die moldau

von bandchef, 17.04.05.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. bandchef

    bandchef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Beiträge:
    347
    Kekse:
    17
    Erstellt: 17.04.05   #1
    hi

    von wem ist diese komposition die Moldauu? würd mich sehr freuen wenn das einer wissen würde!


    ciaosen Bandchef
     
  2. gitarrensüchtler

    gitarrensüchtler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.20
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Salzburg/ Österreich
    Kekse:
    173
  3. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.11.20
    Beiträge:
    15.138
    Ort:
    CH
    Kekse:
    73.743
    Erstellt: 26.04.05   #3
    Ist das das Lied, welches die Jagd, den Morgen und den Abend.... :confused: mit verschiedenen Instrumenten nachahmen? So ein klassisches Lied? (mein Gott, ich schreib ja wie ein Anfänger). Das würde mich nämlich auch gerade interessieren..

    Limerick
     
  4. frama78

    frama78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.04
    Beiträge:
    5.085
    Kekse:
    32.838
    Erstellt: 26.04.05   #4
    es beschreibt eher die stationen der moldau: quellen, stromschnellen, bauernhochzeit, nymphen usw...

    habt ihr im musikunterricht geschlafen? :)
     
  5. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    20.11.20
    Beiträge:
    15.138
    Ort:
    CH
    Kekse:
    73.743
    Erstellt: 29.04.05   #5
    Verflixt! :rolleyes: :eek: *duckundweg* Mein Lehrer! :p
    Ja kann schon sein. Ich kann mich noch daran erinnern wie wenn es gestern gewesen wäre! Grosser Singsaal, Donnerstad Nachmittag, Wunsch nach Feierabend... Und dann diese Musik!! :rolleyes:
    Ja, kann schon sein. Stromschnellen oder so kommt glaub ich auch ziemlich nah dran ran.

    Lim
     
  6. Gitta

    Gitta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    268
    Kekse:
    147
    Erstellt: 01.05.05   #6
    Hallo bandchef und Alle,

    "Die Moldau" ist aus dem Zyklus "Mein Vaterland" von Friedrich Smetana. Die beste Einspielung des Stückes ist unter dem Dirigenten Ferenc Fricsay. Gerade gestern brachte Arte eine Doku über diesen großen, leider zu früh verstorbenen Dirigenten. Man konnte ihn dabei bei der Probe zu eben dieser "Moldau" erleben - beeindruckend. Ich habe mir die Sendung zum Glück aufgezeichnet.
    Übrigens sind die anderen Teile aus dem Zyklus zwar nicht so bekannt wie die "Moldau", aber lohnen sich auch, zu hören, z. B. "Aus Böhmens Hain und Flur".

    Grüße,
    Gitta
     
  7. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Kekse:
    74
    Erstellt: 30.06.05   #7
    des stück ist toll.
    ich hab des gehört, als ich in prag war. habs zwar davor schon gekannt, aber die situation hat den eindruck noch verstärt. stand da grad am hraddschin (hundertpro falsch geschrieben) oben, also, der "stadthügel", auf dem das schloss steht und ne bekannte kriche, und hab grad so auf die stadt runter gesehen, als plötzlich so ne kleine strassenmusikantengruppe (ich glaub, es war ein kontrabass, ein akkordeon, und natürlich eien flöte) angefangen, die moldau zu spielen, und des war so schön, so erhebend...totalumwerfend irgendwie. (cihs chrie kitschig, sorry ;))
     
  8. Reaper's Ballz

    Reaper's Ballz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    412
    Ort:
    kuhkaff
    Kekse:
    212
    Erstellt: 03.07.05   #8
    die moldau war glaube ich eines der ersten stücke im musikunterricht, die mir wirklich zugesagt haben ^^
     
  9. Kay Marooy

    Kay Marooy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    26.11.05
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Hinterm Mond
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.05   #9
    Naja von einer "besten" Version kann man ja wohl nie reden. Das ist ja immer noch Geschmackssache. HIer könntest du aber sogar recht haben.
    Vor allem der Teil der die St. Johann Stromschnellen symbolisiert ist grandios von Fricsay eingespielt worden.
    Da soll noch einer sagen Klassik sei nicht so hart wie Metal :D
     
  10. Paulchen Panther

    Paulchen Panther Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    20.03.06
    Beiträge:
    60
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.05   #10
    Und das faszinierende ist, dass er die Moldau komponiert hat, obwohl er taub war.
     
  11. Gitta

    Gitta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.09
    Beiträge:
    268
    Kekse:
    147
    Erstellt: 24.10.05   #11
    Ach! Obwohl es damals noch keine Kopf/ Ohrhörer gab? :confused:

    Gruß,
    Gitta
     
  12. duden

    duden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    75
    Kekse:
    35
    Erstellt: 24.10.05   #12
    Und das Hauptthema ist "Alle meine Entchen", nur in Moll.
     
  13. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    28.02.19
    Beiträge:
    3.072
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Kekse:
    44.395
    Erstellt: 24.10.05   #13
    Darum ist es auch so schön und leicht fasslich.
     
  14. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Kekse:
    74
    Erstellt: 11.12.05   #14
    im ernst?
     
  15. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.528
    Kekse:
    150.156
    Erstellt: 11.12.05   #15
    Eigentlich heißt Smetana mit Vornamen Bedrich, mit so einem Haken über dem r. Friedrich ist eingedeutscht.
    Er hat übrigens auch die Oper "Die verkaufte Braut" geschrieben,u..a.m....
     
  16. kleinershredder

    kleinershredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.11
    Beiträge:
    2.560
    Ort:
    Kierspe
    Kekse:
    698
    Erstellt: 11.12.05   #16
    Und in einer anderen Taktart, ich glaube mich daran zu erinnern, das es ein 3/4 TAkt ist.