Digitalpiano für den Live-Einsatz

von andy, 16.04.04.

  1. andy

    andy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.04   #1
    Ich möchte mir das 'Roland HP-1' zulegen. Kann ich damit in einer Band spielen? Und ist es ratsam, dieses Instrument mit einem Keyboardverstärker zu verstärken?
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 16.04.04   #2
  3. andy

    andy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.04   #3

    ist der piano-sound beim FP-2 der selbe, wie beim HP-1? und ist der sound dieser beiden instrumente gut, wenn man sie über eine PA-anlage oder einen keyboardverstärker verstärkt?
    mfg
     
  4. inveteracy

    inveteracy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.03
    Zuletzt hier:
    23.12.04
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.04.04   #4
  5. Martin WPunkt

    Martin WPunkt Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    24.12.12
    Beiträge:
    949
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.022
    Erstellt: 17.04.04   #5
    Für überwiegenden Live-Einsatz würde ich auch das 170er empfehlen. Das FP geht mit Begleitautomatik usw. eher in die Allzweck-Homepiano Richtung. Muß deswegen aber nicht schlecht sein. Kommt ganz auf das beabsichtigte Einsatzgebiet an.

    *Übrigens hab ich beim 170er was gesehen, das....nee, da mach ich lieber einen eigenen Thread....*

    Gruß Martin
     
Die Seite wird geladen...

mapping