Die schlechtsten Verstärker

von Knopi2000, 17.11.04.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Knopi2000

    Knopi2000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    25.01.07
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #1
    Zählt doch mal max. 3 Verstärker auf die für euch das schlechteste Preis/Leistungs-Verhältnis haben.
    Mich interessiert mal welcher am häufigsten genannt wird!
    Danke...
     
  2. RalleO

    RalleO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.04
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    790
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    335
    Erstellt: 17.11.04   #2
    Harley Benton-Combos. Zum Preis-/Leistungsverhältnis: geschenkt wär noch zu teuer.
     
  3. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 17.11.04   #3
    das behringer teil im set mit der gitarre.
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 17.11.04   #4
    mesa boogie rectifier
    viele "No Name" AMPs


    RAGMAN
     
  5. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 17.11.04   #5
    viele line6 amps, behringer --> keiner sagt mir jetzt was gegen den hd147 <-- den hol ich mir für meine studentenwohnung (wg) :)
     
  6. squarefreak

    squarefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #6
    alle amps und combos die nicht vollröhre sind :great:
     
  7. the_moppi

    the_moppi Driftwood Amps

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    obergurig
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    620
    Erstellt: 17.11.04   #7
    H&K Warp7 212 combo!!!!!!!
    dür 650 glocken hat er die reudigste zerre, die ich kenne!
    aber wozu hab ich mein korg 1500 :D
    kauft euch diesen amp NIE!!!!!!!!!!
    Mfg the_moppi
     
  8. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 17.11.04   #8
    H&K Warp 7 und Mesa Boogie Rectifier
     
  9. echopark

    echopark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.16
    Beiträge:
    218
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.11.04   #9
    was soll der blödsinn line 6 amps schlecht. der spieder II hat für seinen geringen preis viel zu bieten. nicht jeder hat das geld für so fettes vollröhrenteil was 2000EUR oder mehr kostet. jedoch will jeder einen halbwegs guten sound haben.

    schlecht finde ich meistens( nicht immer) die amps welche bei den einsteigersets dabei sind. ich habe zb mit einem chester-set begonnen und der verstärker war so mies in kombintion mit der gitarre.
     
  10. sirotto

    sirotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    20.07.05
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 17.11.04   #10
    alles was H&K baut
    die neuen crate amps
    engl powerball
     
  11. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 17.11.04   #11
    alles wird gut
     
  12. Redamntion

    Redamntion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 17.11.04   #12
    Mashall JCM 900
    Line 6 Flextone
    Behringer vamp
     
  13. TelosNox

    TelosNox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    19
    Erstellt: 17.11.04   #13
    Behringer GX108 (edit - hatte mich zum einen in der Bezeichnung vertan, und Grund: für 69€ nur 1 Kanal, unbrauchbare Zerre, keinerlei Effekte. Man bekommt für das gleiche Geld weit bessere Amps)

    ich will übrigends mal noch drauf hinweisen, daß es hier darum geht, welche Amps vom Preis/Leistungs Verhältnis her schlecht sind und wenn ich hier so Aussagen lese wie: "Alles was nicht Vollröhre ist", dann geht mir der Hut hoch...
     
  14. Knopi2000

    Knopi2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    25.01.07
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #14
    Dem kann ich nur zustimmen.
    Es ist ja auch klar das ein kleiner 15 Watt combo schlechter ist als ein AVt mit 100Watt. Trotzdem hat der 15Watt vieleicht das bessere Preis/Leistungsverhältnis.
    Doch ich muss sagen das es sehr interessant ist was einige hier so schreiben...
     
  15. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 17.11.04   #15
    Könnte man vielleicht kurz begründen, WARUM man den Amp gerade für den schlechtesten hält?
    Mir gefällt der Warp7 Combo am schlechtesten, die Zerre ist so blechern. Aber wenn jemand dadrauf steht, warum nicht.
     
  16. Totte

    Totte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 17.11.04   #16
    Also ich finde die neuen Crate Amps (falls du die GT-Serie meinst) können ziemlich gut mit Transen-Amps in der Klasse von Peavey,Line 6,Marshall etc. mithalten und kosten sogar weniger als die meisten.Aber Ok,deine Meinung.
     
  17. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #17
    Alle mit gedruckten Schaltungen!
     
  18. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 17.11.04   #18
    marshall mgs ...

    geldmacherei mit bekanntem logo und namen aber schlechten amps. traurig.
     
  19. Knopi2000

    Knopi2000 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    25.01.07
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #19
    Hab schon darauf gewartet das du wieder deinen MG-Hass präsentierst
    Was hältst du eigendlich von den alten G´s?
    Und was hälts du von Hughes und Kettner Combos?
     
  20. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 17.11.04   #20
    mesa boogie rectifier
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping