Digipiano an Stereo-Anlage Welches Kabel?

von PhilippWittgaard, 18.02.08.

  1. PhilippWittgaard

    PhilippWittgaard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    11.07.10
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.08   #1
    Hallo an alle,

    googlen und SuFu haben mich irgendwie nicht ans Ziel gebracht. Ich möchte mein Korg SP-250 an meine neue Stereo-Anlage anschließen und suche ein geeignetes Kabel.

    Notwendig ist 2x Klinke (6,3) auf 2x Cinch.

    Meine Frage: Wie teuer sollte so ein Kabel mindestens sein, um gute Qualität zu liefern und habt ihr vielleicht konkrete Kaufempfehlungen?

    Dankeschön!

    Gruß,

    Philipp
     
  2. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 18.02.08   #2
    Ob das stimmt kann ich nicht sagen, kommt auf die Stereo-Anlage drauf an. Bei gekauften Kabeln hab ich für mich inzwischen den Mindestanspruch dass es Cordial sind (oder eben besser) und Neutrik- oder Highcon-Stecker. Wg. Geldmangel wurde dieses Niveau aber auch noch nicht überschritten... :nix:
    (selber löten ist was anderes - da auch mindestens Cordial, über Stecker kann man sich streiten...)

    Ich denke damit bist du gut bedient... darf natürlich auch teurer sein, muss aber imho nicht.

    MfG, livebox
     
  3. doctone

    doctone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.07
    Zuletzt hier:
    6.09.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 18.02.08   #3
    Hi Philipp,
    Du hast ja bei Deinem DP ja wahrscheinlich schon hinten nachgeschaut, und auch bei meinem FP-7 sind die Line-Outs 6,3 mm (Mono-) Klinke.

    Es gibt fertige Kabel mit 2x Monoklinke -> Cinch. Die sollten eigentlich alle keinerlei Qualitätsprobleme bringen.
    Habe gerade bei einem recht günstigen Elektronikversand (www.reichelt.de) und einem großen Musikhändler (www.musicstore.de) nachgeschaut - die geben sich preislich nicht viel: siehe Anhänge.

    Interessant scheint mir aber auch der Adapterstecker für 70 Cent von Music Store, der aus deiner Monoklinke direkt eine weibliche Cinch macht... möglicherweise ist dann das nötige Cinch-Verbindungskabel schon vorhanden oder zumindest günstiger zu haben?!

    Livebox' Tip finde ich auch sehr gut, sieht solide aus... großes Plus, wenn man die Stecker für Reparaturen öffnen kann!
    (Frage ist nur, ob man's bei den geringen Belastungen zu Hause braucht).

    Soundmäßig mach Dir mal keine Sorgen, die für unser Ohr hörbaren Frequenzen stellen keine allzu großen Ansprüche an die Verbindungsqualität.
    Vergoldete Kontakte sind theoretisch besser (da korrosionsgeschützt), aber meist ist die Goldschicht so dünn, daß sie lediglich dazu dient, den Verkaufspreis zu erhöhen... ;-)

    HTH,
    Markus
     

    Anhänge:

  4. PhilippWittgaard

    PhilippWittgaard Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Zuletzt hier:
    11.07.10
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #4
    Vielen dank! Ich werde das von livebox vorgeschlagene Kabel nehmen. Ich habe euch beiden eine positive Bewertung gegeben.
     
Die Seite wird geladen...

mapping