DI-Boxen

von Mooseman, 10.09.04.

  1. Mooseman

    Mooseman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.04   #1
    hallo!!

    Ich bin auf der suche nach einer di-box. Im forum hab ich bis jetzt nicht all zu viel gefunden, und auf den Hersteller seiten steht natürlich immer, dass das jenige das beste is.

    also preislich höchstens 200 euro. wobei ich mich frag ob man mit einem passiven nicht auch das auslangen findet und die sind ja wesentlich billiger...

    als ausnahme hab ich von collins das DIB1 gesehen (gibts nur bei Musikproduktiv soweit ich weiß) ist aktiv und kostet nur 35euro...??!!

    hoffe ihr könnt mir helfen...

    Mooseman
     
  2. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    17.10.17
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 10.09.04   #2
    Tech21 Sansamp Bassdriver DI
    etwas über 200 EUR, aber dafür genial in Sound und Verarbeitung

    (ich glaub ich poste das in diesem Monat zum 10ten mal oder so :D)
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.184
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.924
    Kekse:
    48.041
    Erstellt: 10.09.04   #3
  4. Mooseman

    Mooseman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    16.01.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.09.04   #4
    hehe, danke das dus trotzdem nochmal erwähnst:)
    (aber wenn du zum bsp nach di suchst kommt gar nix.. habs grad nochmal ausprobiert...)

    noch eine frage: wie kann ich mir den sound einer schlechten di box vorstellen? so ähnlich wie ein kleiner billiger amp? oder wie wenn ich mit einem kleinen computer mic meinen amp abnehm?

    grüße
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.399
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.239
    Kekse:
    47.194
    Erstellt: 10.09.04   #5
  6. big_bassman

    big_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    6.10.06
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.09.04   #6
    Hallo,

    da ich einen Preamp/DI-Box ohne Klangbeeinflussung suchte, bin ich auf den ART Tube MP Studio V3 gestoßen:

    MusicStore oderThomann

    Durch die regelbare Ansteuerung der Röhre kann man zwar sehr schnell dem Klang eine bestimmte Richtung ("Wärme") geben (wobei die aufgedruckten Einstellungen nix mit dem tatsächlichen Input zu tun haben), ohne den Sound, der bei mir hauptsächlich aus den Fingern kommt, zu beeinflussen. Auch am Amp benutze ich kaum die Klangregelung.

    Grüße
    big_bassman
     
Die Seite wird geladen...

mapping