Die Bösen Threadschließer...

von inoX, 26.10.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. inoX

    inoX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    18.12.05
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.05   #1
    das is echt ne krankheit aller foren dieses internets. hyperaktive mods, die threads nach 3 antworten schließen. wieso öffnet man sowas überhaupt? wenn niemand antworten darf kann man genausogut private messages schreiben und dieses forum schließen.
     
  2. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 26.10.05   #2
    HI

    Die Thematik gab es hier auch schon häufiger, müssten auf den späteren Seiten mehrere Themen zu sein.

    Es kommt halt immer darauf an, warum ein Thread geschlossen wird. Hier wurde neulich der Millionste beitrag gekürt, eine beeindruckende Zahl. Bei so viel Aktivität ist es klar, dass man nicht alles frei laufen lassen kann, da sonst überhaupt keine Übersicht mehr gegeben ist, so eine Forum muss moderiert werden, und das machen die Mods hier zu 95% sehr gut, zumindest kann ich 95% der Entscheidungen sehr gut verstehen. Auch wird ja Kritik gut angenommen. Mods sind hier auch kritikfähig wie ich zu meiner Freude festgestellt habe, und zum beispiel SickSoul, den ich am Anfang seiner Zeit kritisiert hatte, weil er wie ich finde übermoderiert hatte (besonders was das schließen von threads angeht, um beim Thema zu bleiben), macht seinen Job mittlerweile sehr gut, und schließt jetzt auch nur noch auf eine Weise, die ich auch für richtig halte, wie die meisten anderen hier auch.

    Du musst immer sehen, was warum geschlossen wird. Threads die in Beleidigungen ausarten und vollkommen offtopic gegangen sind nachdem die Frage um die es ging geklärt wurde, gehören halt geschlossen, denn sie tragen nichts mehr zum Thema bei. Threads ohne aussagekräftigen Titel (ohne die es bei der Flut an neuen Threads die es hier täglich gibt einfach nicht geht) werden richtigerweise auch gelöscht oder geschlossen. Allerdings werden diese Threads mit einem richtigen Titel auch wieder geöffnet. Dass viele Threads auf einmal geschlossen zu werden scheinen liegt einfach daran, dass die Mods auch nicht 24/7 im Board sind, und die Mods in ihrem Forum dann halt mal erst um 14 Uhr oder so nach dem rechten sehen, und wenn dann viele Threads da sind mit schlechten Titeln oder Streitigkeiten, werden die halt dann geschlossen. Das geht eben nicht immer 5 minuten nach Erstellung, es muss schon eine authorisierte Person da sein.

    Weiterhin gibt es Threads mit einfachen Fragen, wie zum beispiel "Wie stimme ich meine Gitarre?", dazu gibt es nicht viel zu sagen. Wenn ein user dann eine richtige Anleitung geschrieben hat, oder links gepostet hat, die alles perfekt erklären, ist die Frage beantwortet und gut ist. Da braucht es nicht noch 10 beschreibungen wie man stimmt, das kommt nämlich hier recht oft vor, dass 10mal das gleiche gepostet wird, das ist einfach nicht nötig. So ein Thread kann dann auch geschlossen werden, und die Mods bieten dann meist auch an, den Thread wieder zu öffnen, sollten völlig unerwartet noch weitere Fragen zu dem Thema auftauchen, so wie es auch richtig ist.

    Wenn 2 Themen auftauchen, die die gleiche Fragestellung haben, dann tut es auch nur einer davon, der andere kann geschlossen werden. dann müssen die hilfsbereiten user nicht alles zweimal schreiben, und dem Ersteller des geschlossenen Threads geht auch nichts verloren, denn wenn er die gleiche Frage stellt, kann er sich auch die Informationen aus dem anderen Thread holen, das ist für niemanden ein Verlust und tut niemandem weh. Dazu dämmt es auch diese "10 Threads auf den ersten 2 Seiten zum gleichen Thema"-Schwemme ein, die wir auch nicht brauchen und die niemandem hilft.

    Ich verstehe, dass es dir komisch vorkommt und hyperaktiv wirkt, aber vielleicht siehst du hierdurch ja ein, dass es durchaus sinnvoll sein kann.

    Oh man, ich schreib heut ja echt viele Romane, man merkt kaum, dass ich lieber in der uni wär als hier auf den beknackten Gasmann zu warten der mir aufgezwungen wurde:evil:
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.925
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 26.10.05   #3
    Dem Text von Fliege ist eigentlich nichts hinzuzufügen.
    Und so paradox das klingen mag, werde ich diesen Thread hier jetzt auch schließen. Damit das verstanden wird, gebe ich unten ein paar Gründe an.

    Überdenk doch mal die Logik dieses Satzes. Es werden von tausenden Threads eine Handvoll geschlossen. Davon, dass hier "generell niemand antworten darf", kann also überhaupt keine Rede sein. Jede Schließung hat ihren Grund, wir würfeln das nicht aus.

    Gründe für die Schließung:
    1) Unsachliche Kritik und provokativer Tonfall.
    Du gibst keine Beispiele an, auf Grund derer man sachlich über die Schließungen diskutieren könnte. Also muss ich davon ausgehen, dass du hier nur provozieren willst und deshalb unbelegte Behauptungen in den Raum stellst.
    2) Das Thema wird regelmäßig hier behandelt und es gibt eigentlich nichts neues dazu zu sagen.
    3) Wenn du mit einer bestimmten Schließung ein Problem hast, dann wende dich an einen Moderator, am besten denjenigen, der geschlossen hat. Das geht auch per PM und freundlich.

    Jens
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.