Die Post, die Anwälte und andere Analphabeten...

von Byakugan, 18.05.06.

  1. Byakugan

    Byakugan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #1
    Ich muss hier mal was loswerden...

    Heute hab ich nen Brief im Briefkasten gefunden, mit meinem Vornamen, komplett anderem Nachnamen (im ganzen Dorf wohnt keiner mit dem Nachnamen...) und richtiger Strasse / Hausnummer und Ort...

    Ich mach einfach mal auf und es ist ein Brief von nem Anwalt...

    Sehr geehrter her blabla...
    unterhaltszahlungen für bla und bla....
    bla...
    1542.- sFr im Monat


    . . . :screwy:

    Ihr könnt euch meinen Gesichtsausdruck vorstellen...

    Ich meine, erst hab ich überlegt wann ich zu letzt so besoffen gewesen bin dass ich meinen namen hätte ändern lassen und zwei kinder gezeugt hätte, aber das ist nicht möglich...

    2 sachen machen mich stutzig...

    1. Wieso zur Hölle der Anwalt meine Adresse hinschreibt und woher er die hat... (nur weil ich nicht paranoid bin bedeutet das noch lange nicht dass sie nicht hinter mir her sind...)

    und 2. Wieso die Post den Brief jemandem abgibt für den dieser überhaupt nicht bestimmt ist...

    naja ich werde heute mal zur post gehen und sie freundlichst bitten ihn zurückzuschicken... ich hoffe ich hab euch nicht zu sehr gelangweilt :D
     
  2. Bassilo

    Bassilo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 18.05.06   #2
    "Ich bin shizophren!"
    "ich auch"

    Um mal ein T-Shirt Aufdruck zu zitieren ;).
     
  3. Byakugan

    Byakugan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #3
    hmmm... das bringt mich auf ne idee... mal meine anderen ichs fragen was die angestellt haben als ich weg war =)
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.014
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.225
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 18.05.06   #4
    zahl doch einfach die alimente. kinder sind unsere zukunft. :D
     
  5. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 18.05.06   #5
    ich vermute, da hat wohl jemand die falsche adresse angegeben
     
  6. Inlotte

    Inlotte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    30.09.12
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    13
    Erstellt: 18.05.06   #6
    Und dass die Post den Brief bei dir abliefert, ist doch normal, könnte ja sein, dass bei dir gerade dieser Vater Urlaub macht oder so. Kann der Briefträger ja nicht wissen, wieviele Leute in dem Haus wohnen oder was in dem Brief steht.

    Also einfach zurückschicken, denke ich mal.
     
  7. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 18.05.06   #7
    :D :D :D :D
     
  8. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 18.05.06   #8
    Und was ist, wenn sich einer als Anwalt ausgibt und so Geld einheimsen will? Das mit dem falschen Nachnamen ist halt einfach dumm von demjenigen :D
    Klingt unwahrscheinlich, ist doch aber theoretisch möglich...

    Gruß, Chris
     
  9. jonasbass

    jonasbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.06
    Zuletzt hier:
    23.10.14
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.06   #9
    Einfach nicht drauf reagieren, wenns wirklich vom Anwalt ist, meldet der sich nochmal, dann kannst du das mit den Kindern immer noch klären :p