Die neuen Versandkartons sind da

von bad luck, 01.07.04.

  1. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 01.07.04   #1
    Hallo Vinylversender, Dee-Jays, Musterversender und wer noch so mit 12" Platten handelt. Es ist ein TRUGSCHLUSS, das es keine Kartons mehr für den Versand als Warensendung gibt.
    Die neuen Kartons sind soeben auf ebay erschienen.
    Bitte habt Verständnis dafür, das es erstmal eine 10-Tage Auktion ist, wir müssen ja auch erstmal einiges auf Lager Produzieren.

    Edit: Egal, ob Hinweis oder nicht, es war ein direkter Link zu deinem Ebay-Angebot und ist somit untersagt! Bitte in den Flohmarkt posten und notfalls hier erwähnen, das es im Flohmarkt steht!
     
  2. Henk

    Henk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    12.05.08
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.07.04   #2
    Kann es sein, dass es sich hierbei um ein Verkaufsangebot handelt, das im Flohmarkt besser aufgehoben wäre?
     
  3. bad luck

    bad luck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 01.07.04   #3
    hallo, henk, nicht wirklich ein verkaufsangebot. ich wollte nur drauf hinweisen, das wir als kartonhersteller nicht schlafen und schnellstens reagiert haben.
    gruß
     
  4. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 01.07.04   #4
    @ bad luck

    wie habt ihr das gemacht? Liegt die Platte dann schräg im Karton, also diagonal?

    Was denkst du was die neuen Kartons so kosten werden. Die alten haben ja so 30ct pro Stück gekostet.
     
  5. bad luck

    bad luck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 02.07.04   #5
    hallo veto, preislich kann ich im moment noch keine feste zusage machen. da die sozusagen rohlinge größer sind und wir mehr verschnitt haben. teuerer werden si auf jedenfall, aber sicherlich nicht ins unermessliche, keine sorge.
     
  6. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 02.07.04   #6
    Liegt die Platte waagerecht oder diagonal im karton?
    Interessiert mich deshalb weil eine diagonal liegende Platte viel anfälliger auf zerbrechen und verbiegen ist und man sich dann noch mehr auf den (Ebay) verkäufer verlassen muss, dass er die hohlräume noch mit irgendetwas ausstopft.
     
  7. bad luck

    bad luck Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 03.07.04   #7
    hallo veto, die lp liegt diagonal im karton. ausstopfen braucht man nicht. mußt ja auch bedenken, daß die warensendungen nur bis 500 gramm gewicht zulässig sind. geht schon, keine sorge. ;)
     
  8. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.07.04   #8
    naja, als scratcher ist eine auch nur leicht verbogene platte unbrauchbar.
     
  9. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 04.07.04   #9
    Das dumme ist sowieso, egal auf welcher Grundlage es ein Internet-Verkäufer es einem beibringen will, das man nie weiss, in welchem Zustand eine Platte ist. Eine Platte kann sogar original verschweisst sein. Da kann man davon ausgehen, das sie ungespielt ist. Aber dann weiss der Verkäufer niht mal selber, ob sie trotzdem physikalische Fehler hat. Also leicht gebogen kann sie trotzdem sein. Man kauft in dem Punkt immer die Katze im Sack.

    Deswegen hat Veto schon recht, das Platten wasserdicht stabil versendet werden sollten. Auch bei solch neuen Konzepten muss die Ware gesichert sein gegen alles. Und es sollte auch immer ein deutlich sichtbarer Hinweis auf dem Karton drauf sein, das dieses immer stehend transportiert werden soll. Niemals liegend! Durch die waagerechte Position entstehen eins zwei drei ganz schnell wellen auf der Vynil. Kommt vielleicht noch hinzu, das eventuell ein heisser Tag ist und sich im Lieferantenauto sich die Wärme nur so staut, ist die Wellenbildung perfekt!

    Und wenn das der Fall ist, ist das Theater wieder gross. Erstens ist im Falle meines Beispiels das Siegel gebrochen und der Wiederverkaufswert ist gesunken und zweitens muss die Vinyl wieder den ganzen Weg zurück zum Verkäufer.
     
  10. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.07.04   #10
    angesichts dessen, wie empfindlich vinyl ist, hab ich eigentlich immer glück gehapt. hab locker 49 platten bei ebay gekauft von deren zustand ich bei 90% voll zufrieden bin.
    Die schlechtesten Platten (verbogen) hab ich mal bei www.rap.de gekauft.
     
  11. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 04.07.04   #11
    Glück ist ein extrem treffender Begriff. Glück brauche ich nur im Lotto, wenn ich etwas bestelle und bezahle, will ich Qualität (geliefert bekommen).

    Und Qualität will ich niemals als Glückssache ansehen müssen!
     
  12. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 04.07.04   #12
    wer, wie bei ebay, nur ein bruchteil des normalen preises bezahlt kann nicht die gleiche qualität verlangen. Doch meistens kommts nahe hin.
     
  13. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 04.07.04   #13
    Ich bezog das ja auch auf die Tatsache, wenn es eingeschweisste Vinyls sind. Meisstens wird man ja über die Qualität der Vinyls bei Ebay aufgeklärt und man entscheidet ja selber, ob man es nimmt oder nicht. Bei Gebrauchtwaren bin ich trotzdem pingelig. Und ist die Ware qualitativ besser angepriesen worden als sie tatsächlich ist, hat das immer noch nichts mit Glück oder Pech zu tun, sondern mit der Falschaussage der Verkäufers! Denn der Verkäufer sieht das ja, das eine Vinyl vielleicht wellig ist, dann kann er das auch erwähnen. Ist sie das nicht, muss ich davon ausgehen, das sie im graden Zustand ist. Kommt sie wellig bei mir an, ist es entweder die Falschaussage oder der Transport gewesen.

    Womit wir wieder beim Thema wären. Um es nicht zur Glückssache werden zu lassen, sollte man Transportfehler ausschliessen können. Dann weiss man, an wen man sich wenden kann!
     
  14. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 05.07.04   #14
    Ja und wie willst du das machen, dass du Transportfehler ausschließen kannst?
     
  15. R J-M D

    R J-M D Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    181
    Erstellt: 05.07.04   #15
    Tja, da kann ich nichts machen. Aber der Verkäufer kann was für seine Ware tun und das Transportunternehmen auch. Schliesslich bekommen beide Geld dafür. Und mit den neuen Bestimmungen sogar mehr!

    Der Verkäufer wählt die richtige Verpackung und sichert die Ware entsprechend mit Polstern und ähnlichem. Gut sichtbare Hinweise sollten auch drauf sein. Das Versandunternehmen muss die Ware richtig gelagert und auf die Ware zugeschnitten transportieren. Da ein Transporter auch andere Wahren transportiert, muss es nicht perfekt sein, sondern dem perfekten so gut wie möglich nahe kommen. Stehender Transport und mittelmässiges Klima sind für Vinylsendungen schon in Ordnung. Man kann nicht vom Fahrer verlangen, das er sein Auto-Klima auf z.B. 10 Grad runterregelt. Aber gegen einen Hitzestau kann man schon was unternehmen. Das verlange ich. Aber ob es je so sein wird, wage ich zu bezweifeln.
     
Die Seite wird geladen...

mapping