Die 50 besten Blues-Platten aller Zeiten ???

von Frank S, 18.11.04.

  1. Frank S

    Frank S Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    19.12.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #1
    Hallo

    ich bin auf der Suche nach einer Discografie aus einer seriösen Quelle. Und zwar die 30, 50 oder 100 wichtigsten, besten ... Bluesplatten aller Zeiten (oder nur bis in die 60er) die man haben muss.

    Weiß da jemand was? Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich gezielt suchen kann? (Gegoogelt habe ich schon! Ohne Erfolg)

    Danke schon mal

    Frank S
     
  2. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 18.11.04   #2
    hab keine ahnung wo es sowas geben könnte...

    aber wir können ja versuchen eine zu erstellen, obgleich sich fragt wie seriös wir sind ;)

    mein erster vorschlag wären die complete recordings von robert johnson(aber da wäre wohl jeder drauf gekommen ;) )
     
  3. Frank S

    Frank S Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    19.12.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.04   #3
    Hey - gute Idee
     
  4. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 19.11.04   #4
    Ich habe mal ein Buch gesehen dass heiss "die 100 besten Blues records", war allerdings auf italienisch, aber sowas git es siche auch in Deutsch.

    Es gibt dann auch ein Buch "Blues for dummies", inklusive 1 CD. Ich habe dieses Buch und finde es für den Anfang nicht schlecht. Die Artisten werden vorgestellt, kurzer Lebenslauf und immer 1 CD Tipp. Am ende des Buches hat es auch so eine liste, nicht gerade 100 Cd's aber so um die 25.

    Hier der Link;
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3826628373/qid=1100863439/028-0115360-0310117
     
  5. rocknroll2

    rocknroll2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.04
    Zuletzt hier:
    8.06.10
    Beiträge:
    21
    Ort:
    zu Hause
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.04   #5
    moin, mein erstes posting hier.....

    also lass mich mal anfangen!

    da wär z.b.

    blues´n´trouble
    charlie sexton
    cadillac blues band
    coco montoya
    craig erickson
    dave hole
    jimmy thackery
    midnight bluez
    michael katon
    paul fenton
    rick derringer
    roy cox
    sherman robertson
    texas tornados
    texas twisters (hehe)
    tony joe white
    van wilks
    tom principato
    blues rats
    delbert mcclinton
    duke robbilard
    thunderbirds
    ....um nur einige wenige zu nennen....... :rock:

    +.... stevie ray vaughan + bother..z.b.
     
  6. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 21.11.04   #6
    meinst du den charlie sexton, der mal in bob dylans band gespielt hat??
     
  7. El Scorcho

    El Scorcho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.11.04   #7
    robert cray
    stevie ray vaughan
    jeff beck
     
  8. velvetunderground

    velvetunderground Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.04   #8
    back to the roots-john mayall
     
  9. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 22.11.04   #9
    jo john mayall
    mag ich auch
     
  10. blues62

    blues62 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.07.16
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    59
    Erstellt: 29.11.04   #10
    und dann noch...
    howlin' wolf
    muddy waters
    james cotton
    buddy guy
    junior wells
    john lee hooker
    ...und die älteren..
    son house
    robert johnson
    charlie patton
    .. oder die Jüngeren...
    johnny lang
    joe bonamassa
    ..oder eben..
    kim wilson
    red devils
    keb' mo'
    r.l. burnside
    big bill morganfield
    ..es gibt halt so viele und immer wieder finde ich etwas neues was ich bis jetzt noch nicht kannte und finde es immer noch besser und schöner und bluesiger :D
     
  11. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 29.11.04   #11
    ich kenne mich nur mit weißem Blues ein bißchen aus, aber da ist das Bluesbreakers Album von John Mayall mit Clapton sicher ein Klassiker.
    Dann noch die erste Johnny Winter (mit "Be Careful with a Fool").
    Und Fleetwood Mac in Chicago mit Peter Green.
     
Die Seite wird geladen...