Die richtige Verzerrung für mich [Sound ähnlich beigefügtem Video]

von hasso20, 14.07.08.

  1. hasso20

    hasso20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.01.14
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.08   #1
    Hi!

    Bin schon ewig lange auf der Suche nach der richtigen Verzerrung für mein Bassspiel!

    Hab schon länger ein Bos - Overdrive Pedal, bin aber nicht wirklich zufrieden damit... Eigentlich ist das Ding noch fas neu :-)

    Ich suche was anderes

    Etwa in dieser Richtung:

    http://www.youtube.com/watch?v=DOWngjSnxbk

    (Besonders die Stelle ab 00:26 beachten; gefällt mir besonders gut...)

    Das Video geht in etwa die Richtug in die ich meine Verzerrung gerne hätte... Darf aber auch gärne noch etwas "härter" sein...

    Welches Pedal würdet ihr mir empfehlen? (Am besten mit Hörprobe)

    Danke

    Hasso
     
  2. Tieftonsüchtiger

    Tieftonsüchtiger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.07
    Zuletzt hier:
    19.06.15
    Beiträge:
    1.154
    Ort:
    Neudorf
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 14.07.08   #2
    ich finde, das hört sich ziemlich stark nach ODB-3 an...
     
  3. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.442
    Zustimmungen:
    2.212
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 14.07.08   #3
    bekommt man vielleicht auch mit nem russen muff hin...leicht verzerrter modeus :)
     
  4. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 14.07.08   #4
    blöde frage, aber wieso fragst du den typen auf youtube nicht selbst? bzw kannst ja einfach mal n comment machen und evtl antwortet er ja?
    nur so ne idee....:rolleyes:
     
  5. Tobbse

    Tobbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.05
    Zuletzt hier:
    5.03.12
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Hemer
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    597
    Erstellt: 14.07.08   #5
    Auf die Idee kam wohl schon jemand, zwei Seiten weiter bei den Comments (konnte mir halt nicht vorstellen, dass das noch keiner gefragt haben soll :p)

    "This is an effect from the "Korg px4d" practice headphone amp"

    Tobbse
     
  6. schrotty

    schrotty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.07
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.138
    Erstellt: 14.07.08   #6
  7. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 14.07.08   #7
    Also, den Sound solltest du mit ordentlichem Plekspiel (+ gutem Muting) und dem ODB eigentlich hinbekommen.
     
  8. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 17.07.08   #8
    Der Trick ist eigentlich immer recht niedrige Gain-Einstellung und für eine starke Verzerrung richtig fest anschlagen. Dann hat der Sound genügend Dynamik, dass es nicht matscht. Dann kann eigentlich schon nichts mehr passieren.

    Gruesse, Pablo
     
Die Seite wird geladen...

mapping