die beste transe?

von Hurdibrehan, 25.05.05.

  1. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.05.05   #1
    ich hab noch ne band wo ich noch nen fetten amp gebrauchen könnte und ich mag es nicht wenn alles gleich klingt, darum gibts nen neuen auftrag, der thread soll auch noch für die nachwelt erhalten bleiben: die fettesten transen mit ihren eigenschaften, jeder schreibt was zu dem amp den er hat oder den er schonmal ausgiebig getestet hat, und wenns auch nur ne liste mit transenamps die fett sind wird. ich kenn mich da leider null aus, weiss aber vom hörensagen und von ersteindrücken dass folgendes fett sein muss (!?):

    randall:

    cyclone
    vmax
    titan

    tech21:

    trademark

    wäre cool wenn hier jemand was über diese oder auch über andere fette transen was schreiben könnte, vielleicht auch mit soundbeispielen oder wer welchen amp nutzt oder die liste ergänzen.

    das einzige was ich weiss: soilwork spielen teils cyclone, das neue album wurde mit cyclone und mit savage 120 gedubbt von peter aufgenommen, von ole mit cyclone und 5150 gedubbt.

    mfg - hurdy

    ihr seid dran :).
     
  2. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 25.05.05   #2
    Moin,

    Also Soilwork spielt live mitlerweile Krank Krankenstein Amps! Aber wie du schon erwähnt hast ham die ja die Cyclones auf den Alben benutzt!

    Und der Cyclone ist für mich auch der besten Transen, den ich kenne! Keine Transe hat nen besseren definierten Sound!
    Der Tech21 Trademark gefällt mir gar nicht! Der klang richtig kalt und langweilig.

    Gruß
    Rob
     
  3. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 25.05.05   #3
    wenn du nen topteil willst...der supreme xl von peavey ist sau gut... gute verzerrung...wirklich schöner sound für 450€.

    gruß Philipp
     
  4. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.05.05   #4
    ich verstehe den hype um den krankenstein und überhaupt um krank amps nicht, aber naja dazu hab ich mich auch schon viel zu oft geäußert, meine meinung dürfte eh mittlerweile jeder kennen :).

    ich konnte den cyclone noch nie antesten, geschweige denn die anderen. den trademark combo hab ich mal kurz (2min) angespielt aber gleich wieder ausgemacht weil ich ihn kacke fand. aber war ja nur die ganz kleine combo version. in der g&b version von 05/03 wurde er ja hochgelobt.

    mfg - hurdy

    *edit*

    nene, ich such kein billiges top, falls der verdacht aufkommt, ich will mir einfach mal nen endsfetten transensound anhören und ggf. auch zulegen. der xl ist doch als einsteigertop bekannt oder? also nicht im sinne von fett für wenig geld sondern im sinne fett und alternativ zur röhre ;).

    mfg - hurdy
     
  5. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 25.05.05   #5
    Also ich würde den XXL von Peavey eindeutig noch dazunehmen.
     
  6. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.05.05   #6
    also was ich noch am schwanken bin ist der randall rg200 oder rh200 head, also nicht der stereo chorus. alex47 hat den, auf den tracks die man von seiner bandpage runterladen konnte klingt das teil extremst fett, allerdings auch mit einer neck thru string thru emg81 gitarre ohne viel schnickschnack die nicht von schlechten eltern ist. ich glaube bei transentops ist die schwelle von billiger einsteiger amp und lo-price schrott ziemlich gering und man kann das ganze glaub sehr schlecht einschätzen.

    mfg - hurdy

    axl: sag doch mal was über den xxl, warum denn? :)

    *edit*

    achja:

    herod (emo/metalcore/screamo mix) nutzen auch einen peavey xxl, ich finde den sound nicht gerade schlecht aber auch nicht elefantös oder monströs oder wasauchimmer, vielleicht liegt das aber nur an der schlechten produktion.

    mfg - hurdy
     
  7. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 25.05.05   #7
    also ich fand den sound des trademark richtig geil (hab das Top angetestet) Der Sound war richtig fett....und den boost fand ich auch ganz nutzbar
     
  8. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 25.05.05   #8
    ist der Trademark nich die Topteil-Version des PSA-1 reduziert auf 3 Kanäle und mit Power-Engine gekoppelt? dann sollte der ziemlich fett klingen...

    wie stehts mit dem Warhead? Dimebag hat den doch lange gespielt und der Pantera-Sound is doch sehr nett :)

    sind die Carvin Legacys von Steve Vai eigentlich Transen?

    zählt digital als Transe? wie wärs mit nem Line6 Vetta... konnte den zwar nich selber spielen aber fand den bei so einigen Bands sehr ansprechend... wenn ich richtig gesehen haben hatten Illdisposed auf der WOA-Roadshow auch Line6 (HD147??)... der Sound war sehr fett... obwohl ich mir nich sicher bin ob die getrickst haben, cleaner Gesang kam auch aus der Konserve...
     
  9. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 25.05.05   #9
    Glasklar den besten Transen Sound den ich bis jetzt gehört habe kam immer von PEAVEY, schön fett und definiert!
     
  10. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.05.05   #10
    ne, den dime sound mag ich nicht, der ist viel zu übertrieben kettensägig! und so line6 kram gehört wohl kaum dazu, es sollten amps mit eigenem charakter sein.

    mfg - hurdy

    ps: der trademark hat doch 4 kanäle?
     
  11. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 25.05.05   #11
    Charles Monroe auf www.shemale.com! :D
     
  12. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
  13. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 25.05.05   #13
    dimebag spielte zuletzt keine Transe sonder RANDAL
     
  14. Grammy

    Grammy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    517
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    99
    Erstellt: 25.05.05   #14

    ich hörte auch von randall solle es transen geben ... sogar ziemlich gute :great:
     
  15. TheMadness

    TheMadness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    11.05.07
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 25.05.05   #15
    Randall sind Transenamps :rolleyes:

    Die beste Transe ist und bleibt der Pearce G2r aber da die meisten den eh niemals spielen oder sehen werden wirds mir eh keiner glauben :D
    Ich war fast so leichtfertig und hätte einen von meinen in Ebay reingestellt und da ihn hier eh keiner haben wollte habe ich auch nix falsches gemacht und bin immernoch stolzer Besitzer von zwei G2r:D

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=63585&highlight=pearce
     
  16. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.765
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 25.05.05   #16


    Genau das wollt ich mir eigentlich verkneifen als ich "fette transe" las ^^



    und jetzt mal bäg du dobbig ...
     
  17. ^^""""

    ^^"""" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 25.05.05   #17
    123456789
     
  18. DarioVon

    DarioVon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.156
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 25.05.05   #18
    das hiwatt transen topteil fand ich mehr als geil !
     
  19. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 25.05.05   #19
    was für einens?
     
  20. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 25.05.05   #20
    auch auf die Gefahr hin das ich mich oute...ich mag den Marshall MF350 (ModeFour)...der klingt schön nach getuntem JCM800 mit viel viel Leistung...der Grundsound ist und bleibt ein Marshall...und das ist gut so...
    Unser Sänger spielt ein Laney TubeFusionTF700 und nen Peavey XXX...und er bevorzugt den Laney...(mehr bums...mehr Crunch!)...

    ich werd mir diesen Sommer wieder den MF350 ausborgen für ne Tour...keine Angst das die Röhren nach 10Gigs den Geist aufgeben....
     
Die Seite wird geladen...

mapping