Die Suche nach einem Akustikbass

von H3lli0s, 05.04.06.

  1. H3lli0s

    H3lli0s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.06   #1
    Tach ,

    das genannte Topic oben ist Programm :) Ich suche für den Sommer einen Akustikbass, der dass beste Preisleistungsverhältnis hat. Ich habe mich schon etwas umgehört und auch auf einigen Akustikgigs mich vom Sound einiger Akustikklampfen überzeugen können.

    Würde mal gerne wissen , wie ihr die so seht ?

    Also ich habe momentan diese Favoriten :

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbb30nt_akustikbass.htm
    Am liebsten würde ich mir den hier holen. Hab auf einigen Seiten sehr gutes von dem gelesen, was mich eigentlich überzeugt hat. Was wisst ihr über den ?

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_hbb40cent.htm
    Bei dem habe ich viel gutes hier im Forum gehört. Das bissie mehr was der kostet könnte ich noch in kauf nehmen. Hat einer die beiden oben getestet und kann deren Leistung gegenüber stellen ? Ich wäre demjenigen sehr sehr dankbar :)

    https://www.thomann.de/de/ibanez_aeb10e_dvs.htm
    sehr sehr viel gutes gelesen über den hier. Aber 2 Sachen stören mich an dem. 1. Der Preis etwas . . . Aber wenn der DEUTLICH besser ist als die oberen könnte man da auch noch drüber reden ;) (Hab leider keinen geldscheisser xD Das wäre aber toll ^^)
    Und 2. Da bin ich mir aber net sicher , habs nur auf den Fotos gesehen , die Plazierung des EQs. Könnte der vllt an der Stelle beim Spielen stören ? Vllt weiß da ja jemand mehr und kann dazu was sagen.

    https://www.thomann.de/de/ibanez_aeb8e_bk.htm
    Vom Preis her den HBs ähnlich, aber über den weiß ich so gut wie nix. Hat jemand erfahrung mit dem hier ?


    Ich habe auch noch Akustikbässe von Johnson gesehen, die nicht schlecht waren, aber leider auch im Preis nicht zu verachten. Wie liegen da die Angebote so ? Weiß da wer was ?

    Mir ist leider klar das Qualität seinen Preis hat , aber gemessen an den oben angegebenen Bässen : Was sollte ich da nehmen ? Wie schon erwähnt, ich neige mehr zu den Harley Benton Bässen, also wäre es nett , wenn jemand besonders auf diese Eingehen könnte und Vor und Nachteile erwähnen könnte. Hab hier auch was zu der Lautstärke der Bässe gehört . . . Sollen ja gegen Westerngitarren ziemlich "leise" dastehen:er_what: Nun ja , ich hoffe mir kann geholfen werden :)
    Falls ihr noch einen Geheimtipp parat habt, mein Preislimit wäre so um die 300€ , also bitte nicht mit nem Warwick Alien Bass für 1000 euro ankommen , ja ? xD


    Dankeschön im Vorraus :)

    MfG - Jo

    PS: Dazu war hier ein Thread offen in dem ich liebend gern geschrieben hätte , aber der war schon Closed :S Hoffe also das dieser hier nicht überflüssig wird ;)
     
  2. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 05.04.06   #2
    Die Bässe die du dort im Auge hast scheinen nicht so schlecht zu sein. Allerdings kann ich mir bei dem HB mit Cutaway kaum vorstellen das der gegen Anfang der ersten Oktavtöne überhaupt noch Bundrein klingt. Der Ibanez klingt von den Facts her sehr ordentlich. Noch eine Empfehlung von mir: Der Höfner HAB 01E, der hat eine kürzere Mensur als deine Kanidaten verfügt dafür aber über eine ordentliche Lautstärke, einen sehr singenden und warmen Sound so wie, zumindest für mich, eine erstklassige Bespielbarkeit. Zu der Problematik mit den Westerngitarren: grundsätzlich ist es so das Akustische Bässe gegen Western Gitarren so gut wie immer alt aussehen. Dagegen hilft dann meist nur ein Jumbo Korpus der mehr Hohlraum mit sich bringt und von daher auch unverstärkt lauter ist. Wir hatten hier auch mal ein Test über einen Weller Akustik Bass, vielleicht ist der ja was für dich :)
     
  3. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 05.04.06   #3
    Vllt mal bei einem Ausrüster für Mariachi-Bands anfragen.

    [​IMG]

    Der kann mit Sicherheit auch gegen eine Western anstinken, sind aber fast immer 6-Saiter.
     
  4. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 05.04.06   #4
    OMG, schon groß wenn man mit so nem Riesenkorpus rumläuft und so ein Minigriffbrett hat :D
     
  5. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 05.04.06   #5
    also bei ebay find ich immer ma johnson akustik bässe mit jumbo-korpus und tonabnehmer so um die 150€. ...weiß aber natürlich nich, ob die irgendwie gut sind, weil ich noch keinen hab anspielen können. aber die könnten ja evtl. für den preis zu gebrauchen sein.
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 05.04.06   #6
    :confused: wenn du den unterarm in die kurve legst und den daumen auf dem halsende aufstützt: u.u. ja.
    was meinst du mit leider? mein 100-ce ist natürlich kein spitzenteil und auch nicht 1/3-lauter als in der unter-200,00-klasse. jedoch ordentlich und ganz hübsch gemacht.
    preisangebote gucken? z.b. (über akustik-bässe gehen)
    da ich ein gutes gewissen behalten möchte: zum klampfen im grünen und auf der couch ruhig im lowprice-bereich bleiben - jedoch unbedingt z.b. den ibanez ausprobieren, ob du mit ihm nicht doch besser klarkommst ;).

    am rande: die hölzer, insbes. eine massive fichtendecke, machen nach meinem derzeitigen erfahrungsstand schon einen hörbaren unterschied.
     
  7. Uli

    Uli Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    06.12.05
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    1.309
    Kekse:
    111.246
    Erstellt: 06.04.06   #7
    Der Mariachi-Baß war natürlich nur ein verspäteter Aprilscherz (Wenngleich man mit sowas hier ja schnell mal ne Lawine losgetreten hat) :)
    Mir persönlich gefällt der von Spawn_Ric verlinkte am besten. Nicht weil ich selbst einen Höfner spiele, sondern weil ich die Cutaways im Korpus der anderen Bässe albern finde. Wer spielt mit so einem Trümmer oberhalb des 12. Bundes :confused:. Ich assoziiere so ein Teil immer ein bißchen mit Lagerfeuer-Musik und da passen irgendwelche abgefahrenen Soli nicht rein. Ist aber wahrscheinlich auch nur ein Vorurteil.
    Ganz anders sehe ich das bei einem Halbresonanzbaß, der durch die geringe Zargenhöhe ja wie ein normaler E-Baß bespielbar ist, mein absolutes Traumteil: Ibanez AGB 140
    (mein heißt in diesem Zusammenhang nicht habe sondern hätte gern) :rolleyes:

    @d'Averc:
    na endlich! Ich hab Dorian Falkenmond schon leise im Grab rotieren gehört bei dem Hand-Avatar :D
     
  8. Dutchy

    Dutchy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    20.03.08
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #8
    Jaja... der hat schon was. Wenn ich in Zukunft Geld zuviel habe wird er auch mir gehören...
     
  9. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 06.04.06   #9
    Hallo,

    ich kann nur den Tip geben, einen Aku-Bass mit massivem Holz zu nehmen. Also kein geleimtes Schichtholz. Und meinen Weller Akustikbass kann ich nur empfehlen, und bei dem Preis sowieso.

    Gruß,

    Pablo
     
  10. H3lli0s

    H3lli0s Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    26.06.09
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.06   #10
    na , erstmal danke für den regen Rücklauf , freut mich.
    Bin gestern auch über das Review von dem Weller A-Bass gestoßen und das Video und die Facts haben mir sehr gut gefallen. Gerade bei dem Preis.

    Vllt bezieh ich den auch noch mit in die engere Wahl ein. Ansonsten schonmal danke für die Antworten und wenn euch noch das ein oder andere in den Sinn kommt dann immer nur her damit :) Ich freu mich da über jeden Ratschlag ^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping