Der Wurm ist drin beim Übern. Was tun?

von Chrisn12345, 16.08.06.

  1. Chrisn12345

    Chrisn12345 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.06
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 16.08.06   #1
    Hi

    folgendes Problem;

    in den letzten Tagen ist beim Üben irgendwie der Wurm drin. Ich kann ja nicht mal mehr vernünftig C greifen....Irgdnwie klappt im Moment nix...Kennt ihr das? Wenn man plötzlich nicht mal mehr die einfachsten Sachen spielen kann?

    Was tut man da? Und woher kommt das plötzlich?

    Einfach ne kleine Pause machen und in n paar Tagen weiter machen?

    Danke schonmal für Tips
     
  2. 7even

    7even Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.622
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    5.834
    Erstellt: 16.08.06   #2
    Ja das kenn ich auch, so Tage gibt es.
    Das legt sich aber auch wieder. Ich hab jetzt absichtlich keine Pause gemacht und einfach weitergeübt. nach ein paar Tagen gings wieder in alter frische :D.
     
  3. fasangarten

    fasangarten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #3
    Jo bei mir gibts auch so Tage wo nichmal mehr das einfachste spielen kann.Zwar nich C-Dur oder solche ''normale'' Griffe, aber manchmal funzt echt nix mehr.Einfach ne Nacht drüber schlafen oder mal was anderes machen ausser Gitarre spielen und dann geht das chon wieder;)
     
  4. Donald_Drug

    Donald_Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    19.04.10
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 16.08.06   #4
    Naja wer kennt das bitte nicht? Einfach was anderes machen und am nächsten Tag geht´s wieder ab!
     
  5. ...klausS...

    ...klausS... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Siegen/Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 16.08.06   #5
    ein paar tage sind glaub ich zuviel =)
    Trink dir nen heißen Holunder-Tee, guck ein bissel Walker Texas Ranger, dann gehste noch heiß Baden malst ein Pferdebild und ich garantiere dir du greifst das "C" wie kein anderer :great:
     
  6. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 16.08.06   #6
    Ja das kenne ich auch zu gut. Es gibt Tage da funktioniert wirklich überhaupt nichts. Manchmal spiele ich dann einfach gar nicht und lege sie wieder weg. Aber am besten ist es, wenn man vielleicht trotzdem weiterspielt. Die Lust kann dann beim spielen wieder kommen und dann klappt es vielleicht wieder mit dem spielen. Das habe ich auch schon öfters gemacht. Aber ein paar Tage Pause schadet wirklich nicht. Dann kann man wieder etwas frisch starten und es können vielleicht auch neue Ideen enstehen. :)

    Jeder hat mal so seine Phasen, das hat aber nichts mit dem Interesse zu tun, das ist ganz normal. Wie, wenn man mal keine Lust hat zu laufen oder auf zustehen usw. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping