Die liebe Unentschlossenheit....

von matzefischmann, 23.10.04.

  1. matzefischmann

    matzefischmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 23.10.04   #1
    Mannomannoman, das dürften viele kennen....

    Prinzipiell bin ich mit meinen Gitarren sehr zufrieden. Die Strat ist recht flexible (JB Junior, Hot Rail und Vintage Rails, auch wenn man die Teile angeblich nicht splitten kann, versteh das wer wolle), die Paula ist zwar sauschwer, aber klingt gut, die Lag Roxanne ist schön leicht, liegt mir von den dreien am Besten in der Hand. Ihr hab ich auch neue Bünde verpassen lassen (200€ :-().

    Sooo, dann teste ich heute mal die Ibanez SZ320 an. Wow, das Ding ist für das Geld echt sehr gut. Liegt schön in der Hand, sieht recht gut aus und die PUs sind auch gut. Toll finde ich die Mittelstellung, bei der die beiden HB gesplittet werden und so sehr gute Cleansounds drin sind.

    Nachdem mich die PUs der Roxanne eh nerven, weil der Hals PU zu dumpf ist und für clean nicht taugt, der Steg nicht dumpf, aber zu harsch klingt und man die Mittelstellung auch vergessen kann, wollte ich sie mal wechseln. Im verzerrten Betrieb...naja, das Gelbe vom Ei sind sie nicht. Das fühlt sich an als wollten sie, könnten aber nicht. Ist ein bisschen schwer zu beschreiben.
    Einen Tausch hatte ich schon ins Auge gefasst, kann mich aber noch nicht für PUs entscheiden. Mal dachte ich an EMGs, mal an Jeff Beck und ein passendes Gegenstück für den Hals, aber nachdem ich nun die Ibanz gehört habe...ich glaub, die hängen mit DiMarzio zusammen, oder?
    Doof ist halt, dass ich in die Roxanne schon einen Haufen Kohle reingesteckt habe und sie zu schade ist, um in der Ecke in "halboptimiertem" Zustand zu verstauben. Aber für das Geld, das ich für PUs rechnen muss und Bünde gezahlt habe, gibt es fast schon eine neue.

    So, dann lasst mal hören, was Euch zu dieser "Problematik" einfällt!

    Grüße,

    Matze
     
  2. -rhysk-

    -rhysk- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    606
    Erstellt: 23.10.04   #2
    Hast Du die Classic, Vintage oder die Prestige von der Roxanne?

    Was soll man Dir jetzt dabei sagen? Ich denke, dass Du für Dich selber entscheiden musst, ob Du Deine Lag so verkümmert lassen wilst oder ob Du jetzt ne Ibanez kaufen willst. (Ich persönlich würde eher darauf achten, dass ALLE meine Gitarren einwandfrei bespielbar sind)

    Vertick die Strat und hol Dir dann ne Ibanez und rüste die Lag TROTZDEM auf. Bei den Pickups kann ich Dir jetzt auch nicht richtig helfen. Die Pickups sind Geschmackssache und auch eine Frage des Stils.

    Sag doch einfach mal, was Du so spielst
     
  3. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #3
    Ja ich find ich auch ...ich mein ..du musst auf alle deine gitarren achten und sie halt spielbar halten ..sonst bist du ein schlechter vater für die lieben ^^ *grins* :rock: :rock:
     
  4. matzefischmann

    matzefischmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    8.156
    Erstellt: 24.10.04   #4

    Hi,

    ich spiele so ziemlich alles. Demenstprechend brauche ich gute Cleansounds genauso wie ziemlich scharfe Sounds.
    Ich denke mal, dass ich erst die Roxanne optimieren werde und dann, falls "nötig" mal nach der Ibanez Ausschau halten werde.

    Zur Roxanne: ich weiß leider nicht mehr, welche es ist. Vintage und Deluxe sicher nicht. Sie hat keine weitere Bezeichnung ausser LAG auf der Kopfplatte. Hinten steht noch "Original Made in France". Die PUs sind LAG Custom. Es müsste also eine Std oder Classic sein. Die Gitarre gefällt mir recht gut, nur eben die PUs.

    Grüße,

    Matze
     
Die Seite wird geladen...

mapping