranstalten ^^
    danke schonmal im vorraus =)
     
  16. soga

    soga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.04
    Zuletzt hier:
    21.05.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    429
    Erstellt: 02.03.04   #16
    Mach doch am besten mal folgendes: geh in ein Musikgeschäft und leih Dir (oder teste vor Ort) ein paar Aktivboxen. Dann siehst bzw. hörst Du am besten, ob der No Name Kram für eure Zwecke reicht, ob sie laut genug sind und ob die Klangqualität reicht. 700 Euro auszugeben ohne die Dinger gehört zu haben ist sicher nicht das wahre.
    Ich stand vor kurzem vor der selben Qual der Wahl wie Du.
    Schließlich habe ich guten Gewissens die No Name Aktiven im Laden liegen lassen und mir zwei dB Opera 110 Aktivboxen gekauft (Stück ca. 300 Euro) und ein Behringer Mini Mischpult dazu. Das ganze klingt absolut gut für den Preis und die Boxen sind ne super Allzweckwaffe, für alles zu benutzen!!
     
  17. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.03.04   #17
    Hast du vor auch mal Aufnahmen damit zu machen.
    Dieser Umstand ist wichtig.
     
  18. Stratocaster

    Stratocaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    6.02.06
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Stade
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #18
    nein aufnahmen würde man höchstens unprofessionell aus spaß machen oder halt später wenns sich lohnt in nenn richtiges tonstudio gehen (mein gitarrenlehrer arbeitet in nem professionellen studio und neben unserem proberaum befindet sich auch soon laden) insofern haette man später für professionelle aufnahmen die connections bzw wieder mehr geld.
    aber die sache mit diesen db boxen stück 300 euro? sowas wäre vielleicht passend, ok hab keine ahnung, aber was braucht man da sonst noch, wieviel muss ich dann für n mischpult ausgeben (muss kein großes sein, soll nur vocals drüber laufen 3-4 miks)
     
  19. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.03.04   #19
    @ soga
    Wie du ganz oben lesen kannst,hat der Treadöffner das schon probiert und es hat im garnicht gefallen.
     
  20. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 02.03.04   #20
    Wenn du nicht zwingend Aufnahmen damit machen willst dann reicht ein
    Behringer.

    http://www.musik-service.de/ProduX/Recording/Mischpulte/analog/Behringer_Eurorack_UB1204_FX_Pro.htm

    Das hatt auch Efeckte wie Hall e.t.c
     
Die Seite wird geladen...

mapping