DI Box mit Boxensim und Kopfhörerausgang?

von Caledor, 09.02.06.

  1. Caledor

    Caledor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 09.02.06   #1
    Moin,

    ich hab in meinem Rack leider kein Gerät mit Boxensimulation oder ähnlichem, würde das Teil aber auch gerne mal über PA oder Kopfhörer spielen können.
    Gibt es solch ein Gerät? Und welches wäre da empfehlenswert? Es muss nicht unbedingt eine 19" Version sein...

    ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

    Cal
     
  2. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 09.02.06   #2
    besorg dir 'nen V-Amp pro! Schleifst du vor der Endstufe ein, hast du DI-out mit verschiedenen Boxensimulationen, Kopfhöreranschluß, für recording auch SPDIF-out bis 24/96, undundund
    Hat nur einen Haken, steht halt Behringer drauf.....:D
     
  3. Caledor

    Caledor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 10.02.06   #3
    kann man denn da die ampsimulationen, effekte, etc gänzlich ausschalten? also einen unverfälschten ton rauskriegen? Und gibt es das Teil auch in klein oder als nicht-rack version? Habe leider nur noch 1 HE platz und leicht sieht das teil auch nicht aus :(
     
  4. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 10.02.06   #4
    Natürlich kannst du das Maschinchen auch komplett ohne alles betreiben, und nur dir "Ultr-G" Simulation auf den DI-Out verwenden. Allerdings schaltet er automatisch eine Speakersim an, wenn du 'nen Kopfhörer reinstöpselst. Ob das auch so ist, wenn das Ding komplett bypass läuft, hab ich noch nicht ausprobiert. (wozu auch:D )
    Kleiner gibt's das Ding als V-Amp2, aber das ist nicht das, was du suchst, weil kein DI-out.
    Dann nimm doch einfach:
    https://www.thomann.de/behringer_gi100_ultra-g_prodinfo.html?sn=286c226877d893c425118a1704c69b72
    Wenn das Teil standalone so klingt, wie im V-Amp pro, kann man damit durchaus arbeiten. Nur Kopfhörer kannste da nich dran tun, und Behringer steht auch drauf.....:D
     
  5. Caledor

    Caledor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 12.02.06   #5
    mmh.. ja, das teil hatte ich auch schon im Auge, aber nen Kopfhörer ausgang wäre halt nett.

    im Notfall könnte ich ja dann von dem Teil z.b. in mein Notebook gehen und das Notebook als Kopfhörer-verstärker benutzen...
     
  6. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.278
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    458
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 12.02.06   #6
    Also eine klitzekleine Kopfhörerendstufe findet sich durchaus auch noch....
    http://www.behringer.com/HA400/index.cfm?lang=GER
    Die 22 €uronen dafür kann wahrscheinlich der Händler deiner Wahl noch unterbieten. Dann bastelst du dir noch ein Kabel von zwei XLR female auf eine 6,3 Stereoklinke, und lod geht's.:D
     
  7. Caledor

    Caledor Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    17.06.08
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 12.02.06   #7
    hui.. dank dir! :D sowas habe ich gesucht.. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping