Deutschpunk - erste eigene Aufnahme

von HS-Drummerin, 11.12.07.

  1. HS-Drummerin

    HS-Drummerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    9.05.09
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Warendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.07   #1
    Hi!

    Wir sollen bis Ende der Woche einen Song für einen Sampler, der Opfern rechter Gewalt zu Gute kommt, fertig haben.

    Wär nett, wenn ihr mal reinhört und kritisiert. Sind alle unerfahren in solchen Sachen und wollen mehrere Meinungen hören.

    http://www.waf-punx.de/haferslime - nazis verpisst euch.mp3
     
  2. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 11.12.07   #2
    Gitarrenriff errinnert mich stark an Vorkriegsjugend - Vaterland. Beim Refrain musste ich schon ein bisschen schmunzeln. "Nazis verpisst euch - keiner vermisst euch" ist ja prinzipiell ne super Message, geht nur leider an den Tatsachen vorbei und hört sich sehr süß an ;) . Ansonsten ist es halt Deutschpunk - straight forward und ab in die Fresse!
     
  3. middy

    middy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    10.09.11
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 11.12.07   #3
    Ich steh eigentlich voll auf solchen Punk, aber irgendetwas stört mich an dem Song, vllt ist er einfach schon zuschnell..
    Schonmal darüber nachgedacht eine etwas langsamere Bridge einzubauen? Fänd ich klasse.
    Sonst sehr gelungener Song! ;)
     
  4. HS-Drummerin

    HS-Drummerin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    9.05.09
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Warendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.07   #4
    Hi!

    Danke erstmal für die Antworten! Zu schnell geht schonmal garnich ;)

    Den Song umarbeiten wollen wir eigentlich nicht mehr, müssen ihn wie gesagt auch Ende der Woche fertig abgemischt haben. Da fehlt uns sowieso die Zeit noch gemeinsam daran zu arbeiten und ihn nochmals aufzunehmen.
    Was ich eigentlich mehr wissen wollte, sind so klangliche Aspekte. Ist die Gitarre oder sonst was zu laut? Sowas eben...wenn euch daran noch was stört, würd ichs gerne hören!
     
Die Seite wird geladen...