Die spinnen doch, die Herstellerangaben!

von Das_Mof, 23.04.05.

  1. Das_Mof

    Das_Mof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    27.07.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.05   #1
    Kann mir das hier mal jemand erklären:

    Gerät: Phonic Powerpod K-12

    Dieses Gerät soll in der Lage sein, 600 Leute zu beschallen...??? :rolleyes: :rolleyes:

    Oder ist das einfach ne miese Marketingstrategie: Die Aussage "Um auch größere Säle und Festzelte mit ca. 600 Zuhörern zu beschallen, wird jede Menge Endstufenleistung benötigt." bezieht sich garnicht auf das Gerät, sondern ist einfach eine Feststellung des Authors, die da zufälligerweise mit reingerutscht ist..... :D :D


    Naja, wollts nur mal erwähnen...



    Achja: Was haltet ihr sonst so von dem Gerät? Ich finds eigendlich sehr günstig für die angebotenen Features... Quali...????
     
  2. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 23.04.05   #2
    Ist ja Lustig, 8 XLR-In sind zu wenig, aber 10 bringen's dann oder wie...

    Nein, kenn' das Teil leider nich. Die MArke kenne ich auch nur aus dem Musik-Service, die machen aber nicht nur Mischpulte oder?

    Gruß Chris
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 23.04.05   #3
    Funktioniert,aber nur nacheinander. ;)
     
  4. Alpha5

    Alpha5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    25.05.07
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 24.04.05   #4
    Hehe hab das auch schon gelesen und mich schlapp gelacht :D.

    Ich kenne Phonic und ich habe Phonic, u.a. einen kleinen Powermixer (Powerpod 740D) 2x220 Watt... Ist ganz solide das Teil, besser als Behringer aber viel mehr auch nicht.
     
  5. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 25.04.05   #5

    Na ja, lassen wir die Kirche im Dorf... 600 Leute beschallt man mit dem K-12 vielleicht mit Ansagen oder Hintergrundmusik und zwar dann, wenn man wirklich gute Boxen dran hängt.

    Phonic ist ein durchaus ordentlicher Hersteller, der vorwiegend in China fertigt und mit Behringer konkurriert. Die Qualität ist gut und Defekte sehr selten!

    Für Band-Zwecke sind Powermixer dieser Größe durchaus brauchbar, z.B. für Proberaum und kleine Bühnen bis 150 Leute
     
Die Seite wird geladen...

mapping