digitaler filter

von vovka_1, 17.01.08.

  1. vovka_1

    vovka_1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    20.01.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.08   #1
    hallo
    bin auf der suche nach einem programm(win-xp) mit dem ich den eingang in echtzeit filtern und ausgeben kann. habe schon einige zeit in google recherschiert aber die meiste software ist darauf ausgerichtet schon aufgenommenes zu bearbten.
    es geht hier nicht um irgendwelche effekte, sondern nur darum dass man bestimmte frequenzen rausfiltert oder verstärkt.

    schematische dargestellug:
    mikrofon -> filter(pc) -> ausgabe(lautsprecher) , und alles in echtzeit.

    gruss
     
  2. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 17.01.08   #2
    Naja, dann nimm Dir einen VST fähigen Sequencer und einen VST oder im Sequencer eingebauten Equlizer und gut is. Bedingung für Echtzeit ist aber immer ein ASIO Treiber für Deine Soundkarte. Die normalen treiber erzeugen eigentlich immer eine relativ heftige Latenz (Verzögerung). Für eine onboard Karte kannst Du es aber auch mit dem ASIO4ALL Treiber versuchen. Der funktioniert oft sehr gut, aber halt nicht immer.

    btw: Wenn Du einen onBoard chip verwendest must Du damit rechnen, dass die Qualität nicht sonderlich dolle is. Die AD Wandler in diesen Karten sind oft nicht wirklich gut.

    Grüße
    Nerezza
     
  3. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 17.01.08   #3
    hallo vovka, über einen sequenzer wirst du nicht herum kommen, z.B. KRISTAL. http://www.kreatives.org/kristal/

    Dort einfach ein VST-Equalizer als Inserteffekt einsetzen und den Monitor-Button in einer Spur drücken. ASIO muss allerdings da sein, wie Nerezza bereits sagte.
     
  4. vovka_1

    vovka_1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    20.01.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.08   #4
    hallo
    vielen dank für eure hilfe, aber diese variante ist mir ein bisschen zu umständlich und unhandlich. habe inzwiscchen was anderes gefunden http://pas-products.de/ . ist aber leider keine freeware. wenn ihr so was ähnliches freewaremässiges wüsstet dann postet es bitte.

    gruss
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.048
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 19.01.08   #5
    Dieses (oder auch vergleichbare) Tool ist imo extrem umständlich.


    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping