DI-Box zwischen Amp und Soundkarte?

von allrounder, 13.05.04.

  1. allrounder

    allrounder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    6.11.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.04   #1
    Guten Abend!
    Ich habe im Zuge meiner vergangenen, scheiße klingenden, Homerecordingversuche mit einem mir bekannten Tontechniker gesprochen, der mir sagte, dass ich meine Soundkarte überfordere mit der zu hohen Eingangsspannung, und daher käme auch das Zerren im Cleankanal, wobei es sich um digitales Zerren handele, das sehr schlecht für Karte und Ohren sei. Jetzt ist mir die Idee gekommen einfach eine DI-Box zwischen Amp und Karte zu schalten, damit ich 1. eine niedrigere Eingangsspannung habe und 2. nicht mehr so lange fummeln muss bis ich die Lautstärke eingestellt habe. Was meint ihr dazu, könnte das funktionieren?
    MfG
    allrounder
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 14.05.04   #2
    Wir reden aber bitte von dem LineOut des Amps, oder? :eek:

    Also: Drei Möglichkeiten gibt es im Prinzip (ausser der Mikrofonabnahme).

    1) Line-Out des Amps direkt in Line-In der Soundkarte. Wenn das übersteuert, liegt das an einer falsch eingestellten Empfindlichkeit im Treiber / Software.
    2) Line-Out des Amps über DI in Mikro-In des Mischers/der Karte. Macht pegelmäßig zwar Sinn beim Mischpult, aber bei der Soundkarte ist das Käse. LineOut über Di in LineIn macht keinen Sinn, da wird der Rauschabstand zu klein.
    3) parallel zur angeschlossenen Box mit einer aktiv-DI das Boxen-Signal abnehmen und in den Line-In damit. Aber bitte beachten, dass a) die DI so hohe Spannungen verkraftet und genügend starke Dämpfungen bereitstellt (z.B. die Behringer GI100 kann das) und b) die Box immer mit anschließen, Röhrenamps mögen nämlich keinen Leerlauf (und die DI ist keine Last).

    Jens
     
  3. allrounder

    allrounder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    6.11.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.05.04   #3
    der amp hat ein preout, aber ich denke das ist das gleiche, oder?
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.622
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 17.05.04   #4
    Japp... Das ist ein LineOut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping