Deutsche AKWs, Krümmel, TV-Tip heute Abend

von Lucid.Dream, 12.07.07.

  1. Lucid.Dream

    Lucid.Dream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Jenseits der Morgenröte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    221
    Erstellt: 12.07.07   #1
    Hallöle,
    die neuesten Störfälle in Krümmel haben die Monitor-Redaktion angeregt heute Abend , 12.Juli um 21:45, ARD, einen Bericht über AKWs und die Verschleierungen bei Störfällen zu zeigen:

    http://www.wdr.de/tv/monitor/beitragsuebersicht.phtml

    Dort sind auch die Wiederholungstermine der Sendung veröffentlicht.
    Im WDR2 Hörfunk war schon ein kurzer Vorbericht, wird wohl sehr interessant.
    Gucken! ;)


    Kleine Vorlektüre:
    http://www.stern.de/politik/deutschland/:Kommentar--Stoppt-Atom-Wahnsinn!-/592918.html
     
  2. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 12.07.07   #2
    der stern-artikel ist ja mehr als mau. wenn man den zusammenfasst, gibt es für die angesprochenen störfälle folgende gründe: betriebsfeiern der mitarbeiter, betrunkene mitarbeiter, mitarbeiter kauft die falschen dübel, die mitarbeiter hier, die mitarbeiter da.

    also ist garnicht die atomkraft gefährlich, sondern der bedienende mensch ist das gefahrenpotential. was soll die lösung sein, menschen abschaffen? dann brauchen wir aber auch keinen strom....
     
  3. Lucid.Dream

    Lucid.Dream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Jenseits der Morgenröte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    221
    Erstellt: 12.07.07   #3
    Kein Artikel, nur'n Kommentar.

    Und du hast die Schwachstelle im System erkannt, denn dem Betreiber reicht ,als Lösung gegenüber den Behörden, einfach nur die Verantwortlichen beim Personal vor Ort zu ersetzen.
    Höher geht die "Strafhierarchie" bei AKWs nicht.
    So kann man dann bei Störfall Peronal ersetzen, bei Störfall Peronal ersetzen, bei Störfall Peronal ersetzen, ........

    (Wenn ich den Radiobericht richtig verstanden habe)
     
  4. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 12.07.07   #4
    aachso, Ok, danke. ich habe mich wirklich gewundert, auf welchem niveau sich der stern inzwischen bewegt....
     
  5. Lucid.Dream

    Lucid.Dream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Jenseits der Morgenröte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    221
    Erstellt: 12.07.07   #5
    War auch nur als schnelle Vorspeise gedacht.
    Dass es einen faden Nachgeschmack nach sich ziehen könnte hab' ich nicht bedacht. :p
     
  6. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 12.07.07   #6
    Na wenn das von Monitor recherchiert wurde dann ist es sicher absolut seriös ;-)
     
  7. Lucid.Dream

    Lucid.Dream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Jenseits der Morgenröte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    221
    Erstellt: 12.07.07   #7
    Anscheinend hab' ich da irgend wann mal was verpasst.
    Bitte um Aufklärung wenn ich den Satz als ironisch verstehen soll.
     
  8. Cynic

    Cynic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    20.09.13
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.378
    Erstellt: 12.07.07   #8
    Monitor nimmt gerne Positionen, die man landläufig als "links" betrachtet und den meisten wohl "zu links" sind. Und genausowenig wie diese etwas außerhalb des heiligen "Der Spiegel" oder noch konservativerer Postillen als seriösen Investigativjournalismus gelten lassen, gilt da Monitor als ernstzunehmen.
    Wenns nur ein kleines "linkes" Dreiwochenmagazin Donnerstag abend im Fernsehen zeigt, kann es ja nicht wahr sein, gell? ;)
     
  9. Lucid.Dream

    Lucid.Dream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Jenseits der Morgenröte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    221
    Erstellt: 12.07.07   #9
    Puh! Gut, dass ich weder links, noch mitte, noch rechts bin sondern immer versuche, so weit es mein begrenzter Verstand zulässt, einfach nur die Ausrichtung "gesunder Menschenverstand" zu sein.
    Und gut, dass ich mich aller politischen Richtungen belese um zu erkennen, wer den nicht nutzt.
     
  10. Lucid.Dream

    Lucid.Dream Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Jenseits der Morgenröte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    221
    Erstellt: 12.07.07   #10
    Schön, dass die Liste vom TÜV nicht veröffentlicht werden darf.
    Ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen muss.
     
  11. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 13.07.07   #11
    Es geht mir nicht um die politische Ausrichtung als eher um die Qualität der Journalismus. Monitor neigt hier gerne etwas zur Effekt und Skandalhascherei. Wobei ich gerne zugeb, dass Frontal wesentlich übler ist.


    P.S. Nein mir geht es nicht darum Kernkraft zu befürworten. Halte nicht sonderlich viel von dieser Art der Energieerzeugung