Die mit dem Wolf gang

von tormentor32, 07.12.07.

  1. tormentor32

    tormentor32 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    890
    Erstellt: 07.12.07   #1
    Hallo Leute,

    hier ist meine neueste kreation, ich weiß selber noch nicht genau, was ich davon halten soll... Jedenfalls würde mich sehr interessieren, was ihr dazu sagt, und wo es hapert, etc...

    Ja ich weiß, das es eigentlich "Die mit dem Wolf ging" heißen sollte, aber das muss so :p:D

    #STROPHE 1
    Sie steht allein am Straßenrand
    und sieht der Leere nach
    wo bleibt nur MR. Unbekannt
    er bricht was er versprach
    Die Zeit verrinnt sie gibt fast auf
    da hört sie ein Geräusch
    Ein Mann hält ihr die Türe auf
    sie hatte sich getäuscht

    #STROPHE 2
    Sie schaut wie er dort sitzt
    am Lenkrad festgeschweißt
    seine Hände sind verschwitzt
    und sie fragt ihn wie er heißt
    er zögert erst dann flüstert er
    was sie hören will
    dann schaut er wieder zum Verkehr
    und lange bleibt es still

    #STROPHE 3
    Sie kommen schließlich an
    bei einem alten Haus
    das Dach hält nicht mehr lange stand
    der Sturm reißt Fenster aus
    gemeinsam gehen sie hinein
    und er nimmt ihre Hand
    sie wird nie mehr alleine sein
    denn er hält ihre Hand

    #REFRAIN Anm: kommt nur einmal, ist also eigentlich kein richtiger Refrain
    Sie ist die,
    die mit dem Wolf gang
    wie sie heißt, weiß man nicht
    was sie weiß, kümmert nicht
    Sie ist die,
    die mit dem Wolf gang
    Sie kehrt nie zurück,
    ist das Pech? ist das Glück?

    {Instrumentalteil}
    {Stimme aus dem Radio blendet ein}


    ...wird der Uhrmacher Wolfgang Müller weiterhin vermisst,
    die Polizei ist ratlos und hat keinerlei Anhaltspunkte.
    Ebenso vermisst wird die Studentin {Klick, das Radio ist aus
    und das Lied ist zu Ende}


    ------
    An alle Leute die Wolfgang heißen: Ihr seid nicht gemeint, es handelt sich hier um fiktive Personen, das wollte ich nur mal klarstellen :D
     
  2. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 07.12.07   #2
    hey!

    einfach und sagt, was es sagen soll, aber ich persl. finds n bissl zu plump.
    "ihr verderben oder findet sie ihr glück"
    vllt sowas,aber gut, das ist nur ne kleine sache, die mich persl. "gestört" hat.

    ansonsten find ich den text sehr gut und ich bin sehr auf die musikalische umsetzung gespannt!
    kann es sein, dass der text auf die heutige zeit n bissl anspielt?wenn ja find ich das große klasse :great: .
    vllt wegen der stundentin, die seit nem halben jahr in trier vermisst wird?

    mfg
    FtH
     
  3. tormentor32

    tormentor32 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    890
    Erstellt: 07.12.07   #3
    Hi!

    Erstmal danke für deine Anmerkungen, ich hab weil ich grade ne Idee hatte einfach mal was aufgenommen, wie ich mir das vorstellen könnte, ist einfach eingespielt, ohne Bearbeitung und ich bin erkältet, aber mir gefällt das schon recht gut!

    Dein Vorschlag ist jetzt noch nicht mit drin, aber das ist ja nur ne gaaaanz grobe Aufnahme :D

    bin gespannt was ihr dazu sagt...

    Ziel speichern unter...
     
  4. FollowTheHollow

    FollowTheHollow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    1.639
    Ort:
    Saarland - nahe Saarlouis - Heusweiler
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.601
    Erstellt: 07.12.07   #4
    hey!

    also ich würd das pfeifen lassen und zwischen der dritten strophe und dem refrain würd ich irgendwie das pfeifen durch klavier oder ähnliches ersetzen. aber das pfeifen find ich nu nicht so gut.
    zum song selbst: ich find ihn richtig richtig chillig!also ich finds echt gut, so n bissl lagerfeuer-atmosphäre und die gitarre ist echt klasse!
    die stelle mit dem "ist das pech?ist das glück?" hört sich so, wie du das machst auch ziemlich gut an. passt würd ich sagen.
    am ende zum radio...ich würd das irgendwie noch deutlicher machen, dass das n radio ist und am schluss das *ziiisssssccchhh* leiser - aber wie du sagtest, ist nur ganz grob :-).
    so viel von mir...

    mfg
    FtH
     
  5. anti.held

    anti.held Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Hamburg, Germany
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    526
    Erstellt: 07.12.07   #5
    Find ich ziemlich cool, sowohl den Text als auch die Umsetzung!!! :great: Hat imho sonen leichten Mittelalterrock-Touch. ;) Wenn das nur die erste grobe Version ist, wie is denn die weitere Umsetzung geplant?
    Gruß
    Stoepsel
     
  6. darknezzz

    darknezzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Entlang des Rheins
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    2.500
    Erstellt: 07.12.07   #6
    Also ich finde das Lied garnicht übel.
    Wesentliche Grund meines Posts ist aber eigentlich(Kritik habe ich schließlich keine), dass ich unbedingt dazu ermutigen möchte, das Pfeifen drin zu lassen; finde das toll. (;
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 08.12.07   #7
    Der Titel ist - trotz (oder gerade wegen) der sprachlichen Freiheit - schonmal ein Knaller.

    Thematisch erinnert es sehr an "Jeannie" von Falko aus den 80ern. Auch das Ende mit der Nachrichtenstimme wirkt fast 1:1 geklaut.... damit machst Du es Dir bei dem Vorbild natürlich nicht leicht. Falkos Text geht eine Ecke tiefer in die schyzophrene Psyche des Protagonisten ein und damit mehr "unter die Haut"....

    Ich bin mir nicht sicher, ob dieser sehr witzige Titel gut zur Thematik passt.... trotzdem finde ich den Text selbst sehr gut....

    ... die musikalische Umsetzung dagegen gefällt mir weniger. Das klingt eher nach einem Sauf- und Raufsong zum Mitgröhlen. Das ist mir zu folkig, hibbelig und zu schnell und nimmt - meiner Ansicht nach - den gut gewählten Worten die Dramaturgie und die Spannung...
     
  8. tormentor32

    tormentor32 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    890
    Erstellt: 08.12.07   #8
    Also erstmal danke für Eure Meinungen (die teilweise sehr auseinander gehen^^)

    Also ich hatte nicht vor, irgendwas zu klauen :D Mir ist der von dir erwähnte Text nicht bekannt und die Idee mit dem Nachrichtensprecher hatte ich auch selber (EHRLICH :D) Tjaha... jetzt hab ich natürlich ein Problem wie man so schön sagt.

    Das mit dem Pfeifen hab ich ERSTMAL so gemacht, weil ich das Lied so in einem Schwung aufnehmen konnte, ich bin selber noch nicht sicher ob ichs drinlassen will. EVTL werde ich es durch eine zweite Gitarrenstimme ersetzen.

    Ich werde einfach ein bisschen herumexperimentieren und meine Ergebnisse hier posten.
     
  9. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 10.12.07   #9
    Das glaube ich Dir natürlich. Aber leider ist es eben so. Der Song war ein Riesenhit in den Achtzigern und ist zu einem Evergreen geworden. Er wurde wegen des für Popmusik recht ungewöhlichen Tabu-Themas heiß diskustiert. Zog aber weg des Erfolges sogar noch ein Part 2 nach sich.

    Hier der Text:
    http://www.lyricsmania.com/lyrics/falco_lyrics_3579/falco_3_lyrics_11175/jeanny_lyrics_129396.html
     
  10. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 10.12.07   #10
    Hallo Tormentor,
    bin mal wieder beeindruckt von dieser unverschämten Nutzung friedlicher- beliebiger Wortwahl zur Beschreibung von spannungsgeladenen und irritierenden Begebenheiten.
    Toll!
    Für mich ganz große Kunst.
    Ich finde auch den Falco- Vergleich nicht passend. Radiostimme hin oder her.
    Ich hatte nämlich sofort das Gefühl, dass die beiden aus Deinem Text eine Vereinbarung haben.
    Sie sind Komplizen, denn sie wartet ja auf ihn. (Ich höre es so.)
    Was für traurige, einsame Seelen, die keine Worte brauchen, weil sie sich so einig sind. Sie gehen gemeinsam, um wenigstens einmal nicht alleine zu sein. Das passt so sehr in unsere Zeit.
    Ehrlich- Mann- super, dieser Text.
    Meinen Glückwunsch.
    Grüße
    willy
     
  11. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 10.12.07   #11
    Das Gefühl hatte ich bei Falko einst auch...

    Egal, ob der Vergleich passend / gerechtfertigt ist oder nicht: die Gefahr, dass dies immer wieder passieren wird, ist leider unvermeidlich... ähnlich wie Anke Engelke mit Harald Schmidt verglichen wurde, nur weil sie eine ähnliche Sendung auf gleichem Sendeplatz übernahm.

    Ach so. Noch ne winzige Korrektur:

    Sie kommen schließlich an
    bei einem alten Haus

    an einem alten Haus..
     
  12. tormentor32

    tormentor32 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.07
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Meerbusch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    890
    Erstellt: 10.12.07   #12
    Danke für den Link! Ich habe mir das Lied auch mal bei Youtube angeschaut, von der Grundstimmung her sind sie schon recht ähnlich, muss ich zugeben. Natürlich ist der Stil der Musik ein ganz anderer. Aber das mit der Radiostimme ist natürlich genau das, was ich mir für mein Lied auch gewünscht habe... tjaha, schwierig, schwierig... was würdet ihr mir raten? Ich bin mir nicht sicher, was ich mit der Radiostimme machen soll. :confused:

    Wow, also vielen Dank für dieses SUPER Lob, ich werde ja richtig rot wenn ich das lese ;)

    Mit Falko verglichen zu werden ist ja eigentlich was positives, immerhin ist dieser ein wenig bekannter als ich :rolleyes: Das mit den Komplizen ist richtig, ich bin mir nicht sicher ob das bei Falkos Text auch so ist, darüber könnte man sicherlich stundenlang diskutieren, aber das gehört ja nicht hierhin :D

    Die Gefahr verglichen zu werden wird wahrscheinlich hauptsächlich an der Sache mit der Radiostimme liegen. Lieder über ähliche Themen wird es sowieso immer geben, aber wenn diese Lieder gleiche Mittel einsetzen, dann... :(

    Deine Korrektur ist natürlich richtig, ich will aber nicht zweimal hintereinander "an" haben, deswegen werde ich es so machen:

    Sie kommen schließlich an
    es ist ein altes Haus


    Tja also das Problem scheint wohl die Radiostimme zu sein... was würdet ihr mir raten?

    Vielen Dank und Gruß,
    Ritsch
     
  13. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 11.12.07   #13
    Deutsche Lieder mit so eiem Thema, so ähnlich umgesetzt, gibt es leider nicht so viele. Aber ich denke, Du musst Dir keine Sorgen machen....

    ... da wir mal alle nicht davon ausgehen, dass Dein Song morgen auf MTV läuft, kannst Du es eigentlich machen, wie Du willst.

    Ist also eher etwas, was Du "mit Dir selbst" ausmachen musst.
     
  14. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 11.12.07   #14
    Natürlich wollen wir das auf MTV hören.
    Wobei mir die musikalische Umsetzung ja bisher nicht so gut gefällt.
    Ich hatte da eher die Nick Cave Schiene im Blick. Auf jeden Fall viel getragener, sonst klingt es so nach Liedermacher.
    Das Radioding würde ich ganz weglassen.
    Dieser Text darf doch nicht aufgelöst werden. Wieso must Du da ein Plakat ausrollen und sachlich- amtlich werden.
    Uhrmacher- Studentin tut nichts zur Sache.
    Weg damit.
    Ich kenne übrigens einen Wolfgang Müller, der ist aber Koch.
    Grüße
    willy
     
  15. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.213
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.416
    Kekse:
    91.863
    Erstellt: 11.12.07   #15
    Mit diesen Änderungen könnte es tatsächlich auf MTV laufen :) ... schließe mich an.
     
Die Seite wird geladen...

mapping