Die Möglichkeit seinen Account zu löschen ?

von UncleReaper, 07.08.05.

  1. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 07.08.05   #1
    Hi,
    ich denke eine Verbesserung wäre es wenn:
    - User die das Board verlassen wollen,
    - Gesperrte Benutzer,
    - und Inaktive (mit inaktivitätszeit von 3-4 Monaten?)

    die Möglichkeit bekommen ihren Account zu löschen oder automatisch gelöscht werden.
    Ich weiß es von unserem Forum selber dass Beiträge die Person XY geschrieben hatte weiterhin angezeigt werden, dieser Benutzer aber als "nicht registriert" angegeben wird.

    Beispiel:

    Benutzer meldet sich unter dem Namen "Nettetaler" an.
    Benutzer "Nettetaler" schreibt viel Mist und wird gesperrt bzw. dann gelöscht.
    Die Beiträge von "Nettetaler" werden weiterhin mit dem Vermerk der Benutzer sei nicht registriert angezeigt. Somit gibt es keine PM´s, kein Profil, keine Signatur und auch kein Profilbild mehr für diesen Nettetaler. (Falls gesperrte Benutzer hier nach Email Verkehr wieder entsperrt werden können wäre vielleicht ein festgelegter Zeitraum von ca. 4 Wochen angebracht in ddem man den Account wieder reaktivieren könnte bis er endgültig gelöscht wird.)

    Ein neuer Benutzer meldet sich als "Nettetaler" an und beginnt wie jeder andere ganz von Vorne. An dem obigen Zustand vom alten "Nettetaler" ändert sich nichts.

    Ich weiß nicht wie hier die User im allgemeinen dazu stehen,
    aber falls die "Gesperrten Accounts" noch volle Accounts sind deren nur der Zugang verweigert wird, wäre es unter Umständen doch eine kleine (aber feine?) Entlastung des Speicherplatzes und somit auch des Boards.
    Natürlich würden auch wieder einige Usernamen frei werden.

    Gruß,
    Lautenzupfer
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 07.08.05   #2
    Und wie sieht das dann mit dem USER- Namen aus?

    Einmal Nettetaler ohne reg und einer mit? Im Eifer des Gefechts verguckt man sich dann mal und meint zB den anderen.

    Mal abgesehen davon, gab es diese Frage schon öfter, (SuFu) und wurde mit bisher mit einem Nein beantwortet, u.a. aus oben genanntem Grunde.

    mfG
     
  3. UncleReaper

    UncleReaper Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 07.08.05   #3
    Wenn ein gesperrter Benutzer nach einem Monat oder ein inaktiver nach 3 Monaten gelöscht wird,
    bezweifele ich dass man dort im Eifer des Gefechts wen verwechseln kann.
    Das ist natürlich Ansichtssache aber ein wenig hört sich das einfach nach einem gesuchten Grund an der den kleinen Mehraufwand vermeiden soll.
    Ich selber bin Webmaster und unterhalte auch diverse PHP Foren und deswegen schleicht sich auch dieser Gedanke ein, bitte nicht falsch verstehen.

    Es wäre wenigstens ein Mittel gegen inaktive/gesperrte User die Namen besetzen und wohlmöglich auch gegen Multiaccounts. (Wobei ich die besetzten Usernamen als günstigen Nebeneffekt ansehe)
    Zumindest konnte ich diese Erfahrungen machen.
    Mir persönlich wäre es erst recht bei einem Board dieser Größenordnung zu "unordentlich" wenn ich ein Backup schiebe und ein gewisser Teil der User einfach nur noch Datenmüll/Karteileichen sind.

    Jeder muss selber wissen was für sein Board wichtig und richtig ist und auf jedem Board herrscht eine Form der Diktatur.
    Es ist lediglich ein Vorschlag den ich gerade wegen vorangegangenen ähnlichen/gleichen Vorschlägen die unter berücksichtigung der Suchfunktion gefunden wurden auch näher ausgeführt habe.

    Gruß,
    Lautenzupfer
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 07.08.05   #4
    Das mit den Namensverwechselungen ist eh ein Problem, da hier sämtlich Schreibweisen für bestimmte Namen genutzt werden und somit die Gefahr der Verwechselung besteht.
    z.B.:
    Zakk-Wilde
    zakk-wylde
    zakk wylde
    Zakk_Wylde
    Zakk Wylde 369
    zakker
    Zakk
    Zakkrifice

    oder:
    Metalica
    Metallica
    Metallika
    metallicafan
    metallica_fan
    Metallifan
    Metallica-freak
    Metallicafreak

    Alles echte Benutzernamen hier aus dem Board...
    Dein Argument zählt also nicht wirklich.

    Mann könnte die "gelöschten" User mit einem einheitlichen Avatar kennzeichnen und somit für alle kenntlich machen das der User nicht mehr aktiv ist.


    RAGMAN
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 07.08.05   #5
    @Ragman,

    das was du aufgezählt hast, sehe ich allerdings auch als Problem an, weil mir da auchschon was dummes passiert ist.

    @Lautenzupfer

    du kannst dir ja die anderen Threads bezüglich dessen durchlesen und dann reden wir nochmal über Ausreden.
    Der Chefadmin hat sich auch schon persönlich dazu geäußert, wenn ich mich nicht täusche.
    mfG
     
  6. UncleReaper

    UncleReaper Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 07.08.05   #6
    Zum Beispiel eine Variante.

    Ich habe mir die anderen Threads durchgelesen.
    Zwei oder Drei Stück die ich spontan unter "Account löschen" gefunden habe.
    Eine Äußerung des Chefadmin´s habe ich nicht gesehen und meiner Meinung nach lohnt es sich nicht weiter über "Ausreden" zu reden da hier manche Argumentationen einfach nicht sachlich sind.

    Die jenigen die Ahnung von PHP, SQL und Co. haben wissen bestimmt wovon ich rede, die anderen müssen sich auf Argumente irgendeiner Seite stützen.
    Ich denke derjenige der wirklich fachlich argumentieren könnte, wäre dann wohl der Chefadmin und da er ja ein äußerst fähiger Admin ist der dieses Board managed kann man auch auf Hilfe von anderen Usern (zb.: mir) verzichten. Es funktioniert ja auch alles. :)

    Versuch bitte das nächstemal mit sachlicher Argumentation zu kontern, ich arbeite tagtäglich mit dem Mist.
    Du kannst dir gar nicht vorstellen wie nervtötend es manchmal sein kann in solche Diskussionen involviert zu sein. (z.B. Kunden die etwas vom Nachbarn des Bruders erfahren haben was die editierung in der Registry von Windows angeht und sich so das System zerballern aber partout nicht einsehen etwas falsch gemacht zu haben weil sie denken sie hätten Ahnung davon)

    Edit:
    Nicht böse sein, nur ein wenig kommt es mir hier halt so vor dass es genauso ausarten könnte.
    Der eine hat das gehört, der andere das, ich will nur weitere Diskussionen vermeiden. :)

    Wie gesagt es war ein Vorschlag und mir wären halt Karteileichen, Datenmüll und besetzte Usernamen bei einem Board dieser größe nicht so lieb. Aber wieviel das an dem Board hier ausmacht kann ich auch nicht einschätzen. Vielleicht ist es auch wirklich auf technischer Seite nicht möglich was auch durchaus der Fall sein kann, aber dann wäre das doch mal ein Argument mit dem man leben könnte und nicht wie das mit dem "Im eifer des Gefechts Usernamen verwechseln" :)

    Aber ich denke an euerer Entscheidung wird schon keiner rütteln wollen, egal wie ihr argumentiert.... deswegen heißt es auch "Verbesserungsvorschlag". :D

    Gruß,
    Lautenzupfer
     
  7. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 07.08.05   #7
    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=546064&postcount=11

    Wie dort bereits erwähnt, werden hauptsächlich aus politischen Gründen keine Benutzer gelöscht.

    Zudem nimmt die Benutzer Tabelle im Moment 5.218 KB ein. Das ist im Vergleich zur gesamten Datenbankgröße von im Moment ca. 1gb(ohne Attachments) ein Tropfen auf den heißen Stein ;)
     
  8. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 07.08.05   #8
    Danke Andi!!

    @Lautenzupfer,

    dann beenden wir das hier am besten auch. Ich befasse mich auch mit dem Kram, wenn auch nicht prof. und ich sehe da eben keine Probleme.

    Gruß
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 07.08.05   #9
    Da haben die User selber schuld. Wer der 10. Zakk sein will, muss eben damit rechnen, dass er mit seinem NAmen vor den anderen Usern immer etwas "gesichtlos" dasteht. Auch können wird ja niemandem verbieten, in seinen Nick die Buchstaben ZAKK einzubauen. Jeder ist sein eigener Schmied.

    Bei den Gebannten steht jeweils "Banned User" oder "Gesperrter Benutzer" dabei. Sollte jeder lesen können.

    Und warum es kritisch sein kann, numerisch inaktive User zu entfernen, wurde ja schon erläutert.
     
  10. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 07.08.05   #10
    Ich sage ja auch nur das es diese Problem bereits gibt und somit nicht wirklich ein Argument gegen die Löschung von Usern ist.

    Es war ja auch nur ein Vorschlag, da toeti meinte im Eifer des schreibens oder diskutierens könnt mann es übersehen.

    RAGMAN
     
  11. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    13.674
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 07.08.05   #11
    @ragman,

    ich hatte deinen Einwand in dem Augenblick vergessen. Aber da stimme ich ja zu.
    Nur, man muss sowas nicht noch weiter treiben.

    Gruß
     
  12. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 07.08.05   #12
    wie wärs eigentlich mal wenn man in Extra unterforum für "in zukunft nicht mehr erwünschte threads" wie benutzergruppen, Benutzerlöschen etc. macht?

    ich sehe heir 1000 mal die selbe diskussion, die schon in anderen Threads (meist zu recht) abgewiesen wurde, und zwar von der administration.

    wenn man solche threads evtl. irgendwo sammelt un dpinned, treten sie nicht so häufig auf.... :o

    versteht ihr was ich meine?
     
  13. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 07.08.05   #13
    Da müsste mann soviele Threads pinnen, das wohl die ersten drei Seiten nur mit gepinnten Thread voll wären ;)

    Ist ja nicht nur hier so...

    Gutes Thema ist auch "Epiphone" im Gitarrenforum...immer das gleiche und der Thread über die Epiphone Les Paul Modelle hat auch nicht wirklich eine Abhilfe geschaffen.

    Das Problem ist das die SUFU erst nach dem erstellen eines Threads benutzt wird und das viele in den neuen Threads posten anstatt in den alten weiter zu machen.

    RAGMAN