dieser synthie "mad-rock organ"-sound..?

von sledgehammerer, 02.02.07.

  1. sledgehammerer

    sledgehammerer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #1
    hay leute,
    ihr kennst doch bestimmt diesen rock organ sound oder mad organ, oder so , die gibts immer bei allen möglichen synthesizern dabei,, ich hab nen kleinen orgelexpander mit drawbars (viscount d9e) und ein korg g4 leslie sim und ich bekomme alle möglichen sounds ertragbar gut hin damit, aber diesen synthie sound nicht ! hat jemand ne ahnung wie man den sound herstellt ? oder muss man den leslie in wirklichkeit nur tot "gainen" ?
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 02.02.07   #2
    Nö.

    :confused:
     
  3. lenin01

    lenin01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Solingen, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 02.02.07   #3
    Ich weiß nicht, von welcher Preisklasse du sprichst. Aber die Standart-Rockorgan Sounds, die ich kenne klingen wie 888888888 und alles rein, was sonst noch da ist (Chorus3, Leslie Fast,...). Also quasi volle pulle.
    Oder oft 888800000 mit etwas weniger Power. Die klingen meiner Meinung nach allerdings immer gräßlich. Das ist der Standart-Rockorgan-Sound den ich von billigen Keyboards kenne.

    Wenn du ein Sample hochlädst, kriegst du sicher mehr Hilfe.
     
  4. sledgehammerer

    sledgehammerer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.07   #4
    thread ist wohl schon länger her, aber bin kürzlich wieder draufgekommen;
    ein sample zu dem sound gibts bei reussenzehn.de musiker/ bridgie rotor und das beispiel 2 mit schnell laufendem leslie...
    würde mich interessieren was das wohl für ne einstellung ist.
    gruss, yannic
     
  5. Helmut

    Helmut HCA-Laser HCA

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    269
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 13.10.07   #5
    habe mir das Beispiel angehört, gleich vorneweg das klingt nicht gut.
    Bin mir unsicher, obwohl es nahe liegt, dass es sich um die hauseigene Hammond M3 von Reussenzehn handelt. Soundeinstellung ist vermutlich 888800000 oder zumindest ähnlich mit 2nd Percussion. Darüber ist die Orgel stark angezerrt, dies wird der hauseigene O&G Preamp machen.
    Letztlich hat dieser Sound wenig mit dem zu tun, was ich unter Hammond verstehe, aber Du hast ja geschrieben "mad organ" und so klingt es auch.

    Gruss Helmut
     
  6. sledgehammerer

    sledgehammerer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.07   #6
    vielen dank für die mühe
     
Die Seite wird geladen...

mapping