dickere saiten bei tiefen tunings

von CastorTroy, 30.08.04.

  1. CastorTroy

    CastorTroy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.08.04   #1
    hi
    ich spiel ab und zu did my time oder was von system
    hab aber leider nur eine git zur verfügung...
    d.h. ich muss immer umstimmen!
    hab 009-042er saiten drauf und die werden natürlich im tiefen tuning lasch...
    deswegen klingen die töne auch nicht sauber weil man bei jedem greifen quasi minimal bendet...

    is das problem gelöst wenn ich 10er saiten draufziehe?
     
  2. Yorn

    Yorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    19.05.15
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 30.08.04   #2
    Bei System hab ich immer mit Dropped D und meinem BenderFX (-200 Cent) gespielt, klang sogar recht nah ans Original.
     
  3. CastorTroy

    CastorTroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 31.08.04   #3
    versteh ich net so ganz...
    was macht der bender? nen ton tiefer? und was meinst du mit 200cent?
     
  4. Yorn

    Yorn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    19.05.15
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 13.09.04   #4
    mit nem Bender kannste die Git komplett höher oder tiefer spielen, ohne sie umzustimmen. 100 cent entsprechen einem Bund
     
  5. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.09.04   #5
    naja also ich hab an 10er satz drauf und hab se grad auf c unten .... ich kann dir nur sagen das is der schlabberlook schlechthin , also n 12er satz muss für a komplettes c tuning glaub scho sein - für ein drop c tuning , hmmmm ich denk ma das n 11er gut wäre
     
  6. UntoldApocalypse

    UntoldApocalypse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 13.09.04   #6
    Ich hab 13er drauf ! ! !
    Spiel aber auch auf H (B) oder sogar A.
    Spielt sich am Anfang etwas besch...en aber nach ner Zeit merkt man keinen Unterschied.
    Blöd ist nur wenn du wieder auf E hoch willst.
    Seit dem ich die 13er drauf hab ist mir auch nie wieder ne Saite gerissen. (3 Jahre)
     
  7. CastorTroy

    CastorTroy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    8.08.07
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Nähe Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 13.09.04   #7
    hab mir bei meinem letzten gig
    für "toxicity" (CGCFAD) ne git ausgeliehen die 011er saiten drauf hatte

    klang ganz gut und waren auch nich so lasch wie meiner 009er...aber trotzdem nochn bissl lasch!...also denke dass 12er dafür auch ganz gut sinn...
     
  8. Blumenhund

    Blumenhund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.08.15
    Beiträge:
    901
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    60
    Erstellt: 13.09.04   #8
    jepp würde ich dir jetzt eigentlich auch empfehlen , vorallem willste irgendwann vieleicht ma noch tiefer in keller stimmen und dann kann das nie schaden !
     
  9. cannibal corpse

    cannibal corpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    3.03.06
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 23.12.04   #9
    also ich spiel für standart auch 9-42 geh aber bis dropped C runter des hört sich dann an wie der slapp bass von korn für korn würd ich zakk wylde auf 70 für system den zall wylde auf 60 nehmen die ham schön dicke tiefe saiten und dünnere oben der eine geht vo 11-70 des find ich perfekt um auf A zu stimmen also korn und der andre 10-60 da kannst gut dropped C machen wie system
     
  10. Natrgaard

    Natrgaard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.04   #10
    Seid gegrüßt,

    auf Dauer würd ich dir eine 2. Gitarre empfehlen denn das ständige Umstimmen nervt doch. Außerdem solltest du acht geben das du deinen Steg oben am Hals auch etwas ausfeilst wenn du z.B. von 9er auf 11er Saiten gehst, sonst kann es leicht passieren das dir die Kleinteile während dem Spielen ins Gesicht springen :D
     
  11. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 24.12.04   #11
    Ich habe früher bei Drop c tuning nen 10er satz benutz,lediglich die Tiefe E saite wurde ersetzt, und zwar mit einer E saite ausm 12er satz, das geht ganz gut, aber seitdem ich ne neue GIt habe habe ich immer nen Kompletten 12er drauf.Is auch praktich, weil ich ab un dan mal auf Drop b stimme und sich das mit nem 10er satz einfach Beschissen spielen lässt
     
Die Seite wird geladen...

mapping