Die schönsten Jazz-Standards

von iron_net, 22.08.04.

  1. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 22.08.04   #1
    Gesucht sind die schönsten Jazz-Standards, egal, ob 30er Swing, Bebop oder Modern Jazz. Wäre schön, wenn Ihr auch kurz was zu den einzelnen Titeln schreiben könntet.

    Das soll keine Abstimmung sein sondern eher ein Austausch von Tipps, um mal was neues kennenzulernen.
     
  2. iron_net

    iron_net Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 25.08.04   #2
    Mpf...noch keine Antworten? Naja, dann fang ich mal an:

    Also ziemlich cool ist die Ballade "Alice in Wonderland", findet Ihr im ersten Realbook. Ich hab den Song noch nie gehört, hab auch keine Ahnung, wie er zu seinem Namen kommt (Filmmusik?).
     
  3. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 25.08.04   #3
    Ja, Alice in Wonderland ist die Musik des gleichnamigen Films. Aber das als Ballade? Ich kenne es nur als schnellen Dreier.

    Viele der alten Standards sind Filmmusiken - wie auch z.B. "The days of Wine and Roses" (tragisches Geschwisterdrama).

    Meine aktuellen Favoriten unter den Realbook-Standards sind "Nica's Dream" - "Nardis" (gibts super Aufnahmen von Bill Evans) - und da ich grad in der Bebop-Phase bin liebe ich die ganzen Parker-Stücke wie "Blues for Alice", "Scrapple from the Apple", "Donna Lee" und üb sie hoch und runter...

    Und natürlich die Chick Corea-Sachen - "Spain", "La Fiesta" - hör Dir mal die Version auf Return to Forever an! und natürlich die fantastische "Sea Journey"

    An Hardbop (naja, kann man auch anders spielen) sind die Art Blakey,Charles Mingus und z.T. die Monk-Stückleins sehr sehr schön 'Round Midnight etc.

    ciao,
    Stefan
     
  4. iron_net

    iron_net Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 26.08.04   #4
    Days of wine and roses ist für mich auch eins der schönsten Standards.

    Naja, wie gesagt: Ich kenne AiW nicht vom Hören, tempomäßig steht auf dem Lead Sheet nix drauf.
     
  5. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 26.08.04   #5
    Kennt jemand den Film "Fahrstuhl zum Schaffott"? Der original Titel ist in französich, weiss ich jetzt nicht. Die Filmmusik ist von Miles Davis und überwiegend sehr ruhig gehalten. Sehr atmosphärisch. Ich glaube, der ist mitte der 60er Jahre entstanden.
     
  6. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 15.09.04   #6
    Hier mal meine Favourits:
    Lullaby of Birdland
    Blue in Green
    Blues for Alice
    Well you needn't
    Someday my Prince will come
    Bossa Nova USA
     
  7. TILT

    TILT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.04
    Zuletzt hier:
    30.04.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.04   #7
    Höeren Django Reinhardt hilft !!
     
  8. ibkoeppen

    ibkoeppen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    21.06.12
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    513
    Erstellt: 21.09.04   #8
    ALL BLUES (Miles Davis)

    Erstaunlich, dazu kann man wirklich stundenlang Chorus machen, der Titel baut sich immer mehr auf, wird nie langweilig, einfach genial (genial einfach)!!

    Michael Koeppen
     
  9. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.667
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 21.09.04   #9
    St. Thomas und Cantaloupe Island find ich aktuell ziemlich cool. Das ändert sich aber von Zeit zu Zeit, je nachdem, worauf man grade Lust hat.

    Gruß,
    Jay
     
  10. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 21.09.04   #10
    Die Mucke zu "Fahrstuhl zum Schafott" ist echt der Knaller...

    "Autumn Leaves" finde ich super!!!

    Habe mal eine superlustige Version gehört, waren Bobby MyFerrin (schreibt der sich so) und Chick Korea...köstlich!!!
     
  11. Youngblooded

    Youngblooded Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    27.07.14
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.04   #11
    Ganz eindeutig ist Misty der geilste Standard.
     
  12. Paganono

    Paganono Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.04
    Zuletzt hier:
    9.10.16
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.125
    Erstellt: 21.09.04   #12
    Nardis

    Girl from Ibanema (und all seine anderen Sachen)

    Summertime

    Blue Bossa

    500 Miles High
     
  13. iron_net

    iron_net Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 21.09.04   #13
    Sehr geil auch:

    -Days of wine and roses
    -Caravan (besonders empfehlenswert in der Version von Wes Montgomery)
    -Take The A-Train
    -My Funny Valentine
     
  14. lila_baumhaus

    lila_baumhaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.04
    Zuletzt hier:
    1.05.05
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #14
    this masquerade
    satin doll
     
  15. D_E

    D_E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    30.03.06
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #15
    - Maiden Voyage (Hancock)
    - Tune Up (Davis)
    - Spain (Corea)
    - Solar (Davis)
    - Take Five (Paul Desmond)
     
  16. D_E

    D_E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    30.03.06
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.04   #16

    Bobby McFerrin heißt der gute Mensch(denk das wa wohl ein Tippfehler von Dir). Dieses Album von Chick Corea & Bobby McFerrin mit Autumn Leaves "Play" ist übrigens sehr empfehlenswert!
     
  17. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 24.09.04   #17
    Hey...danke!
    Guter Tipp...ich finde so lustig wie er anfängt

    "The......(ewig lange).....Thank you!"
    Der Lacher :great:
     
  18. D_E

    D_E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    30.03.06
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.04   #18
    Vor McFerrin hab ich großen Respekt. Bin zwa kein Sänger, aber was der (im Duo mit Corea) so alles abzieht...GRANDIOS
     
  19. Icedealer

    Icedealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 25.09.04   #19
    - Autumn leaves
    - Blues for Alice

    und supergeil ist:

    - Take Five :)
     
  20. dnalor

    dnalor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    15.03.10
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 29.09.04   #20
    dann aber auch "Night in Tunisia"

    Ich weiss nicht ob "Groovin' High" von Gillespie als Standard einzustufen ist, aber das geht immer gut ab.
    Auch die bekannteren Horace Silver-Stücke find ich Klasse.

    Weil oben Django Reinhardt erwähnt wurde, in dem Stil finde ich immer
    Sweet Georgia Brown und All of me ziemlich cool.

    btw, gibts die Musik von "Fahrstuhl zum Schafott" irgendwo anzuhören?
     
Die Seite wird geladen...