DI-Box gegen Mikrofonabnahme - was gefällt euch besser?

von joe web, 10.10.05.

?

Welchen Sound findet Ihr am besten?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 17.10.05
  1. 6100 Amp mit Balanceregler links

    10,7%
  2. 6100 Amp mit Balanceregler mitte

    14,3%
  3. 6100 Amp mit Balanceregler rechts

    21,4%
  4. SilverJubilee mit Balanceregler links

    10,7%
  5. SilverJubilee mit Balanceregler mitte

    21,4%
  6. SilverJubilee mit Balanceregler rechts

    21,4%
  1. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.172
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 10.10.05   #1
    hallo gemeinde,

    ich habe die tage im übungsraum mal schnell ein paar soundfiles aufgenommen und wollte nun mal eure meinung dazu wissen.

    hört euch die samples mal an und zieht dabei den balance-regler mal nach links und mal nach rechts und wieder in die mitte. (ihr könnt die files auch gerne drei mal ganz anhören ;) )
    die eine seite ist mit einem Senheisser e 606 mikro abgenommen und die andere direkt mit der Palmer PDI-09 (DI-Box) direkt ins pult gespielt. welche seite was ist, verrate ich noch nicht.
    wenn ihr euch die files angehört habt, verratet mir bitte kurz welcher sound euch besser gefallen hat: links / mitte / rechts

    gerne dürft ihr auch einen kleine bemerkung schreiben. ;)

    das erste sample ist mit dem Marshall 6100 im Crunchkanal (modus B) aufgenommen, das zweite ist der Silver Jubilee Amp im Crunch-Kanal.

    http://www.nefkom.net/joerg.weber/soundfiles/6100%20Crunch.mp3

    http://www.nefkom.net/joerg.weber/soundfiles/Silver Crunch.mp3
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 10.10.05   #2
    Der Silver gefällt mir auf alle Fälle schon mal besser. Der 6100 zerrt zwar noch ein Tick mehr, wirkt aber nicht so schön...hm...röhrig knurrig. Der Silver klingt für mich schlichtweg nach 100% Marshall Klischee. Sound wie bei den alten Guns......

    Was den Rest angeht, gefällt mir die Mitte im Moment besser, das liegt aber schlichtweg daran, dass es einfach fetter ist. Kommt ja aus beiden Boxen, bei links-rechts nur aus einer. Und das sind ja unfaire Bedingungen.

    Bei Betrachtung NUR links und NUR rechts tu ich mich im Moment schwer. Die kleinen PC-Boxen (wirklich letzter Schrott) bringen das nicht wirklich. Muss noch mal mit dem Kopfhörer ran....
     
  3. RaphaelSchwarz

    RaphaelSchwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    927
    Erstellt: 10.10.05   #3
    Also rein vom Grundsound gefällt mir der Silver auch einen Tick besser.

    In punkto rechts/links:
    Den Silver finde ich mit Balance rechts etwas besser, den 6100 links, weil es in beiden Fälle ein kleines bißchen bissiger klingt (und Daddy mag das).

    Allerdings sind das wirklich nur Nuancen, die zumindest in meinen Ohren hart an der Grenze zur Einbildung liegen und wohl mehr mit subjektivem Empfinden zu tun haben.

    Außerdem fühle ich mich wieder mal in meiner Auffassung bestätigt, zumindest bei Gigs lieber eine vernünftige DI-Box mit Speakersimulation zu benutzen, da man dadurch der Gefahr einer schlechten und/oder zeitaufwendigen Mikroabnahme zuverlässig entgehen kann.
    Der Unterschied, der durch eine annähernd perfekte Abnahme evtl. noch herauszuholen ist, ist m.E. im Bandmix eh nicht mehr wahrzunehmen.

    Aber leck' mich Arsch, der Silver Jubilee klingt mal geil - wo krieg ich sowas her?
     
  4. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 11.10.05   #4
    Glaubst du mir das jetzt endlich?;)
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.10.05   #5
    Wieso nicht? :)

    Aber wenn er jetzt sagen würde, der Sound käme aus nem Modeller......würde ich es auch glauben.

    Umgekehrt ist der 6100er ja auch ne Marshallvollröhre (und was für ne gute und teure, und bei Joe, wenn ich recht liege, sogar mir EL34), trotzdem klang der im Soundfile irgendwie (imho) etwas künstlicher.

    Ich denke nicht, dass der Silver jetzt so toll klang, weil er Marshall ist, Vollröhre, oder der "quasi-Slash-Signature-Amp", sondern weil ich exakt den Sound, der da rauskam, auch mag. Oder sagen wir besser: exakt den Sound, den Joe uns hier geliefert hat.

    In seinem Proberaum fand ich den 6100er nämlich deutlich besser :D
     
  6. joe web

    joe web Threadersteller HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.172
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 11.10.05   #6
    a) ja, der 6100er hat EL34 röhren, richtig
    b) ich finde beide sounds auf ihre art genial.

    der silver ist halt mittiger vom grundcharakter und er klingt auf der aufnahme schon ziemlich so wie im übungsraum. aber natur und aufnahme sind halt doch zwei paar stiefel.
     
  7. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 11.10.05   #7
    haben beide methoden so ihre vorzüge, im zusammenklang find ichs echt n geilen sound. die erste file fand ich auf rechts besser, nehm ma an das war das mikro, hat sich natürlicher angehört. beim 2. kann ichs schlecht sagen, gefallen hat mir da der rechte sound aber auch besser.
     
  8. Todesstern

    Todesstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.05   #8
    Also ich find rechts auch besser...
     
  9. wolf667

    wolf667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 14.10.05   #9
    für meinen geschmack vom grundsound her eindeutig der silver jubilee vor dem 6100 (der hat aber auch was). hat vielleicht was damit zu tun, dass ich selbst einen 900er MKIII 2500 spiele - ja, so einen mit der verhassten diodenzerre. übrigens genau so wie der silver jubilee, hehe ...

    die mischung klingt super, balancemäßig tendier' ich zu pan rechts, weil ich's ein bissl dumpfer mag und hoffe, dass das die mikroabnahme ist :-). bin aber erstaunt, dass die abnahme über DI (welche es jetzt auch ist) recht gut klingt. hab' das nie probiert, weil ich das aufgrund von aussagen von "röhrengurus" für völlig ungeeignet gehalten habe (die würden ja am liebsten DI-boxen mit knoblauch bewerfen und mit holzpflöcken durchbohren) ... naja, we are learning - aren't we?

    thx für den interessanten test
    wolf
     
  10. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 14.10.05   #10
    hm, also mir gefällt auch eindeutig der silverjubilee besser.... wie schon erwähnt wurde, find ich den 6100 etwas zu "starr"... der silvebr hat halt wirklcih diesen mtitigen röhrigen crunch sound... :p

    also mri persönlich gefällt beim silver der LINKE kanal besser..., da ich den rechten wieder ein bisschen zu starr, (und jetz rein nach meiner meinung denk ich der rechte is DIbox) finde..
    jedoch is der linke kanal vielleicht doch etwas dumpf, ein bisschen klarer wäre schön....

    wie siehts eigtl EQ mässig aus, hast du bei beiden kanälen die gleiche einstellugn benutzt?
     
  11. joe web

    joe web Threadersteller HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.172
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 14.10.05   #11
    die EQeinstellung ist bei beiden kanälen gleich.
    auch ist nichts nachbearbeitet worden o.ä.

    der mit gefällt der silver auch verdammt gut, deswegen hab ich ihn ja wieder ins setup integriert. :)
    am montag werd ich auflösen was mic und das di ist.
     
  12. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 17.10.05   #12
    So, wir haben jetzt Montag... :D
     
  13. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 17.10.05   #13
    Der kann aber nicht. Der ist in München beim Petrucci.:cool:
     
  14. joe web

    joe web Threadersteller HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.172
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 18.10.05   #14
    jo, und geil war es!!!

    [​IMG]

    john und ich nachdem er meine EBMM JP unterschrieben hatte. :D



    also hier nun um einen tag verspätet die "lösung":

    wenn ihr den fader nach auf links stellt, dann hört ihr die DI-Box und beim fader auf rechts hört ihr die abnahme mit dem Sennheiser e606 mikrofon.

    das ergebnis der abstimmung hat mich doch etwas überrascht, es ist sehr ausgewogen.
    das der silver mehr leuten gefällt, kann ich bei der aufnahme verstehen. mir gehts da nicht anders. ;)

    für demos usw. werd ich wohl in zukunft einen mix aus DI und Mic nehmen.

    danke für eure meinungen!
     
  15. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 18.10.05   #15
    :great:cool danke joe für diesen vergleich!

    werd mich jetz mal auf jedenfall mal ne gitarren-DI box zu legen, und mich mal mit meinem mischer auseinandersetzen und herumprobieren!!
    is echt ne gute alternative zum micro, bzw auch sehr interessant, das ganze parallel (mikro & DI box) auch live einzusetzen...


    hat sonst jemand erfahrugnen/soundsamples mit alternativen zum Palmer PDI09?
    zB gibts ja das günstige behrigner-teil, ist die recht viel schlechter?
     
  16. RaphaelSchwarz

    RaphaelSchwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    927
    Erstellt: 18.10.05   #16
    Ich habe das Behringer-Teil.
    Ich habe zwar noch keinen A/B-Vergleich mit der Palmer oder H&K Red Box machen können, aber ich bin damit sehr zufrieden (die Soundmänner übrigens auch).
    Nachteil gegenüber der Red Box: Die Behringer ist aktiv, d.h. man braucht einen 9V-Block oder Phantomspeisung. Die Red Box ist in der neuesten Version passiv.
     
Die Seite wird geladen...

mapping