Die Gitarre wird schöner - Hoffentlich

von kassler, 25.09.05.

  1. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 25.09.05   #1
    Ich hab meine alte Stratocaster Nachbau jetzt bald nach monaten fertig abgeschliffen. Hat sich echt hingezogen. Ich hasse Schleifen. :twisted:

    Na ja, leider hab ich mich in dieser Zeit immer noch nicht dazu entschlossen wie ich sie nun Lackiere.:confused: Hab schon überlegt ob ich mit anderen materialien rumprobieren soll aber ich kann mich einfach nicht entscheiden. Die Gitarre soll einen ja danach vom look her umhauen. Außerdem kanns ruhig schwierig werden, da die Gitarre erst mal nur als experiment dient. Problem dabei ist, wenn sie dann wirklich hammermäßig aussieht klingt noch lang nicht so.

    Und den korpus wollt ich auch verändern. Ich denke da auf jeden fall an spitzere hörner, die ganz am ende noch nach aussen schauen. Wenn die hörner kleiner sind, passt dann der Rest noch dazu?

    Und auch die bund inlays wollt ich verändern. Allerdings hab ich keine ahnung wie. Ihr?

    Der Aufruf an den Leser ist nun Gedanken und Ideen aufzufangen und hier reinzuschreiben damit ich noch weitere Anregungen bekomme. Und zwar die ganze Gitarre mit Hals und Kopfplatte, ... Am Schluss soll von der Gitarre alles mal n bisschen verändert sein. Als Dank für Antworten gibts dann Fotos wenn sie fertig is.:great:
    Schönen Gruß,

    Kassler
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 25.09.05   #2
    das dürfte extrem schwierig werden...

    die inlays sind reingeklebt....die müsste man wohl oder übel rausfräsen..

    und: die neuen müssten ja größer sein, oder du hast n riesiges stückl-werk...

    außerdem: inlays selber machen ist nicht so einfach...die bünde müssen alle raus, wenn man das falsch macht kannst dein griffbrett wegschmeisen, die inlays müssen exakt gearbeitet sein und die ausfräsung im griffbrett dafür auch...heiden arbeitet, ein komplett neues griffbrett draufzumachen wär IMO einfacher da man die alten inlays nicht rausarbeiten und überarbeiten muss...ob dir das der aufwand wert ist musst du entscheiden :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping