Digital IN der Soundkarte mit Digital OUT von G-Major verwenden?

von rockon4ever, 15.06.05.

  1. rockon4ever

    rockon4ever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.06.05   #1
    Hallo, ich habe eine einfache Frage - zu der ich leider keine Infos in der Suchfunktion finden konnte.

    Was muss ich genau beachten, wenn ich den SPDIF Out meines TC Electronic G-Major mit dem SPDIF IN meiner DELTA 1010lt verbinden möchte?

    Muss ich ein spezielles Kabel zwingend verwenden, oder reicht ein "normales Chinch-Chinch Kabel?

    Ich habe an dem G-Major einen Gitarren-Preamp angeschlossen, dass heisst er bekommt vom Instrument ein analoges Signal. Oder funktioniert das nur, wenn ich dem G-Major auch ein digitales Signal gebe?

    Muss ich bei der Einrichtung der Soundkarte noch etwas beachten?
    Irgendwelche besonderen Mixer-Einstellungen oder so?

    Ich habe kurz ausprobiert es hinzubekommen, auch "RTFM" hat mir nicht wirklich weiter geholfen...

    Vielen Dank!

    Heiner
     
  2. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.06.05   #2
    Also ein normales Cinch-Cinch sollte reichen, da du bei digital eh keine Verluste bzw. Störungen der Qualität hast! ;)

    digital- Geht oder geht net.....ein bissl geht gibts da net ;)




    Bei der Soundkarte mußt du lediglich den Digitaleingang freigeben, damit du auch was empfängst (sollte in den standardmäßigen Soundkarteneinstellungen zu finden sein bei den Konfigurationen der Anschlüsse, wo du auch die Lautstärke der Anschlüsse festlegen kannst.) Ist meist nur ein Häkchen, das du dort setzen mußt. Dann sollte es funktionieren.



    dein Signal in den Major -G kann ruhig analog sein, des is egal ,weil der Major-G eh einen integrierten D/A Wandler und A/D Wandler hat! :great:
    Die Sache mit der Signalverarbeitung macht der schon gut, dafür is er gedacht..;)

    Digital ist ja da auch nur (bei deiner Konstellation) die Übertragung vom Major-G zur Soundkarte!

    Des Signal is original immer analog, wird dann dementsprechend ( über nen A/D-Wandler) gewandelt (sofern du die entsprechende Technik/Geräte etc. hast), wird digital übertragen und im Endgerät ( über den D/A-Wandler) zurück gewandelt und wieder analog ausgegeben. :great:

    gruß Corvus :rock:
     
  3. rockon4ever

    rockon4ever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 16.06.05   #3
    Vielen Dank!

    Mir ging es speziell eben vor allem um die nötigen Einstellungen, ich habe es noch mal probiert vorhin als ich im Proberaum war. Allerdings nur "Quick and Dirty" - mit einem Klinke-Klinke Patchkabel + Adapter auf Chinch je Seite.

    Kann natürlich an meinem Bastel-Kabel liegen, dass ich kein Signal bekomme?

    :o/

    Ich werde es heute abend nochmal mit einem normalen Chinch Kabel probieren. Gibt es sonst irgendwas, was ich beachten müsste?

    Meine Soundkarte hat den Eingang aktiviert, er zeigt mir dort aber nur "SPDIF Signal not present or invalid" ?!?
     
  4. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 16.06.05   #4
    Es könnte dann am Kabel liegen, ja.

    An der Soundkarte schätze ich mal net, sei denn, vielleicht hast du noch ne Einstellung wo steht, nur digitale Wiedergabe, das da eventuell noch nen Haken rein muß bzw. Einstellung, weil dein Major-G gibt soweit i des sehe auf alle Ausgänge des Signal. Und sobald du Digital aktiviert hast, sollte es gehen.
    Oder hast du noch ne Einstellung am Major dran, wo du extra des Signal auf den digitalen Ausgang legen kannst?


    Des is doch der hier

    https://www.thomann.de/tc_electronic_gmajor_prodinfo.html

    und diese hier, oder?

    https://www.thomann.de/midiman_delta_1010lt_prodinfo.html

    gruß Corvus :rock:
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 16.06.05   #5
    Ich hab selbst die 1010LT, hab aber noch nie Gebrauch von den digitalen Schnittstellen gemacht. Ich weiß nicht, ob die Karte automatscih eine Abtastratenwandlung durchführt. WEnn nicht, musst Du nämlich drauf achten, dass die Samplerate der Karte der Samplrate des G-Major entspricht.
     
  6. rockon4ever

    rockon4ever Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    17.07.06
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 18.06.05   #6
    Stimmt, die Samplingrate! Danke für den Tip. Danke auch Corvus, für die Hilfe. Also es sind die Geräte - ja...

    Ich vermute aber mal wirklich dass es an der Samplingrate liegt. Das ist ein Indiz :)

    Werde es checken!
     
Die Seite wird geladen...

mapping