Die Gitarren kommen!!!!

von Hybrid_ep, 20.04.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hybrid_ep

    Hybrid_ep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    24.07.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #1
    also mir fällt in letzter Zeit immer öfter, in Foren wie auch im RL, auf, dass viele Leute die eine Gitarre besitzen und auch spielen, sich auch einen bass zulegen ... hmm mir passt das irgendwie nicht!

    was haltet ihr davon ?

    mfg SaM
     
  2. TiefTonTölpel

    TiefTonTölpel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Löhne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #2
    ist doch umgekehrt ähnlich..viele die Bass zoggen haben eine Gitarre.....was solls???

    Ich finde jeder sollte einen Bass haben! Werde gleich mal an Frau Merkel schreiben. Die Welt wäre besser!
     
  3. kleelu007

    kleelu007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 20.04.06   #3
    ist dir fad?
     
  4. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 20.04.06   #4
    Was spricht denn dagegen sich als Zweitinstrument einen Bass zu kaufen? Ich habe da kein Problem mit. Würde es sogar selber machen, wenn ich nicht so viel Geld für Gitarren ausgeben würde! :D
     
  5. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 20.04.06   #5
    Steckst du in einer Identitätskrise?..
     
  6. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 20.04.06   #6
    Joa, umgekehrt gibt's das auch...ich hab bei mir auch ne SG-Kopie von HB rumstehen. Gitarren eignen sich gelegentlich besser zum Song schreiben, finde ich.
     
  7. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 20.04.06   #7
    Viele Leute sehen sich halt mehr als Musiker, als als Bssisten oder Gitarristen. Ich finde man sollte ruhig seinen Horizontn erweitern und auch mal in fremden Territorien wildern. Musiker habe sowiso veil zu viele Vorurteile gegeneinender.

    cu Direwolf
     
  8. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 20.04.06   #8
    Mir fällt in letzter Zeit immer öfter, in Foren wie auch im RL, auf, dass viele Leute anscheinend ziemlich viel Langeweile haben :D

    Ich finde auch, dass der Pöbel keine so wertvollen Instrumente in die Hand bekommen sollte. Wer Bass spielen will, muss sich gefälligst dessen würdig erweisen. Am Besten per Studienabschlusszeugnis und Nachweis der letzten 20 Gigs als Bassist. Wo kämen wir denn da hin, wenn jeder Dahergelaufene plötzlich einen Bass zu Hause stehen hätte? :screwy:

    LeGato
     
  9. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 20.04.06   #9
    Das dachte ich auch gerade.:confused:

    Ich hab mit klassischemn Klavier angefangen bevor ich zu Bass und Kontrabass wechselte. Andere spielen Blockflöte, Gitarre oder sonstwas bevor sie zum Bassismus bekehrt werden. So What?

    Wenn du nicht mehr bringst als puren instrumentalen Rassismus™ dann ist der Thread als Spamthread zu werten.
     
  10. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 20.04.06   #10
    Hat mein Gitarrist auch so gemacht und ich selbst habe auch eine Akugitarre. Der Bass half ihm Musik zu schreiben und mir half die Gitarre Musik zu schreiben. Bassist ist er trotzdem nicht geworden und ich kein Gitarrist.

    Nur weil sich ein arrogant-ignoranter basserverachtender Gitarrist einen Bass anschafft, wird er nicht zur Konkurrenz. Selbst wenn er seine eigenen Basslinien zu seinen Riffs schreibt und sie dem Basser vorsetzen will mit den Worten: "spiel das, das passt viel besser". Denn dann kann der Basser dem Gitarristen immernoch derbe eine aufs Maul hauen und sagen, daß er "sich das ganz tief sonstwohin stecken kann. Nach diesem Prinzip arbeiten wir nicht zusammen."

    Falls das das ist, was du mit "mir passt das irgendwie nicht" eigentlich meintest.
     
  11. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 20.04.06   #11
    Ich werd mir nie.....niiiiemals ein anderes Instrument kaufen....Nie!!!! Wenn ich mich mal festgelegt habe, dann bleib ich auch dabei.....

    Ausserdem werde ich Paul McCartney anrufen, er solle endlich mit Gitarre und Klavier aufhören und sich auf den Bass konzentrieren....
     
  12. Timmey_the_P

    Timmey_the_P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    16.03.11
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 20.04.06   #12
    Weiß auch nicht was so wild daran sein soll... freut euch doch, je mehr Gitarristen einen Bass in die Hand nehmen, desto mehr Leute gibt es, die schlechter Bass spielen als ihr...! :D

    Ich bin eigentlich auch Gitarrist, habe inzwischen aber einen Bass und spiele auch fest in einer Band Bass. Es hat mir schon 'ne ganze Menge gebracht, denn jetzt weiß ich was ich von einem Bassisten verlangen kann und was nicht ("Wie, du kannst keine 64stel auf tempo 140?"). Zudem praktisch erfahren was für eine Rolle ein Bass spielt und wie sie zu erfüllen ist ist was anderes, als irgendwo mal eine abstrakte Abhandlung zu lesen, von wegen der Bass sei das Bindeglied zwischen Drums und dem Rest der Band.
    Ich kann inzwischen auch einigermaßen Bassnoten lesen (was mir vorher echt ein Greuel war), was mir jetzt bei meinen hobbymäßigen Klavierübsitzungen zugute kommt.

    Und das beste Argument dafür mehrere Instrumente zu spielen: Es macht einfach Spaß! :great:
     
  13. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 20.04.06   #13
    @threadersteller: warum passt dir das denn nicht?
     
  14. Krude

    Krude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Bernburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    149
    Erstellt: 20.04.06   #14
    Ich denke, dass der Trend zum Zweitinstrument, genau wie der Trend zum Zweitbuch, schon immer vorhanden war und grundsätzlich auch zu begrüßen ist. Die in den letzten Jahren deutlich gesunkenen Preise für Einsteigerinstrumente haben ihn aber sicher noch gestärkt. Insofern kann ich Deine Beobachtung sowohl bestätigen als auch begründen.

    Ich selbst besitze neben dem Bass ein Schlagzeug (das ich [noch] nicht wirklich spielen kann), mehrere Keyboards und A-Gitarren (die ich schon lange und gern spiele), eine E-Gitarre mit allem Zubehör, Mikrofone, eine (kleine) PA-Anlage, (einfaches) Recording-Zeugs, Flöte, Mundharmonika, Percussions-Kram. Das ergibt sich einfach mit der Zeit, wenn man seinen Horizont als Musiker etwas erweitern möchte und gelegentlichen GAS-Anfällen erliegt.

    Ich sehe mich dennoch als Bassisten, würde mir aber kaum einen Vorwurf daraus machen lassen, "in fremdem Revieren" zu jagen. Das gestehe ich auch allen anderen zu. Das kann den eigenen Fähigkeiten nur gut tun, die dann ja auch wieder der band und letztlich uns allen als Publikum zu Gute kommen.

    Zudem ist der E-Bass ja eigentlich auch nix weiter als eine Gitarre, nur eben mit tieferem Klang und einigen speziellen Anforderungen an die Spielweise. Da kann es doch kaum verwundern, dass sich Gitarristen dafür interessieren. Der größere Unterschied als durch das Instrument ergibt sich zwischen Gitarristen und Bassisten in der Rockmusik aus der musikalischen Aufgabe. Auch in dieser Hinsicht ist es nicht verkehrt, wenn ein Gitarrist sich mal mit den Möglichkeiten, Anforderungen und Grenzen des Basses auseinandersetzt.

    Oh, Mann. Ich habe doch eigentlich Besseres zu tun...

    Gruß,
    Hendrik
     
  15. Nothingness

    Nothingness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Purkersdorf, Niederösterreich, Austria, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #15
    Ich spiel selbst Bass und hab ne billige E Gitarre in meinem Zimmer rummstehn...
    Wenn ich für meine Band , die aus Anfängern besteht, Songs suche die wir eventuell nachspielen könnten, schnapp ich mir z.B. ab und zu die Gitarre und schau mir an ob das für unseren Anfängergitarristen in Ordnung geht. Schließlich will man ja niemanden vor eine unlösbare Aufgabe stellen :D
     
  16. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 20.04.06   #16
    @threadersteller
    also mich würds auch wunder nehmen, was genau das problem dabei sein soll?

    Ausserdem, gibt es auch extrem viele Bassisten, die nebenbei auch gitarre oder sonstige instrumente spielen (z.b. Rod von DÄ, John Paul Jones von Led Zeppelin....) und ich sehe auch nicht, warum das was "schlechtes" sein soll?

    Ausser du erklärst uns allen, warum das ein problem für dich ist :)
     
  17. bassterix

    bassterix Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.12.04
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.583
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.680
    Erstellt: 20.04.06   #17
    Da Hybrid_ep jetzt schon mehrfach dazu aufgefordert wurde sich und den Sinn des Threads zu erklären wird jeder weitere Post der nicht von Hybrid_ep stammt kommentarlos gelöscht.
     
  18. Hybrid_ep

    Hybrid_ep Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    24.07.16
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.04.06   #18
    ich hab mir dabei was gedacht :confused: öhm neee

    ich spiel auch gitarre neben bei :rolleyes:

    Mir war wirklich langweilig ... und joa...
    konnt jan icht wissen das ihr alles was in die "plauderecke" kommt so ernst nehmt...
    naja egal.. der threath kann zu , is mir egal... war mehr ein eitz .. ach egal

    mfg SaM
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping